Tratsch: Antonia Rados - auch nur eine Rechtspopulistin?

blo17, 17. Januar 2016, um 00:27

Hi Leute,
mit diesem letzten Forumsbeitrag will ich nur noch richtigstellen, dass ich die Entschuldigung von steffek gestern angenommen habe. Ich glaube ihm, dass er es nicht böse gemeint...

@puenkt_chen
Das war sehr lieb von dir, dass du für mich ein gutes Wort eingelegt hast. Herzlichen Dank!

kamiko, 17. Januar 2016, um 02:19

des freut mich für euch.

glaub, wenn der steff mit jemand knatsch hat, da leidet er am meisten selbst drunter.
deshalb kann ich ihm nie bös sein, weil er's im grunde auch nie bös meint.

Helmut, 17. Januar 2016, um 10:44

Zitat: "In atemberaubender Empathielosigkeit gegenüber den weiblichen Opfern von Köln, Hamburg.........."

http://www.welt.de/debatte/kommentare/article151084213/Erstaunlich-wie-Feministen-die-Realitaet-ausblenden.html

Warum muß ich da an die Beiträge von Johannes denken?

fahnerlamdach, 17. Januar 2016, um 11:01

du denkst?

krattler, 17. Januar 2016, um 11:40

gelle helli, da ist die afd thüringen schon näher am ball......

zur Übersichtzum Anfang der Seite