Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Nicht alles mit rechten dingen

Sorry muss jetzt mal das ausprechen was mit sicherheit viele hier denken. auch auf die gefahr hin das diese Diskusion von den admins gleich wieder gelöscht wird. ich bin der meinung das hier eine komische Philosophie herrscht denn die die kohle ohne ende dort stehen haben gewinnen auch immer zu bei denen wos nicht läuft da kann man machen was man will und verliert trotz allem hab von vielen schon gehört das sie genauso denken und ihnen es ähnlich geht und das ist nicht fair vor allem weil die Sauspiel ne goldene Nase damit verdient. mein keine frage einige sind schon selber schuld aber wenn man überhaupt keine karten bekommt und dann ständig die andren einen tout und läufer nach einander kann ja was net passen sorry.
Wenn hier die hälfte der Spieler mal ne woche nur um Punkte spielen würden wäre ich mal gespannt was hier dann los wäre.

Dann spiele halt nur um Punkte.

Das du der erste bist der sich äußert war mir schon klar.

Mietz Mietz

wie wärs wenn du einfach mal viel kohle einzahlst, dann hast du auch kohle ohne ende dastehn und bekommst gute karten.
aber bevor du das jetzt wirklich machst, glaub mir, es liegt an dir und nicht an den karten

woher willst du denn wissen ob es an mir liegt? Mal im ernst was will man machen wenn man keine karten bekommt und wenn man karten hat und es ein richtiges sicheres spiel ist steht es immer gegen mich sorry dann weis ich net was das mit können zu tun hat.

ich bekomme immer karten... ^^

woher ich des weiß? gibt oft genug meckerer, und oft erkennen die ihre spiele nicht/spielen mehr fehler als die andern. des erste was mir auffällt ist, dass du relativ wenig spielst im vergleich zu andern. 6000 spiele in allen räumen zusammen in 3,5 jahren andere spielen 6000 spiele in 1-2 monaten. die sind dann natürlich bisschen mehr in übung.

wenn du magst schau ich mich mal in deinen spielen um nach möglichen spielen/spielfehlern

Man muss sich dann fragen, was es Sauspiel bringt immer bestimmten Spielern bessere Karte zu geben?

Wäre es nicht ein großer Nachteil wenn man nur bestimmten Spielern bessere Karten geben würde?
Sauspiel ist es ja völlig egal wer das Spiel spielt, weil sie das Tribut ja sowieso bekommen. Demnach wäre es ja viel sinnvoller und in deren Interesse das alle die gleichen Chancen/Karten bekommen. Du würdest ja Spieler verlieren, wenn man nur bestimmten Spielern die besten Karten gibt und das würde ja überhaupt keinerlei Sinn machen. Je mehr Spieler, desto mehr Tribut. Wenn es also "gleichmäßiger" zu geht verliert man nicht so schnell die Lust am Schafkopfen.

Natürlich wirst du sehr viele finden die genauso wie du denken und dadurch fühlst du dich bestärkt indem du es als Ungerecht abtust.

Auf kurze Sicht regiert das Glück und die ganzen Pech-Glücks-Phasen gehören halt mit zu der Varianz des Spiels dazu, aber auf lange Sicht regiert das Können. Also wenn du auf lange Sicht immer noch viel mehr zahlst als gewinnst dann machst du etwas falsch. Da jedoch bei den kurzen so viele 100% Spiele dabei sind kann man natürlich auch durch extrem viel Pech auch auf lange Sicht mit gutem Spiel verlieren (das ist aber nicht so wahrscheinlich).

Der Glücksfaktor gleicht das Pech oftmals aus und der Unterschied macht dann das Können aus.

Spieler mit viel Kohle müssen ja irgendwie dorthin gekommen sein, wo se jetzt stehen.
Könnte es vllt. sein, dass diese Spieler eben um des Quanterl besser sind, als die andern?
Ich weiss, des klingt jetzt a bisserl unwahrscheinlich, aber es wäre ein Erklärungsversuch.

