Schafkopf-Strategie: Wie zählt ihr mit?

Hexenblut, 15. März 2008, um 21:36

den zieht ihr Männer doch bei Problemen lieber ein .!!!!!!!!

baumbua, 15. März 2008, um 21:48

also zur thematik mitzählen versus mitdenken empfehle ich einen sketch von loriot, stichwort: "das ei ist hart". womit auch die thematische rückleitung zu den letzten beiden beiträgen möglich wäre...

Thanathan_vF, 16. März 2008, um 19:49

wie? wir sollen ausrufezeichen ziehn? wie geht denn das?

Stryker, 17. März 2008, um 04:01
zuletzt bearbeitet am 17. März 2008, um 04:02

also hexenblut, so einen großen hohlraum hab nicht mal ich im schädel, damit DER da ganz reinpassen würde. von daher ist diese disziplin bei mir eher problematisch, weswegen ich mich generell den unwägbarkeiten des lebens stelle... quasi.

war das jetzt j.b.o.-like genug an verbalem schwanzvergleich?

WARNA, 17. März 2008, um 16:52

Männer müssen ja auch keinen so großen Hohlraum im Kopf haben, daß der da reinpaßt...

Hexenblut, 20. März 2008, um 11:11

ja stimmt, da reicht oft ein kleiner Unterschlupf -

zur Übersichtzum Anfang der Seite