Tratsch: Symbole

Gaudibursch, 19. März 2008, um 15:17

oh, ich kann noch weiter trumpfen :
Cousine arbeitet in Rom.
Cousin Student in Rom.
Letztes Jahr zweimal in Rom gewesen.
Diese Jahr einmal in Neapel gewesen und im Juni nach Venedig.
HA ! Da sollen die anderen mal mitkommen :-))))))

Breznsalzer, 19. März 2008, um 15:18

...und heute Abend gibts Spaghetti

Gaudibursch, 19. März 2008, um 15:19

.....übrigens erst um 20.00 Uhr

adilette, 19. März 2008, um 15:19
zuletzt bearbeitet am 19. März 2008, um 15:20

Bin beeindruckt, carissimo Gaudi!

Und übrigens: Ich LIEBE Neapel!

Breznsalzer, 19. März 2008, um 15:21

Julia hast Du auch diesen innerlichen Drang Abfallberge nach Verwertbarem zu durchforsten?

20 uhr ist aber spät... was mach ich nur so lange...

Gaudibursch, 19. März 2008, um 15:23

eine Wahnsinns Stadt. So voller Gegensätze. Voller Leben. Pulsierend. Reflektierend. UND.... Büffelmozzarella !! Einen Wein...... zum träumen !

adilette, 19. März 2008, um 15:24

Salzi, diese niederen Dienste erledigt für gewöhnlich mein Personal. Ich LASSE wühlen.

adilette, 19. März 2008, um 15:25

Und die Spaccanapoli und die unterirdische Stadt und Pozzuoli und der Hafen und die Nähe zu Amalfi und dann mal kurz für einen Tag rüber nach Ischia oder Capri... VIVA ITALIA!!!!!

GEWALTIG, 19. März 2008, um 15:27

jetz langts....i bin urlaubsreif

Gaudibursch, 19. März 2008, um 15:30
zuletzt bearbeitet am 19. März 2008, um 15:31

ohhh Amalfi, in der untergehenden Sonne spazieren gehen, bei einem Glas wunderbarem Rotwein der Abendsonne zusehen, wie sie langsam im Meer versinkt. Im Hintergrund ein Mandolinen Spieler, der mit leicht melancholischer Stimme seine Heimat, Capri, besingt. Langsam die Fischerboote aus den Häfen auslaufen, mit dem typischen Geräusch des Eintakters, um ihre Netze in die sanften Wogen des Meeres zu versenken, glitzernd vom letzten Schein der blutroten Abendsonne....

adilette, 19. März 2008, um 15:31
zuletzt bearbeitet am 19. März 2008, um 16:01

Dein Hang zum Kitsch gefällt mir ;-)

Gaudibursch, 19. März 2008, um 15:32

was war jetzt bitte kitschig ??

adilette, 19. März 2008, um 15:35
zuletzt bearbeitet am 19. März 2008, um 15:35

Naja, nicht wirklich plakativ kitschig. Aber so eine leicht kitschverdächtige Grundstimmung hab ich zwischen den Zeilen schon ganz dezent wahgenommen.

Breznsalzer, 19. März 2008, um 15:35
zuletzt bearbeitet am 19. März 2008, um 15:37

Schön auch die belebten Strassen mit all den Arbeitslosen, welche faul in die Sonne blinzeln und den Augenblick geniessen. Schliesslich werde sie bald, wenn es dunkel wird wieder losziehen muessen um Schutzgelder einzusammeln und dem ein oder anderen "Ungläubigen" ein Messer in die Eingeweide rammen...

adilette, 19. März 2008, um 15:36
zuletzt bearbeitet am 19. März 2008, um 15:37

BUMMMMMMMMMMMMMM!

Ich wusste, dass gleich so ein verbaler Vorschlaghammer auf uns niederprügeln würde. Ich WUSSTE es einfach!

Gaudibursch, 19. März 2008, um 15:38
zuletzt bearbeitet am 19. März 2008, um 15:39

hmmm, aber dann sind sie doch nicht arbeitslos ???

übrigens musste ich gerade an die Rückfahrt von Amalfi mit dem öffentlich Bus nach zwei Flaschen Rotwein denken.... da wars vorbei mit der Romantik.

Naja Judy, er ist halt noch nicht in unseren geistigen Spären :-)

adilette, 19. März 2008, um 15:39

Milletrecontoquarantasette curve... kommt mir irgendwie bekannt vor ;-)

adilette, 19. März 2008, um 15:41
zuletzt bearbeitet am 19. März 2008, um 16:02

Und übrigens: Ich hätte da noch ein "h" zu verschenken. Da war neulich eins zuviel bei meinem Dermat(h)ologen. Meinst nicht, dass es Deiner Späre gut zu Gesicht stünde?

Klugscheissen macht einfach zu viel Spass, ich kanns nicht lassen. Verzeih mir, Gaudi.

Gaudibursch, 19. März 2008, um 15:42
zuletzt bearbeitet am 19. März 2008, um 15:43

ach ich fand, dies hätte das Wort unnötig in die Länge gezogen.

und außerdem arbeite ich hier nicht mit Google Rechtschreibprüfung, wie andere hier !!

UnknownGuest, 19. März 2008, um 23:49

Rechtschreibung is völlig überbewertet. Heute hatte ich eine Patientin, die Röntgenbilder von einer niedergelassenen Radiologin dabei hatte. Da steht doch ungelogen im Arztbrief mindestens viermal das Wort "Torax" drin. Ohne dermathologisches 'h'. Und auch nicht einmal richtig geschrieben. Zuwenig Konsequenz kann man der Frau immerhin nicht vorwerfen.

Zum Thema: Hoppsi, willkommen auf der Schafkopfseite des Lichts. Die einzig wahre im Netz.

Und zum Thema klugscheißern: Julia, falls Du mit Deinem inframamillärem Umfang unzufrieden sein solltest, so ist es doch korrekt von geschlechtlichen Sekundärmerkmalen zu reden. Nachzulesen im "Handbuch für Freunde weiblicher Anatomie". Unsere Sauspiel-Bibliothekarin Nurdug hat sicher ein Exemplar davon irgendwo rumstehen.

sideburns, 20. März 2008, um 04:00

Dies ist im Übrigen eines der wenigen Standardwerke, in denen ein erklärter Feind der weiblichen Anatomie (nämlich der Verfasser des Bestsellers "Making Love The Sideburns Way" persönlich) das Vorwort übernommen hat....

zur Übersichtzum Anfang der Seite