Tratsch: Goldenen Regeln von Sauspiel.de

jozi, 14. November 2012, um 17:02

https://www.sauspiel.de/hilfe/schafkopf-grund...

na gut für anfänger sicher ne gute orientierung alerdings finde ich es gibt da ein paar kliene fehler (wenz ohne U nur mit 4A und min. 3 davon mit 10 besetzt (hab ich auch schon gespielt und gewonnen, aber prinzipiel gilt doch eher 4 A und zu kiener mehr als 2 farbspatzen))
auch die regel dass einzelspiele (solo und wenz) nur rentabel sind wenn höchstens 2 stiche abgegeben werden ist meiner meinung nach falsch (das gegenteil ist oft genug bewiesen worden)
auch beim klopfen san einige sachen nicht so ganz richtig (z.B. mit 4tr beliebig) Herz-ZehnHerz-NeunHerz-AchtHerz-Sieben is eher kein klopfer (vor allem ohne fw, der bei den regeln nicht erwähnt wird)
die ausnahme von punkt 4 versteh ich gar nicht:
4.Mit-/Spieler spielt immer Trumpf an [...]
Ausnahme: Bei einem Pflichtspiel, in dem man nur 3 oder weniger Trümpfe hat, ist es natürlich nicht bindend, diese zu ziehen! Wenn Fortuna schon weggeschaut hat beim Karten verteilen, dann hofft man halt darauf, dass sie wenigstens beim Spiel hilft. Hier ist einfach Improvisation gefragt.
(sauspiel mit 3 tr nicht vorgesehn; wenz mit 3 tr, warum nicht ziehn???; solo mit 3 tr erstrecht nicht vorgesehn, bleibt nur noch mitspieler beim sauspiel, und da sollt ma doch auf jeden fall tr anspieln (wenn ma nicht grad freie farbe anzeigen will))

zusätzlich könnte man bei den meisten mögl. spielen noch ein beispiel hinzufügen, um es klarer zu machen, finde es echt teilweise schwierig zu erkennen was für karten bei dem entsprechenden spiel benötigt werden (z.B. wenz mit 3U, Zwei Fehlfarben frei UND eine Sauen doppelt besetzt (zwei weitere Karten der entsprechenden Farbe) UND eine Fehlfarbe mit 10 & König besetzt als beispiel dann sowas wie
Gras-UnterHerz-UnterSchellen-UnterDie AlteEichel-NeunEichel-SiebenSchellen-ZehnSchellen-König
(wiederspricht auch noch der regel dass höchstens 2 stiche abgegeben werden dürfen^^)

vielleicht sollten diese regeln nochmal ein bisschen überarbeitet werden ach ja und einfacher zu finden sollten diese regeln auch sein, insgesamt finde ich diese regeln aber für schlechtere spieler durchaus sinnvoll, da man mit dieser spieleweise auf dauer sogar gewinn machen wird.

Ex-Sauspieler #71780, 14. November 2012, um 17:07

Die Regeln sind sicherlich ein wenig "maurerlastig", aber zu "mauern" schadet einem Anfänger sicherlich nicht am Anfang, wenn man noch nicht weiß, wie man zu spielen hat. Was dann irgendwann geht, oder auch nicht, erkennt man ja irgendwann selbst.

MetzgersTochter, 14. November 2012, um 17:42

@jozi
"Ausnahme: Bei einem Pflichtspiel, in dem man nur 3 oder weniger Trümpfe hat, ist es natürlich nicht bindend, diese zu ziehen!"
Damit ist ein Pflichtspiel wie "der Alte muss" gemeint, und da macht das durchaus Sinn.

Ansonsten stimme ich Matze zu.

jozi, 14. November 2012, um 17:55

ok aber hier gibts solche regeln nich

MetzgersTochter, 14. November 2012, um 18:08

Aber es heißt ja "Die 10 goldenen Regeln beim Schafkopf" und nicht "Die 10 goldenen Regeln bei Sauspiel.de", auch wenn dein Threadtitel letzteres vermuten lässt ;-)

jozi, 14. November 2012, um 18:10

da steht "VON sauspiel.de"

krattler, 14. November 2012, um 18:11

graf von sauspiel?

Hexenmeister, 14. November 2012, um 18:21

Graf Dracula?

