Münchner Sauspielrunde

Nikolaus+Weihnachtsschafkopf, letztes Spiel im altenJahr.

Erzgebirge 2006 022

Beschreibung

Mit den Weihnachtsfeiern geht des ned am Samstag zu Spielen, darum spui ma des letzte mal im alten Jahr im Flügelrad. Natürlich kommt der Nikolaus oder das Christkind um unseren Verein zu beschenken. Wir lassen unsere "Münchner Vereinssauspielrunde" einfach mit einen schönen Schafkopfabend und das Jahr 2014 ausklingen.
Es können auch mal die Sauspieler kommen die Samstag keine Zeit haben und die meisten können am Samstag ausschlafen. Wer gemüdlich Essen will, der kann auch ah bisserl eher kommen. Die wo sich Anmelden sollten auch kommen, wegen der Bescherung, letztes Jahr beschimpfte mich der Nikolaus, weil Er den halben Sack mit nach Hause nehmen musste.
Ich wünsche allen einen schönen Jahresausklang und viel Spass und Freud mit unsern schönen Schafkopfrunden.

andi600, 16. Dezember 2014, um 02:25

Wie ich mit den Schlitten noch mals vom Himmel ins Flügelrad kam, fluchte ich ganz leise vor mich hin, denn der Schnee fehlte, für meinen Schlitten, (siehe Bild) da war die Last der vielen Geschenke schwer zu ziehen, aber ich hab es gerade noch rechtzeitig geschafft. Ich bereue nicht, dass ich noch gekommen bin, den die Sauspielschafkopfer sind wirklich ein super Team.
Einigen musste ich zwar die Leviten lesen, aber Sie versprachen sich zu verbessern im neuen Jahr, so bekamen auch diese Ihre reichlichen Gaben, mit allerlei Schleckerreien und 1 Flasche Glühwein für die kalten jetzt kommendenTage.
Ich freu mich auch schon wieder auf das nächste Jahr, den es waren auch superhübsche Madln da.

himmlische Grüße
vom Nikolaus.

Preissnbeisser, 14. Dezember 2014, um 21:49

Des schafft bloß unsa Andi....da macht da Nikolaus extra für de Münchner Sauspuirundn Übastundn!
Sauba und recht vui Dank dafür

josi-moni, 14. Dezember 2014, um 20:04

vielen dank dem nikolausi samt packerl
nur gut das sich sei krampus krank gmeldet hat :))

Du musst eingeloggt sein um hier kommentieren zu können. Klick hier um Dich einzuloggen.