Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Ist das Betrug oder nicht ?

Schaut euch bitte einmal dieses Spiel an: # 4810664
Mich würde eure Meinung dazu interessieren.
Für mich außer Hirnlos eindeutig Betrug.
MfG Josef Nullinger

Nachtrag:
Wenn so etwas geduldet wird, dann
Bitte
meine Account löschen.

Wo is da der Betrug? Das Kontra? Okay, fragwürdig. Aber nich gleich Betrug.

Hi Nullinger,

um was wurdest Du denn betrogen? Punkte? Muss ich dann demnächst meine Punkte versteuern? Spass beiseite. Also ich seh da eher Anfängerfehler. Klar ist das Klopfen sowie das Kontra fragwürdig aber wenn Du Dir Woppelpoppers Profil anschaust schreibt er selbst, dass er Anfänger ist. Und die teuersten Anfängerfehler sind nun mal das Klopfen sowie das Spritzen. Eine Portion Selbstüberschätzung (gerade beim Kurzen) gehört da auch dazu. Also net so eng sehn.

Gruß Solgar

Besser koennt ma’s ned ausdruecken :)

Die Konsequenz ist mal wieder... es wäre gut, wenn es Anfängertische gäbe.

Nee Brezn, keine Anfängertische.
Das macht keinen Sinn, wenn 4 Anfänger an einem Tisch sitzen.

Ich bin eher dafür, dass die Leute, die meinen, sie sind noch net so fit, irgendwie gekennzeichnet werden (auf freiwilliger Basis), was man dann spätestens am Tisch auch sieht.
Dass die Leute in ihr Profil schreiben, dass sie Anfänger sind, zeugt doch von ihrem guten Willen.

Das ist auch eine gute Idee. Sozusagen am Bild ein grosses rotes A wie bei den Autofahrern :)

also ein Anfängertisch ist nicht die Lösung*ma anmerk*
was lernt ein Anfänger von einem Anfänger "nichts"
wie schon Nurdug und Breznsalzer schreibt ist die bessere Lösung
und die "Profis" oder alten Hasen sollen Ihnen das entsprechende beibringen und helfen
ein fröhliches weiterklopfen wünscht
schumi

wie wärs denn statt ner anfängerecke mit ner profiecke wo dann die denen es um punkte geht köppen können

ich sag nur: VEREINSHEIM

probleme wegen punkten , mei wie langweilig

Bei Yahoo games gibt es eine Möglichkeit Tische ohne Punktwertung zu erstellen... das wär auch eine Möglichkeit, wobei es einen nicht direkt schützt, genauso wie ein freiwilliges A im Bild.

Schutz versprechen tatsächlich nur das Vereinsheim und Freundestische...

also ich saß gestern nacht an einem tisch da war das ganze so offensichtlich, das mir selbst um 1.16 Uhr noch aufgefallen ist...
einer spielt statt am blanken 10 lieber mit dem spatz der zufällig den fehlenden ober hat, dann schmiert er bei fw seines freundes 2x 0 augen bei uns, aus einer position als die stiche schon uns gehörten, habens aber auch ohne ihn noch auf 60 geschafft... dann sagt er mit 5 trümpf und as weiter damit ihn sein freund mit nur 4 trümpf aber ohne as auch rufen kann!! war echtlustig, das beste ist das sie wirklich davon ausgehen das es keiner merkt... desweiteren war schon die trefferquote, bei einem sauspiel von den beiden, das sie auch zusammen kommen bei 75% gelegen... und vor jedem spiel fast die ganze bedenkzeit ablaufen zu lassen um sich rege auszutauschen...
normal ist mir das egal (sperren und weg) aber diesesmal mußte ich agnes einfach anschreiben, weil wenns jemand nicht gleich merkt, von den 2 wirklich die kohle aus den taschen gezogen bekommt!!!

solche gehören für immer des Tisches verbannt , mir wird grad beim Lesen schon übel . Teo gut gemacht wennst sowas glei meldest.

