Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Wo bleibt der Farbwenz?

erstens is 1. april, und zweitens wollt ich schon sooo lange mal meinen eigenen farbwenzthread;-)

lenk nicht vom thema ab, sonst fühl ich mich beleidigt und melde dich bei agnes!

könn ma hier auch gleich noch den GEIER mit ins spiel bringen?
wenn nicht bin ich vielleicht beleidigt.

ich bin dafür, dass zuallererst mal der kakadu eingeführt wird

aber bitte erst NACH Hochzeit und Eisenbahner

was habts es geng an Farbwenz? Den ham mir oiwei scho do.

Hochzeit und Eisenbahner im selben Satz verwendet?? Beleidigung!! Meld ich der Agnes!!

ich hab gegen nix was. an strauss voller möglichkeiten is alleweil schee!
das ham wir im leben auch. je grösser die auswahl, desto schöner.

@Moped-Done: wer zum GEIER sind eigentlich wir? wir hier? wo?
:-)

na do, bei mia dahoam! ;-)

aso, du moanst, da wo de andern wohna, bloß danem hoid? ;-)

grod aso moan is, du vastehst mi! ;-)

baumbua, du enttäuscht mich! also echt! schon wieder n fred übern Farbwenz..un des am 32.03... also echd ned, wennsd wenigsdens nach n eisbahnergfragd hädesd..also nä..du bisd ma ena...echd schlimm mid dir!

*schnief* ... menno, nix darf man hier ... *schluchz*

Für dich erfinden wir eine neue Spielvariante die das Schafkopf noch nicht gesehen hat.

"Do the sideburns"

nur Brüste sind Trumpf...

wenn knackigste hintern ned stechen spui i ned mit

Hmmm, gar nicht drangedacht! Bin aus der Übung!
Aber Du hast recht, das Regelwerk ist noch nicht ganz ausgereift...

Eier! Wir brauchen Eier!

ein Farbwenz is wos für den Christopher-Street-Day in der Hans-Sachs-Strassn, aber nix fia an zuempfdign Schafkopf!

Das ist eine ernstzunehmende Beleidigung für alle Schwulen und Lesben!

Oder sollte ich sagen: Geier, wir brauchen Geier?

:D

Mögen die kahlhälsigen Wenzen Deinen Kadaver zerrupfen...

@Juliamuc: Nichts liegt mir ferner, als die schwullesbischen Mitbürger zu beleidigen; darum modifiziere ich meinen Vergleich: "Ein Farbwenz ist was für notorisch unentschossene und willensschwache Menschen, welche dem Ernst des Lebens nicht mit der nötigen Entschlossenheit begegen." Oder, um mit Bert zu sprechen: "Wer keine Eier hat, der kann keinen Kuchen backen." *hustverschluck*

verdammte political correctness.

Ich behaupte dagegen, dass in der Regel der Anteil der Bevölkerung ohne Eier deutlich besser im Kuchenbacken ist. Oder alternativ: Um ein Omelett zu backen musst du Eier knacken. Klingt doof, reimt sich aber.