Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: Kontra! Ja, Nein, Pflicht oder auf keinen Fall?

...hier solls um eine der vielleicht wichtigsten taktischen Möglichkeiten im Schafkopf gehen. Bei gleicher Spielstärke könnte das Kontra (und Re) das entscheidende Zünglein für Gewinn oder Verlust sein...

Hier soll diskutert werden, ob bei den Spielen ein Kontra ok oder berechtigt war oder ob man mit ner anderen Kontra-Entscheidung besser gefahren wäre...

Bei diesem Spiel fand ich mein re grenzwertig und das Kontra dafür echt berechtigt... Gut, das Ergebnis hat mir dann recht gegeben... Hätte ich nicht spritzen dürfen oder hätte der Gegner vielleicht garnicht spritzen dürfen? :-)

http://www.sauspiel.de/spiele/167304718

Und dann ein Wenz, bei dem ich unbedingt davon ausgehe, dass da ein Kontra kommen muss. Ich komm mit ner Sau raus... Wenn der Spieler nicht sticht, sondern die Fehl abspatzt, dann komm ich mit Sicherheit nicht mehr mit der hohen Farbe, wenns keinen Schuss gab... Ok, wir gwinnen dennoch, aber ich glaub, bei ner Sau aufm Tisch UND noch ner Sau selber MUSS hier ein Kontra kommen, oder?

http://www.sauspiel.de/spiele/167305637

also zum ersten beispiel das is halt grottenschlecht wenn ers net vernünftig zu ende spielt => statt gras 10 den schell ober (wenn er trumpf gscheid mitzählt dann weiß er das des die einzige chance is des ding zu gewinnen)

beim zweiten: Pflichtkontra

Beim ersten Spiel hätte ich auch RE gegeben.
Beim 2. Spiel musst du immer nachspielen auch wenn kein Kontra kommt denn die Unter könnten zusammen stehen. Ist meine Meinung, habe da auch aber schon andere Meinungen gehört.
Man ist wenn jemand mit Ass kommt und selbst 2 Unter hat nicht immer so stark dass man ballern kann, deswegen ohne Unter davon ausgehen dass sie zamstehn.

Gruss

Ja, das Ruf mit 5 Trumpf muss man anders zu Ende spielen... Da gwinnst nur, wenn die Fehl am End die Ruf abholt...

Zum Wenz:
Wenn ich da ohne Schuss die 9 rausleg, bekommt der Spieler den Sieg aufm goldenen Tablett präsentiert... So billig wird der niemals wieder ne Fehl los...
Ich meine ja, dass man (wenn man nicht gerade 2 blanke Zehner und 4 Farben Fehl mithat) mit 2 Untern fast immer Kontra geben muss, wenn ne Sau aufm Tisch liegt... Damit eben der/die Mitspieler ihr Spiel darauf aufbauen können...
Wenn die Unter auseinander stehen, gewinnt man nur, wenn man ne Sau vom Spieler erwischt. Deswegen finde ich, muss danach meine lange Farbe kommen... Genau deshalb finde ich ja auch, dass hier ein Kontra kommen muss, damit man auf lange Sicht die Gewinnwahrscheinlichkeit zu seinen Gunsten verändert... Anders bleibt die taktische Möglichkeit des Kontras ja ungenutzt...

http://www.sauspiel.de/spiele/167286283-geier...

Hier wurde ich auch angeballert eurer Meinung nach auch ein Pflichtkontra.

Und so kanns ausgehen....

Jo, ne blanke Sau is in so nem Fall halt auch blöd... Aber das Kontra muss schon sein finde ich. Auch das Herz hinterher ist hachvollziehbar. Hier finde ich, könnte der LOOL mit dem Eichel K ne andere Farbe anzeigen... Wobeis auch dann nicht zu gewinnen ist...

in so einem format werdet ihr nicht drum rum kommen, auch über so etwas zu diskutieren!

http://www.sauspiel.de/spiele/167257027

Ok und wir solln jetzt die Fragen: Kontra! Ja, Nein, Pflicht oder auf keinen Fall zu dem gepostet Spiel von dir beantworten...weist doch zu was des führt.

ich habe das kontra ja nicht gegeben, ich war nur dabei... und es war schööön.

und es war pflicht ;-)

...für solche speziellen Sonderfälle gibts aber glaub ich schon nen eigenen Thread, so dass hier nicht auch noch über den (in meinen Augen) Quatsch diskutiert werden müsste, oder? :-)

So an Quatsch kann man in der Krabbelgruppe diskutieren!! Das ist was für die Lernphase..