Hmm ja mag sein das mit glück und pech phasen. weis auch nicht könnt ja gern mal meine spiele anschauen und mir erzählen wo das problem liegt.

Vanielakiss - ich hab mir mal en paar spiele von dir angeschaut, schon die ersten drei hättest du gewinnen müssen. 1x falsche spielansage / 1x zu spät den farbspatz vorgespielt / 1 x nicht abgespatzt.
ich empfehle dir erst noch mal an deinem spiel zu arbeiten, bevor du in der zs spielst, weil dort wirst du definitiv langfristig bluten, weil du noch nicht die nötige spielstärke besitzt.
nicht verkehrt verstehen, ist nur ein gutgemeinter tip.

nur mal 3 spiele von gestern:
#406.170.302 warum kein fw?
#406.168.525 warum Schellen-Zehn so lang aufgehoben?
#406.165.477 evtl. ein normaler wenz? aber beim fw im 2. nicht mit Die Alte, sondern Eichel-König/Schellen-Unter einstechen

Dann spiele halt nur um Punkte, wenn du solche Spielfehler haufenweise produzierst.

Spiel#406.170.302 - das ist ein eichelwenz - kein farbwenz, so hast du einen spatz weniger und die chancen stehen nicht schlecht, dass du auf trumpf keinen stich abgibst.

Spiel#406.168.525
hier musst du im vierten deinen schellzehner bringen, dass spiel ist nicht mehr zu verlieren, ausser ein gegner hat alle schellen, die sau wird nie verschmiert werden, so darf man kein spiel herschenken.

Ihr habt schon recht hab es in der situation anscheinend anders betrachtet da habt ihr schon recht. also im wirklichen leben an unserem stammtisch habe ich jedenfalls nicht so schlechte quoten wie hier komisch eigentlich.
aufjedenfall schon hart was ich depp hier investiert habe und im endefekt wars fürn arsch dabei wollte ich nur ein wenig abwechslung und unterhaltung hart gezahlt ;(

katze nerv einfach net und sei einfach ruhig

Hier sind 300 000 Spieler angemeldet. In der ZS sind davon (im Schnitt) die besseren.
Das Niveau ist einfach höher als an Deinem Stammtisch.

danke für eure spiel Analysen und Interesse an der ganzen Situation ;)

Vll. sind deine Mitspieler im realen Leben einfach schlechter oder du spielst real langsamer und hast auch mehr Zeit zum Gehirn ausruhen zwischen den Spielen, weil das Mischen/Geben länger dauert.

Ist ja auch ne Konzentrationsache, was man sich während dem Spielen merken muss.

Spiel#406.167.863
den wenz darfst du auch nicht verlieren, weil du im zweiten abwerfen musst - das könnte unter umständen auch falsch sein, aber ein starker spielt wirft ab, gerade weil der gegner an eins von gras auf eichel wechselt obwohl er den zehner noch hat (ist im ersten nicht gefallen)

sag mal wie unfreundlich und niveau los bist du eigentlich? wenn du nur blödes zeug von dir gibst das spars dir doch sagt keiner das du was dazu sagen sollst

katze war hier gemeint

Ist ja auch ne Konzentrationsache, was man sich während dem Spielen merken muss und wenn da das Gehirn mal ne halbe min oder ne min beim Geben/Mischen abschalten kann ergeben sich da schon Auswirkungen.

Ist eben ein Unterschied ob du in 20 min 10 Spiele oder 30 machst.

Und wie lange die Ruhepausen zwischen den einzelnen Spielen sind.

ned aufgeben vanillakiss, du brauchst nur den richtigen lehrer und musst aus deinen fehlern lernen . verlorene spiele anschauen und überlegen, ob du sie hättest gewinnen können .
dei kurze karte ist kein hexenwerk.
viel glück noch