Pete, 14. November 2012, um 18:24

Abgeshen davon steht in diesen Regeln auch, daß es bei "Sauspiel" das Pflichtspiel für den letzten Klopfer gibt - leicht veraltet. ;-)

Ah ja, und da steht nochwas. Das erklärt vielleicht, warum ich das immer wieder sehen muß:

"5.Wann darf gesuchte Farbe vom Mitspieler nachgezogen werden?
Wenn die Sau gesucht wurde und der Stich durchgeht, dann darf der Spieler, der die gesuchte Sau hatte nur in einem einzigen Fall diese Farbe nachziehen. Nämlich, wenn man selbst die höhere der beiden verbleibenden Karten dieser Farbe hat und der eigene Mitspieler hinten sitzt. Hat man sogar beide Karten der Farbe noch auf der Hand und der eigene Mitspieler sitzt hinten, ist das Nachziehen sogar besser, als Trumpf auszuspielen, da die Gegner den Stich nur über Trumpf bekommen können. Stechen sie, kann der Mitspieler entweder übernehmen oder abwerfen. Werfen sie ab, kann der Mitspieler schmieren oder sich von einer anderen Fehlfarbe frei spielen."

Das ist -mit Verlaub- Bullshit, vor Allem das "sogar besser".

Camba_Bavaria, 14. November 2012, um 18:25

agnes-freiherrin von sauspiel baroness zu den schweinderln

jozi, 14. November 2012, um 19:03
zuletzt bearbeitet am 14. November 2012, um 19:03

kommt druf an wann gesucht wurde bzw. wie viel tr noch übrig sind (habn die gegner noch 1/0 tr isz des in ordnung^^)

faxefaxe, 14. November 2012, um 19:32

Ganz generell kann man sagen, dass das Nachspielen der Ruffarbe als besonders trickreich überschätzt wird.

Hexenmeister, 14. November 2012, um 20:04

Vor allem wenn der Mitspieler direkt vor Dir sitzt, eine ganz starke Waffe.

jozi, 14. November 2012, um 20:13

naja zumindest des wurd ja ausgeschlossen: "und der eigene mitspieler sitzt hinten"

agnes, 15. November 2012, um 13:24

Wie findet ihr diese Seite überhaupt?

hosenlatz, 15. November 2012, um 13:27

Sauspiel? Geht so.

Aber die goldenen Regeln sind toll^^

Mario19667, 15. November 2012, um 14:13

Ich finds toll hier, besonders die katzenfreundliche Inhaberin ...

*unterdemtischversteck*

cal, 15. November 2012, um 15:05

ich finds a super hier, sämtliche menschliche Abgründe auf eim Haufen aber in der Mehrzahl nette Leit... wemma ned grad als Wenzklopfer beschimpft wird weil ma legt mit Eichel-UnterGras-UnterHerz-UnterDie Hundsgfickte oder wenn a paar besser beim Mau Mau aufghoben wären oder wenn welche legn mit Herz-NeunHerz-AchtHerz-SiebenSchellen-Unter usw... aber sonst ganz nett ^^

krattler, 15. November 2012, um 15:17

hm, sauspiel.de ganz oke, die hilfeseite mehr so mittel, dein aktuelles pic..... wie sag ichs ohne dass ich rausflieg....also grausam triffts noch nicht wirklich......;)

edmuina, 15. November 2012, um 16:42

Och nee CAL

ich finde Herz-NeunHerz-AchtHerz-SiebenSchellen-Unter eine hervorragende Legerkarte.
- Es fehlt noch ein Trumpf auf ein Rufspiel.
- die Chance auf Farbe frei is extrem hoch.
- Dass beim Legen unbedingt ein Bremser dabei sein sollte ist ein Kapitel aus dem Buch der Legenden [:-) ich weiss zwickel in die Wortspielkasse]
- Statistisch gesehen kommt noch ein O und eine A oiso LEGEN!

und des is übrigens mei voller Ernst bei einer Legerquote unter 20%

cal, 15. November 2012, um 16:52

da mei Quote nur um 2% Punkte besser is, glaub ich dir das :D

Ex-Sauspieler #213041, 15. November 2012, um 17:20

Also ich find das neue Bild der Agnes toll und sie auch ^..^
Ihr seid doch nur neidisch, weil ihr kein echtes Matrixkatzenbild habt.

Pete, 15. November 2012, um 17:25

Ich finde diese Seite immer über meine Favoriten...?

Ex-Sauspieler #266355, 15. November 2012, um 18:28
zuletzt bearbeitet am 15. November 2012, um 18:28

die Seite ist gut, immer die gleichen Dauerschmierer sind scheisse... ein Eintrag und ein Spiel pro Tag im Forum ist erlaubt und wer mehr schreibt den sein Eintrag soll automatisch gelöscht werden....manche hier denken ja sie hätten das Schafkopfen erfunden.

Taken, 15. November 2012, um 19:31

dann minimieren sich deine Nörglereien und Stichelleien ja auch gen 0...
dann bin ich dafür!
2
PS: sie haben den Schafkopf sicher nicht erfunden, aber Sie antizipieren halt besser als andere und bei manchen Beiträgen/Spielen kann man durchaus was lernen... Ich diskutiere gerne mit Gleichgesinnten über Züge und Variationen, warum überliest es Du nicht einfach, wäre doch auch eine Möglichkeit!

zur Übersichtzum Anfang der Seite