Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Sandrine o. so ähnlich!

Sandrine hat mich bezichtigt keinen Respekt vor den Mitspielern zu haben. Ich hatte ein Solo mit 5 Laufenden und 3 Trümpfen. Ich habe nicht mit dem Eichelober begonnen zu stechen. Das hat offenbar nicht gepasst. Bitte erklärt mir, warum sie so sauer auf mich ist und mit Sperrung gedroht hat. Als Spieler der seit knapp einem Jahr versucht in die Geheimnisse dieses Spieles einzudringen, ist so ein Verhalten nur schwer zu begreifen! Klärt mich bitte auf, ich wollte keine Person beleidigen!
Gruß Chronos

Spiel#552.462.410

Chronos, Sandrine hat sich über deine Spielweise geärgert, sie hat sich wohl vorgeführt gefühlt. So wie du spielst, wird der Eindruck erweckt, dass die Gegener noch einmal stechen können, aber dies war nach dem Ersten Stich schon nicht mehr möglich . Sie ist trotzdem sehr gut dabei weg gekommen weil du keinen Tout gespielt hast, den gewinnst du zu weit über 90 Prozent, deswegen ist sein Ansage langfristig in jedem Fall rentabel - beim nächsten mal spielst an Tout und Klopfen au ned vergessen - zefix !

da hast schon Recht steff...

... aber Chronos, um des nochmals konkret auszudrücken und da gibt's kein wenn und aber:

Du hast GAR NICHTS falsch gemacht, Du kannst das so spielen, wie Du willst und wenn's jemand ned passt, dann soll er MauMau spielen gehen und hat im Schafkopf nichts verloren.

Wie Du ziehst - von oben nach unten oder unten nach oben oder von der Mitte aus - da hat niemand beleidigt zu sein, das ist allein Deine Sache.

also 4 Ober auf die zweite Hand würd ich auch mal gern haben 😠

oiso nix für ungut, aber auf Eichel-UnterDie HundsgfickteSchellen-ZehnSchellen-Neun muas ma jetz wirklich ned klopfen. I bin keim beleidigt, der da klopft, aber als rat an an relativen Anfänger is des scho a Schmarrn. Sonst bin i bei euch;)

Dass das ein glasreiner Tout gewesen wäre, haben ja schon die anderen gesagt. Schade, da wäre wirklich mehr drinnen gewesen. Aber jemanden zu beleidigen, wenn du nicht von oben nach unter ziehst, habe ich noch nie gehört. Ich ziehe selten von oben nach unten. Gehe immer irgendwie von der Mitte aus. Als Spieler willst doch das Spiel gewinnen, und dazu gehört auch gerade bei einem Solo oder Wenz, deine Gegner etwas zu verwirren. Immer schön die Schmier einsammeln, damit schwarz oder schneider gewinnst. Also lass dich nicht verwirren von solchen Mitspielern, sollen sie doch schwarzen Peter spielen oder Bauern vom Dorf naus treiben. Du hast auf jeden Fall alles richtig gemacht.

tout gewinnst zu 99,9%

keiner hat jemanden beleidigt, Sandrine hat eben nur den Hinweis gegeben, dass man von oben anzieht.

Da es kein tout ist, ist der erste Stich noch ok, aber spätestens dann sollte von oben angezogen werden, da sonst das Spiel unnötig in die Länge gezogen wird.

Kami, es ist eben Etikette. Klar kann das jeder spielen wie er will. Aber das es wen nervt, musst du den anderen dann zugestehen. Mich würde es auch nerven, aber nur bis Stich 4, ab Stich 5 ist es ja wurscht, was man reinschmeißt, das weiß ich ja dann als Gegenspieler.

Klar ist das ein Leger.

Wenn es um schwarz oder schneider geht, dann ist es doch klar, dass durch die Ziehreihenfolge das optimum rausgeholt wird.Aber nicht, wenn das Spiel eh nur schwarz ausgehen kann. Und das ist nach Stich eins klar.

Randbemerkung zur optimalen Ziehreihenfolge: Beim Tout wäre mMn von oben nach unten sogar minimal besser als andersrum, weil man sonst unnötig Information preisgibt.

