Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Charaktersache...

hallo Schafkopfer,
wurde heute mit diesem Spiel konfrontiert:
https://www.sauspiel.de/spiele/299526340-gras...
wusste gar nicht was mich mehr bewegen soll, daß jemand Geld verschenkt weil er scheinbar die Multiplikation nicht in seine Rechnung aufgenommen hat, oder das man so ein schönes Spiel hergibt nur um jemand anders ein´s rein zu drücken...
Selbst als ich versuchte Ihm zu erklären das es erstens finanziell und zweitens charakterlich nicht richtig ist, wurde ich mit den Worten: "freu Dich doch einfach" vertröstet...
ist das jetzt wirklich gang und gebe oder doch eher die Seltenheit?

PS: habe keinen ähnlichen oder verwandten Fred gefunden, also falls es Ihn schon gibt, dann sorry...
jetzt gibts halt einen mehr :D

könnte ich bitte alarmiert werden wenn ein platz an seinem tisch frei wird? ich habs nötiger als du!

Dieser Eintrag wurde entfernt.

srry Ente das Spiel war falsch, jetzt solltest Du Deinen Beitrag auch editieren sonst gibts wieder Missverständnisse :D

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Jungs dann lest Ihn halt nochmal mit dem passenden Spiel dann geht´s schon auf^^

ah etza passts, naja traurig, wie du schon selber geschrieben hast, verschenkt er dadurch Geld! Hab ich persönlich gsd in der Form noch nicht erlebt.

Oke er hat geklopft. Und er hat eine Karte, die bei Ansage eines Solos in der ZS mit 70% Wahrscheinlichkeit (oder auch mehr) zum Spielverlust führt. Wo ist also das Problem? Und was hat das mit "Charaktersache" zu tun???

Dir ist aber schon klar das er einen Wenz spielen kann der evtl. sogar mit Schneider geht? Oder von was für einem Spiel redest Du Grubi? es ging um die Ansage! Spieler 2 sagt Fw und Spieler 4 lasst ihn "auflaufen"...

Es gibt hald Mauerer, die lieber a Kontra geben, als selber spielen. Selber schuld. Dene kann ma ned helfen.

Der Pott hat zuerst einen Farbwenz angesagt und ist eher dran vom Ausspieler.
Also kann er nur mit nem Wenz überboten werden der Farbwenz von Pott .
Da lässt man lieber den anderen den Farbwenz spielen und gibt mit seinen 4 Untern dann Kontra, das ist wohl sicherer und gibt auch Geld.

Lustiger ist es obendrein, wenn man Kontra geben kann und wer anders dann zahlt.

Das macht mehr Spass als wenn man selber spielt.

Und man spielt ja zum Spass und nicht um Geld zu verdienen.

Oke, neues Spiel, neuer Kommentar... Der Maurer sitzt an 4., hat kein Rückgrat, ein Schneiderspiel anzusagen. Da hilft kein diskutieren, nur SPERRE!

Leider ist das in der ZS aber kein seltenes, sonder ein häufiges Ereignis, Taken. Ist Dir das erst soo selten untergekommen?

Das macht am meisten Spass Kontra zu geben, wenn man vorher weiß der andere verliert das Spiel.

:D

Selber schuld so Deppen die riskant spielen und dann mit einem Kontra nicht klarkommen.
Da sollens ihr riskanntes Spiel eben dann sein lassen.

@Matrixkatze
wie willst den verlieren da "müssen" mindestens 3 herz und die müssen genau Herz-ZehnDer RoteHerz-Acht sein, denn selbst bei Herz-ZehnHerz-AchtHerz-Sieben gehts schon nicht mehr, auf einer hand stehen! und wenn die 3 herz gleich auf 2 hand stehen muss er das erst mal antizipieren...

wer den Wenz nicht ansagt hat das Spiel nicht verstanden!!!

Das macht am meisten Spass Kontra zu geben, wenn man vorher weiß der andere verliert das Spiel.

:D

Selber schuld so Deppen die riskant spielen und dann mit einem Kontra nicht klarkommen.

Da sollens ihr riskanntes Spiel eben dann sein lassen.

@grubi Gott sei Dank noch nicht so oft und ja mich hat auch mal einer mit 6 Buben auflaufen lassen, aber eben nur einmal...

Da gebe ich auch lieber Kontra, bevor ich mehr Geld einnehme.

Dann zahlt der riskannte spielende Spieler insgesammt mehr mal als er mir bei meinem Wenz zahlen müsste.

Dann spielt er vll nicht so schlechtes Zeug.

Dass der schlechtespiele Spieler insgesammt mehr zahlt ist es auf jeden Fall wert selber weniger zu kommen.

Und Spass macht Kontrageben obendrein :D

Weil Du ihn gesperrt hast...

Ja, also beim Kurzen muß man mit sowas alle 4-5 Spiele rechnen. Und da hilft auch kein Jammern. Wenn ich aber alle, die mich schon mal auflaufen haben lassen, sperren würde, müßte ich mir die eigenen Mitspieler mitbringen, weil die "frei verfügbaren" schon aus wären. PROBLEM!

Die riskannten Spieler sollten sich schämen sich zu beschweren, wenn sie mit ihrem schlechten Spiel gegen eine gute Hand laufen und dann Kontra bekommen.

Sonst wäre es ja ein Freifahrtschein für schlechte Spiele, wenn man sich dann rausreden würde wenn eienr ne gute Hand dagegen hat soll er selber spielen damit man als schlechte Spiele spieler weniger zahlt und wenn keiner ne gute Han dagegen hat mit seinem schlechten Spiel aber das Geld von den anderen einkassieren.

nur zum kotzen sowas, gleich mal mitgesperrt;)

Die riskannten Spieler sollten sich schämen.

ach cross, spiel mit deinen katzen.....ich glaub das spiel heisst miau-miau....

Charkterlos ist selber mit nem schlechten Spiel zu kassieren und dann wenn man zahlen müsste mit seinem schlechten Spiel, weil einer alles gegen sein schlechtes Spielt hat, sich zu beschweren, weil man ein Kontra bekommt.

erstens beschwert sich hier nicht der spieler, sondern ein freund dessen... und über charakter braucht man mit dir ja nicht zu reden....

Beschwerden über 3 te sind noch armseeliger.