Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Was die Matrixkatze alles besser kann

Schnurr schnurr kann sie viel viel besser ^..^

Maunzi Maunz Maunz Matrixkatze Miau Miau Miau

Borderline-PersönlichkeitsstörungKlassifikation nach ICD-10F60.31Emotional instabile Persönlichkeitsstörung, Borderline-TypICD-10 online (WHO-Version 2013)Borderline-Persönlichkeitsstörung (abgekürzt BPS) oder emotional instabile Persönlichkeitsstörung des Borderline-Typs ist die Bezeichnung für einePersönlichkeitsstörung, die durch Impulsivität und Instabilität inzwischenmenschlichen Beziehungen, Stimmung und Selbstbild gekennzeichnet ist.[1]Bei einer solchen Störung sind bestimmte Bereiche der Gefühle, des Denkens und des Handelns beeinträchtigt, was sich durch negatives und teilweise paradox wirkendes Verhalten in zwischenmenschlichen Beziehungen sowie in einem gestörten Verhältnis zu sich selbst (siehe Identität) äußert. Die BPS wird sehr häufig von weiteren Belastungen begleitet, darunter dissoziative Störungen, Depressionen sowie verschiedene Formenselbstverletzenden Verhaltens (SVV). Die Störung tritt häufig zusammen mit anderen Persönlichkeitsstörungen auf (hohe Komorbidität).Das Wort Borderline bedeutet auf deutsch Grenzlinie. Der US-amerikanische Psychoanalytiker Adolf Stern beschrieb 1938 die meistenSymptome, die heute zur Diagnose BPS führen, und sprach von „the border line group”.[2] Diese Bezeichnung beruht auf einempsychoanalytischen Verständnis, das eine Art Übergangsbereich von neurotischen und psychotischen Störungen annimmt, da man Symptome aus beiden Bereichen identifizierte.[3][4] Seit den Arbeiten Kernbergs ist der Begriff in der psychoanalytischen Diagnostik keine „Verlegenheitsdiagnose“[5] mehr, sondern als nosologische Entität und als eigenes Krankheitsbild anerkannt.[6] Die moderne operationalisierte Diagnostik hat sich von diesen theoriegeleiteten Konzepten weitgehend abgelöst. Sie beschreibt Erlebens- undVerhaltensmuster, die das Störungsbild kennzeichnen.[7]Nachfolgend wurde der Begriff auch in das DSM aufgenommen, die ICD verweist lediglich mit Borderline-Typ auf den Begriff. In derPsychotraumatologie zählt man das Symptombild zu den komplexen posttraumatischen Belastungsstörungen.Andere Wissenschaftler fordern die Aufgabe des Begriffs, da er eigentlich keine Persönlichkeitsstörung, sonderndifferentialdiagnostische Probleme bezeichne.[8] Zu Fragen der Einordnung, Ursachen, Abgrenzung und Therapie gibt es bisher keinenKonsens.

Maunzi Maunz Maunz Matrixkatze Miau Miau Miau

Die Diagnose kann überraschend sein, kann verwundern, kann verstören, doch das Wichtigste ist: Keiner ist alleine. In unserem Selbsthilfeforum sprechen wir gemeinsam darüber was es heißt, mit einer Borderline Persönlichkeitsstörung zu leben, konfrontiert zu sein und sich nicht ausgegrenzt zu fühlen, sondern nach wir vor als Teil der Gemeinschaft.

In unserer Forengemeinschaft wird nicht nur vorrangig Borderline diskutiert, sondern neben der Persönlichkeitsstörung stehen noch viele weitere Komorbiditäten im Blickpunkt. Seien es Ängste, Zwänge, ein Trauma, dissoziative und/oder psychotische Störungen, Depressionen, Abhängigkeiten und Süchte. So unterschiedlich jeder Mensch ist, so unterschiedlich können die Symptome und Kombinationen sein und darum kann sich jeder bei uns in ihrem/seinem eigenen Fachbereich austauschen und mit gleichfalls Betroffenen in Kontakt treten.

Neben den offenen und engagierten Gesprächen der Betroffenen gibt es jedoch auch die Bereiche, die Angehöre, Familie und Freunde benutzen können. Als vermeintlich Außenstehende können sie ihre Fragen, aber auch Ängste, Unverständnis oder gar Wut äußern und erfahren, wie andere Angehörige mit Symptomen umgehen.

Für unsere Erstbesucher oder die, die den direkten Austausch noch scheuen, bieten wir geschützte und anonyme Bereiche, wo man erst einmal alles loswerden kann. Das Niederschreiben kann ein Anfang sein, denn Papier widersetzt sich nicht, fordert nicht und erwartet keine logische Erklärung.

Ein zentrales Standbein des Borderline Selbsthilfeforums stellen die Gespräche und Diskussionen dar, das zweite Standbein sind konkrete Hilfen, Tipps und Anleitungen, die man anwenden kann. Wenn der Druck zu schwer wird, ist schnelle Hilfe nötig und auch wenn wir keinen Facharzt ersetzen, können wir Orientierung bieten oder auch per Chat in Kontakt treten. Nicht trockene Theorie, sondern ein konstruktives Miteinander - das ist unsere Devise.

Uwe und Peter treffen sich im Biergarten.

"Na mei, schaust aber schlecht aus!"

"Das macht die schwere Arbeit."

"Was arbeitest du denn ?"

"Auf´m Bau, Ziegel die Treppen hochtragen"

"Ja freilich, das ist eine schwere Arbeit. Wie lang machst du das denn schon?"

"Morgen fang ich an."

hehe-dangschee und gute nacht
morgen spieln ´mer wieder

Nein meine Katze hat nach Katzengold gegraben aus dem doch die Matrixkugeln gebaut werden.

Wenn du nicht weißt, was die Matrixkugel ist musst du mal im Sauspielblog lesen, dort steht:

https://www.sauspiel.de/blog/61-das-neue-saus...

Die HTML5-Version erkennt ihr an der kleinen Schelle (bei uns “Matrix-Kugel” genannt), die beim laden des Spielen-Fensters auftaucht.

...und VOLLSPANN!