Hätt da mal eins für diesen Thread:

#166.134.358

Kontra voll berechtigt, Re kann man IMO drüber streiten. Ich habs halt aufs Anspiel gegeben ;)

Auch nachdem ich mirs (schon öfters) angeschaut hab würd ich es wahrscheinlich wieder geben.

wer da an farbwenz und koan wenz sagt is selber schuld - mehr fällt mir zu dem spiel net ein...

tja , wie du wahrscheinlich bemerkt hast steht das ding nicht im Jammerfred, also ist dein Kommentar recht unpassend....

Wenn FW verloren wird geht der Wenz oft auch nicht...

Jo, des re däd ich auch geben. Wenn du im 4. Stich net mitm 9er rauskommst, hast a gute Chance aufn Sieg. Die Sau is clever oder auch a Unter, da können die Gegner net einfach blind alles geben bzw. auf die Sau schmiert vielleicht sogar einer, weil der Spritzer ja uU noch nen Unter haben könnte...

Des Kontra is mMn net zwingend nötig aber natürlich auch berechtigt... Wobei ich dazu zu wenig FW gspielt hab bisher... ;-)

jo optimal gespielt wars net, hab ich auch schon analysiert ;)) (der Fehler lag aber woanders, SO)
War halt worst case Szenario (21 Gras geschmiert und der Spieler hatt nur Eichel...)

ich würde auch beides geben kontra und re...
auch aufs auspiel, denn er braucht alle trümpfe für ein kontra denn sonst wäre es bei deinem blatt nur ein stich (bei 4 trümpf) also nie ein kontra! was heisst das deine as sicher geht und ober evtl. bock wird...
versuche aber im 4 auch mit as oder wenz zu pokern ob nicht einer schmiert oder min. könig reintut um die pkt nicht ganz zu sparen falls er sticht... was in diesem fall evtl sogar schell könig is weil gras 21 weg is und er den gras könig halten will, da noch nicht gespielt. meines erachtens^^
PS: ich hätte wenz gespielt :D

Also, hier würd ich sagen: kontra gerade so zu rechtfertigen, das re ist ein wenig wackelig ;-)

#167.382.129

ja mei is doch klar das re gibt er weils ihm scheiß egal is obs das doppelte kostet - er kann sichs ja net leisten...

Ja, und drum wäre ich ja für ein kurze Auszeit nach dem Nullen...

...übers kontra brauch mer net reden, denk ich... kam vorm ausspiel in der hoffnung.....
http://www.sauspiel.de/spiele/167548997
aber des re, muss mer des geben oder kann man nur? Oder sollt mers eher lassen? Iimmerhin bleiben mir 2 fehl übrig... 3 Stiche zum Feind... In dem Fall läufts ja ganz gut...

Also ich hätte des Re nicht gegeben, weil man mit 3 stichen die rausgehen doch meist verliert. Auf solche Geschenke wie sie der Moosbauer verteilt kannst net immer hoffen. Der dritte Stich is halt der Verlierer und da darf er auch niemals Schellen nachspielen, wo er doch weiß, dass der 9er noch draußen ist. Spielt er Grün an oder sei Eichelsau und die 10 fliegt dabei kommst auf 58 und darfst zahlen. Deswegen wärs mir zu spekalutiv, da ich schon mit mehr als 20 pro Stich für die Gegner rechne.
PS: Trotzdem Glückwunsch, dass du des Spiel gewonnen hast.

Gibts hier nur Idioten??

#167.563.103

Man beachte bitte, wie er angespielt hat und ich darauf ein Kontra gegeben habe!