Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Pech oder Manipulation?

Hallo! Wollte mal von euch hören, was ihr mit dem Sauspiel so für Erfahrungen habt! Seit mindestens 4 Monaten bekomme ich nur noch Müll. Alle an meinen Tisch sieken Wenz/Solo, bin dann ich an der Reihe werde ich ausgelassen! Habe sowas beim realen Schafkopf noch nie erlebt! Bin kein schlechter Verlierer, aber das kommt mir mittlerweile sehr merkwürdig vor!
Gruß Schellenass

OK, jetzt können wir es ja sagen:
Du wurdest vor einigen Monaten aus 40.000 Sauspielern ausgelost und mit einem Fluch belegt, der dir nur schlechte Karten beschert....

Ach, da ist ja der Schellenas. Brutal, hast Du lange ohne Meckern ausgehalten - Glückwunsch!

Räspäkt, des is amoi a gelungena Beitrag. Jetz fehld nua noch es Schof

Schaf bitte in Thread 1276 melden!

100 %ige Bestätigung von Schellenass. Soviel Schrott wie ich krieg hab ich in
30 Jahren realem Spiel noch nie g`habt. Spiel nur noch wenig. Bin auch kein
schlechter Verlierer. Komm an einen Tisch; der mit den meisten Pkten. kriegt
fast immer die Soli. Gebersoftware gehört auf`n Müllhaufen. (Heute 5, i.W.
fünf Spiele hintereinander ohne Ober). Wem das beim richtigen Spielen schon
mal passiert ist; den möcht ich sehen!

huhu, da bin ich!!!

*denschaefchendiehandreich*

Halloho, ich bin auch hier! Sogar regelmäßig, also bei jedem Schafkopfrenatz!

@Fussballfan:
Wenn Du in 30 Jahren realem Spiel auch nur 2.780 Spiele gemacht hast (wie hier), passt der Vergleich. Würde dann aber gegen Deine Schafkopferfahrung sprechen ------> Aussage nix wert...

Dein bester Satz war aber : "Komm an einen Tisch; der mit den meisten Pkten. kriegt fast immer die Soli." Der ist klasse - den laß' ich unkommentiert so stehen. Öhm...denk nochmal drüber nach.

He Schelln, du hast da was nicht verstanden. Pass obacht: Wenn Du hier neu bist, musst Du Dir immer Tische suchen, wo die drei anderen weniger Punkte als Du haben. Dann bekommst Du immer die Solis. So kannst Du Dich dann langsam an die Profi Tische wagen, je nach Deinen Punkten eben. Es ist durchaus so gewollt, dass sich Leute mit wenigen Punkten nicht an die Super-Checker Tische setzen. Sollten sie das dann doch tun, werden sie mit schlechten Karten bestraft. In der Sauspiel Zentrale sitzt 24 Stunden einer vorm Rechner und kontrolliert alle Tische wer wann und warum wo sitzt. Entsprechend der Tischzuordnung bestimmt er dann wer welche Karten zugeteilt bekommt.
Hoffe in diesem Sinn weitergeholfen zu haben. Ich muss jetzt wieder zurück an den Kontrollrechner, heute bin ich dran mit der Kartenzuweisung.

Ich dachte, heute ist der Hopfnzupfer eingeteilt...

nö, die haben heute mal getauscht ;)

Jungs, Ihr seid genial! Und das Alles ohne Alkohol und Drogen?

Aber jetzt nochmal ernsthaft. Du hast ne vernünftige Frage gestellt, und hast auch ne vernünftige Antwort verdient. Das Problem, das Du siehst oder meinst zu haben ist nicht neu. Bei einer Gemeinschaft von 50.000 Leuten ist die Wahrscheinlichkeit, dass einer dauerhaft schlechte Karten bekommt unter 0,1%. Einen wird es aber treffen. Und der ist genau das 0,1%. Klar, sagt dieser dann "warum ich und nicht andere" Prozentual ist es aber nicht unwahrscheinlich und einen wird es treffen. Zu Thema mischen möcht ich auf den Forumsbeitrag von tneshi hinweisen. Er hat dies dort eigentlich sehr gut erklärt.
http://forum.sauspiel.de/comments.php?Discuss...

In diesem Sinne, weiterspielen, es kann nur besser werden.
Euer Erklärbär

@S-Bert:
Wie kommst Du darauf?

... merkt man übrigens auch nicht, wenn dafür der Hopfnzupfer am Tisch sitzt.

/Herrschaftzeiten ! 4 Beiträge in der gleichen Minute ! Ihr spinnt doch !

geht das bei euch mit dem Link?
Bei mir nicht :-( Komisch.

Aber wers lesen will, bei Forumssuche "Mischbug" eingeben und dann der zweite Artikel.
Gruß Schlaubibursch.

Bei mir gehts.....mit dem Link mein ich

und sonst?... gehts auch?

sonst auch. Danke der Nachfrage, sehr höflich ;)

OK, kurz noch meine ernste Meinung, wenn Gaudibursch schon damit anfängt:

Schellenass, Du WIRST nicht ausgelassen, Du läßt Dich selbst aus. Abgesehen davon gibt es die "Reihe" nicht, an der man sein könnte. Es gibt bessere und gute Karten genauso wie schlechtere und schlechte Karten. Es wäre einmal interessant, ein Online-Turnier über -sagen wir mal- 100 Spiele zu veranstalten, wo jeder auch einmal die Karten des anderen bekommt. Damit meine ich, daß es eigentlich nur 25 verschiedene Hände gibt - jeweils auch bezüglich des Ausspiels identisch. Ich vermute, dann wären etliche Leute ruhiger...

Ach so, natürlich nicht: Denn dann hätte ja vermutlich einer einen Fehler gemacht, den er vorher/nachher nicht machte -------> ungerecht.

so, letzter ernster Kommentar und Denkanstoss:
Was hätte eigentlich sauspiel davon, wenn sie die Karten manipulieren würden?

Eigentlich ist es schon ein starkes Stück, jemanden des Betruges öffentlich zu verdächtigen ohne irgendwelche Anhaltspunkte. Rufmord?

Rufmord bedeutet ja auch, dass sich jemand vorher Gedanken darüber gemacht hat was er damit erreichen will und das schließe ich hier mal getrost aus...

hast wahrscheinlich recht.

wir können uns ja auf ein Rufmördchen, so ein klitzekleines, einigen.