Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Warum kein Solo Tou??

Klickt auf den link und ihr seht was ich nicht spielen konnte.

http://img156.imageshack.us/my.php?image=solotouqr5.jpg

Also solche Karten bekommt man nur sehr selten und deswegen regts mich unwahrscheinlich auf das ich den nicht spielen konnte. Wenn das ein Bug ist dann fixed den bitte. Ich bin gerade sauer ;(

in der tat bitter...

Das Problem hier ist dass Du keine Farbe hast die Du zu dem Solo ansagen kannst

Dieser Eintrag wurde entfernt.

JD is klar das ich keine Farbe angeben kann , ich hab ja keine. Aber solche Karten weg schmeißen zu müssen tut weh. Das bricht mir mein blau-weißes Schafkopfherz.
Tutut ich bin glücklich übern kurzn aber sowas wie da passiert ist kann nicht sein

Das ist halt ein dicker Bug. Das darf nie passieren. Beim Langen hat man das wohl mit dem automatischen Sie abgefangen. So ein Bug sollte aber problemlos zu fixen sein ...

Weil man net mit 6 Karten spielt. Schafkopf -> 8 Karten. Irgendwelche anderen Zipfeiklatscher-Spiele -> sonstwas.

Wo mus man denn herkommen, dass man meint, Schafkopf würde man mit 8 Karten spielen? Traurig ...

sag mal Mille, warum hast Du denn den Live-Messenger beim spielen an ??
Du wirst doch nicht......

Ich stehe bei diesem Thema hart, unnachgiebig und doch zärtlich an der Seite vom UG! Außerdem is des ganze (auch mit 2 Karten zu wenig) doch nur ein Spiel und so sollte das Ärgern nur von kurzer Dauer sein!

Mich wundert, dass etwas anderes, sehr erfreuliches,hier total untergegangen ist?!?!---

TUTUT IS BACK

JUHUUUUUUU---------------willkommen zuhause!!!!

Grundsätzlich bin ich auch gegen die kurzen Karten, aber daß ist echt ärgerlich.

Das ist wirklich bitter!
Aber dafür bekommst Du jetzt viel mehr Mitleidsbekundungen, als Du an dem Sieg Spass gehabt hättest... think positive!

Hab gestern zum ersten mal 6er gespielt und muss gestehen es ist auch witzig, wobei ich fast behaupten möchte es ist einfacher...

Sorry Mille,

Ja, des is leider no a Fehler. Wie solltn des eigentlich laufn? Sagt man dann ein Farbloses Solo an, oder darf man alle Farben ansagen? Wo kann i denn gscheite Regeln für sowas finden? Bin fürn Kurzen ned grad a experte.

Servus mk,

man darf dann alle Farben ansagen, ja.

Und nomal was zu der Kurze, lange Diskussion.

Ich = Fan der Kurzen, da in der Oberpfalz kein Langer gespielt wird, aber ich find die Langen echt klasse (Kenne diese erst seit dem Login!)

Also, ned so intollerant!

Wir haben alle das gleiche Hobby!

omg^^ ein kleines Sie.. ich würds als Sonderform des Sie werten...
Vielleicht in der Wertung dreimal so viel wert wie ein normales solo.
(Statt vierfach wie beim Langen)

aber 6 Haxn sind jetzt nicht so aussergewöhnlich, verglichen mit 8 Haxen daher langt wohl es normal wie ein Tout zu werten anstatt Sonderregeln zu erfinden...
(waren das nicht ohnehin nur 5 auf dem Bild?)

ist ja nicht mal ein 100% sicherer Tout oder?

Wieviele Karten fehlen bei der Kurzen? 2?

Bei 5 Laufenden und 6 Trümpfen die fehlen...

Zum Schluss kriegst noch ein Kontra :-))

Also sei froh über den Bug...

(nicht ernst gemeint *g*)

Ahja stimmt, hab mich verkuckt.

des lichd on de zwa mässendscher maxse zu und dan kannsd alles sbieln

@mk: Natürlich darf man alle Farben ansagen. Darf man ja eigentlich auch immer. Es ist nicht verboten, z.B. mit 5 Haxen und einer Schellen ein Herz-Solo zu spielen (bzw. 7 Haxen beim Langen). Die Beschränkung hier dient ja eher dem Verhindern einer versehentlichen falschen Auswahl - müsste aber gar nicht sein. Das einzige, was ich verhindern würde, wäre ein Tout ohne den Alten. Ansonsten würde ich alles spielen lassen.
Zur Wertung: Ist ein ganz normaler Tout, zählt also wie ein Solo nur doppelt. Bei uns zählen wir beim Tout auch Bauern mit (macht nicht jeder). Einen Sie gibt es eigentlich gar nicht, somit zählt er eigentlich auch nicht anders. Da hat man einfach nur nen Namen für den ganz besonderen Tout mit allen Laufenden festgelegt und ist dann irgendwie auf die Steiegerung von Du (Tout) gekommen.

Und für all die Ignoranten, die immer no ned kapiert haben, dass weder "richtigen" noch "falschen" Schafkopf gibt: Es gibt KEINE Schafkopfregeln - es gilt immer, was an einem Tisch ausgemacht ist. Und wenn jetzt einer mit 9 Karten, ohne Solo, Wenz und Sauspiel nur Eisenbahner, Farbwenz und Ramsch spielt, ist das noch lang ned falsch, sondern höchstens recht ungewöhnlich.
In Edelbayern, Teilen von Niederbayern und (außerhalb Bayerns) in Teilen Frankens spielt man mit 6 Karten. Da ist ein Spiel mit 8 Karten ned weniger exotisch als eins mit 17.

Amen!

da hat er recht, da trappa!i persönlich find die kurze karte ja a krankheit, aber des muas jeder seim wissn. die benennung "kleines Sie" find i geil. und wenn de statistiken ned vergleichbar san, na sans hoid ned vergleichbar.

[a ja, absolutes off-topic: hab auch scho von der variante Zweifarbwenz ghert, also z.B. eichel.graswenz: 4U, eichel as, gras as, eichel 10, gras 10 usw.; gras-eichelwenz is dann umkehrt. pervers, aber sicher geil zum spuin; bei 8 trümpf kann einer deiner gegner ned wie beim solo maximal sechs, sondern sogar maximal 8^^ auf der hand ham]

Hier gilt halt, was mir ausmachen. Und da heissts beim Solo, man kann nur Farben ansagen, von denen man mind. eine Karte auf der Hand hat. Beim Kurzen mit nur Obern und Untern müssma da wohl a Ausnahme machen.

Ich kann mich da einigen nur anschliessen. Bei uns spiel man auch nur den kurzen. Ich hab bis vor kurzen hier auch nur den langen gespielt und hab toleranz gezeigt. Manche von euch können das leider nicht ;(.

mk: wie schon erwähnt und ich bestätige nur noch mal kann man in dem Fall jede Farbe als Solofarbe ansagen.

Tolleranz ist ein tolles Wort... ;-)

diejenigen, die sagen, andere wären untolerant, zeigen damit lediglich wie untolerant sie selber gegenüber den Untoleranten sind. Ergo, im Grunde sind wir alle untolerant sobald wir andere als untolerant bezeichnen.