ich ruf auch mal mit spatzen statt mit der 10. ist manchm. einfach ausm bauch raus so.
es mag sogar bei dem fw eine begr. überlegung gegeben haben.
aber in der summe würde ich auch sagen melden.
wenn die beiden schon so schlecht sind,dass sie zusammenspielen müssen, sollen sie doch in einer anderen stube oder plattform üben, anstatt um kohle zu zocken

anfänger erkennt man doch schon ohne kennzeichnung daran, wenn jemand um punkte oder spielgeld spielt. Profis spielen in der zs. Wenns eine kennzeichnung gäbe würde ich mich mit anfänger kennzeichnen.
Teoz gut wenn leute gemeldet werden die versuchen zu betrügen. Mir ist schon lange nichts mehr aufgefallen dahingehend.
Gruss

progi, es gibt aber auch einige leute, wenn vielleicht auch nicht so viele, die spielen auch wie die profis so wie du, gehen aber trotzdem nicht in die zockerstube. wieso und warum, da müsste man jetzt jeden einzelnen selber fragen. ich hör halt bloss meistens als antwort, viele trauen sich nicht, im computer um echtgeld zu spielen, weil da immer irgendwelche versteckten betrügereien vorkommen könnten, angeblich. ich mein, du wirst des zwar besser beurteilen können, aber es sollte ja bloss ein hinweis darauf sein, dass in der wirtschaft ned ausschliesslich deppen spieln.
i hab dir ja früher scho mal gschriebn, dass auch dir mancher "wirtschafts-profi" ganz schön probleme in der zockerstuben bereiten würde, wenn er halt dort spielen täte. aber generell magst scho recht haben, die meisten von den besten spielern werden sich schon in der zockerstubn aufhaltn, aber halt nicht ausschliesslich, wennst verstehst, was ich mein.

er versteht's ned und ist beratungsresistent!

und ich bewundere dein durchhaltevermögen kennidi. und dass du weiter an das gute im menschen glaubst. dieses ist auch wichtig, sollte allerdings nur mit einem gewissen augenmass fortgesetzt werden...

grubhoerndl, es is halt a so:
es wird immer leute geben, die können gar ned gscheid spieln und gehn aber trotzdem gleich in de zockerstubn, auch wenns dann dort um echtgeld meistens vergeign.
und auf der andern seitn gibts halt auch leut, die spielen echt super, gehen aber nie in die zockerstubn. de wolln halt einfach ned um echtes geld spieln im computer und spieln dann halt lieber um punkte in der wirtschaft. weil bei denen steht halt der spass ganz eindeutig im vordergrund. und ich glaub, den meisten spass hat man halt nur in der wirtschaft bzw. im vereinsheim, weil in der zockerstubn gehts ja doch dann scho ziemlich ernst zur sache, wenns um die echte kohle statt nur um punkte geht.
aber des sollt halt einfach an jedem selber überlassen bleiben, was er für sich da am besten findet. deswegen kann ma doch ned so generell wie der progi sagen, dort spieln de vögel und dort die profis. und dass in der zockerstubn in der regel der grossteil der spieler scho de von der gwiefteren sorte sein dürften, des is ja eh jedem klar. aber selbst die in der zockerstubn wärn ja auch froh sein, wenn auch dort einige deppen mitspieln, weil wenn dort alle gleich gut wärn, dann gäbs ja für de andern auch ned so viel zum gwinna. die meiste kohle hat der progi auch bestimmt bloss von den chaoten-spielern bekommen, wie des halt überall so is.

100% zustimmung!

berührt aber nich meinen punkt von vorhin. schönen sonntag noch!

anfänger sind keine deppen. Sondern leute die was noch nicht so gut können aber gewillt sind es zu lernen. Gruss

richtig!

progi, und wie nennst dann die leute, die in der wirtschaft spielen, aber keine anfänger sondern sag ma mal eher vollprofis sind. san des für dich dann alles angsthasen oder hosenscheisser, wenns ned in de zockerstubn gehn?

ich würd mich auf jeden fall in den arsch beissen, wenn ich 2.000.000 punkte hab und mir dann überleg wieviel euro des in der zs gwesn wärn. aber jedem wie er meint.

hallo

ich kann dich beruhigen das war kein betrug oder anfänger fehler ich bin ausversehen auf kontra gekommen .... die andern wissen es frag nach .... lg

ich betrüge net hab i net nötig wegen den punkten

ach ja und danke für hirnlos ....