Wenn z.B. einer den Gras Unter 5mal dagegen hat, dann kommt er vielleicht auf die Idee ein Kontra zu geben. Denn es könnte ja sein dass der Spieler nur 4 Laufende hat und der Eichel Unter bei einem Partner sitzt.
Wenn aber der Eichel Unter gleich ausgespielt wird, dann scheidet die Möglichkeit aus und er wird sicher kein Kontra geben.

und mit Der Runde provoziert man dann des kontra 😄

Ich würde ja auch nicht mit dem untersten anfangen, sondern einfach in der Mitte mit dem Blauen oder Roten, wobei das jetzt nicht nur für den Tout gilt, ich habe ja geschrieben allgemein bei einem Solo oder Wenz.

jozi: Stimmt, daran hab ich gar nicht gedacht. Man sollte also den Trumpf nehmen, der als letzter Laufender bei einem Tout noch einigermaßen realistisch ist. In diesem Fall den Schelln Ober.

Herz Ober wäre auch denkbar, es gibt ja Leute die mit 8 Trumpf 3 Laufenden am Auswurf einen Tout spielen.

Also wenn ich den Tout ansage, was ich natürlich auch mache, dann Spiel ich den Alten und dann den Grasober und dann den Herzober und dann den Schellenober und dann den Eichelunter und dann die Trumpfsau und dann die Trumpfzehn und dann den Trumpfspatz.
Ich würd mir sonst blöd vorkommen, des hat ein wenig nen bitteren Beigeschmack wenn ma anders spielt - des kommt einem langfritstig nicht zu gute, da bin ich mir sicher.

mich ärgert viel mehr, wenn bei einem einzelspiel
alles auf einer hand gegen mich steht,oder bescheiden läuft und dann ein blödes merci kommt.wenn ich blöd gespielt hätte
würd ich es noch verstehen.

Bei dem Spiel kann ma freilich vo oben durchziehn.
Aba alles andere is doch a ok. Mimosen solln doch maumau spielen!

lady auch da ärgert sich auch noch mancher.😄

für Cross-Ruff Chancen brauchst das richtige Auge

Die Dame schreibt als Bewertung zum Spiel:

********** finde sie aber persönlich respektlos den Mitspielern gegenüber. ******** in der punkteraffgierigen Spielgesellschaft ****** Mach es nicht anders. Mach es weiterhin so, ist hier so Sitte.
Die Masse irrt sich ja bekanntlich selten. *******Ich frag mich, wer hier respektlos ist ? Chronos, lass dich nicht einschüchtern. Bei deinen acht Karten darfst du so spielen, wie du möchtest. Ist wie im echten Leben: Ständig will dir einer sagen, was man zu tun und zu lassen hat.

P.S.: Mich wundert nicht, dass die Dame keinen Tout spielt. Schaut mal ins Gästebuch rein. Sie ist Anfänger und muss sich auch dort als Maurer beschimpfen lassen. Das führt dazu, dass sie dann verunsichert ist und mauert. Dann soll sie sich einen Tout trauen ? Und wenn sie ein Solo spielt, dann wird sie auch noch blöd angeredet.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

serave man sollte meiner Meinung versuchen sachlich mit der Situation umzugehen.
Chronos wollte wissen warum ihre Gegenspielerin sich so verhalten hat und dementsprechend sollte man eben auch darauf antworten, dass muss ja nicht bedeuten, dass man sie deswegen schlecht redet.
Ich würde mich nicht ärgern - ausser es wäre der Steini oder so der spielt - andere kommen sich dann eben veralbert vor und den Grund dafür den muss man eben erklären.
Chronos mein "und Klopfen au ned vergessen, zefix" sollt dir fürs nächste mal Mut machen, hier im Forum werden Anfänger auf jeden Fall unterstützt und wenn du dich verbessern möchest, dann bekommen wir das schon hin, schreib einfach ins Forum wenn was ist oder meld dich per PN. Du scheinst sehr höfflich und auch nicht auf den Kopf gefallen zu sein - damit hast du schon einmal zwei Voraussetzungen erfüllt, um ein zukünftiger Champ zu werden 😄

15000 Spiele lang nur flasches Zeug erzählt bekommen - da wär keiner von uns besser.

Sie hat Angst was falsch zu machen und dadurch jemanden zu Schaden, des sieht man schon an ihrer Spielquote .