Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Gewinnen ausgeschlossen!!

Seit Juli 2010 spiele ich regelmäßig in der Zockerstube. Ich müßte nachrechnen, aber ich denke es sind zwischenzeitlich schon mehere tausen Euro die verspielt habe. Und immer nach dem selben prinzip!!!! Teilweise Spiele die man unter normalen Umstaäneden, d.h. bei einer normalen Runde nicht verlieren kann!! Komisch dabei sind folgende Faktoren:
Spieler mit wenig Guthaben auf dem Konto gewinnen regelmäßig, Spiele wo du meinst, dass kann es nicht geben!!
Ich denke, dass einige Spieler als pseudo-Spieler mit eingebracht sind, die auf Grund computertechnischer Möglichkeit nur auf Umsatz für die jeweiligen Betreiber der Plattform dienen!!!
Sebst wenn man in Casino spielt, hat man immer den einen oder anderen Erfolg, aber hier ist leider nichts möglich!!
Grenzwertig!!

Dann spiel halt nicht um Geld loool

oder machs wie die Hexe: Spiel#148.566.058

verdächtige Spiele solltest Du melden.

ansonsten: vielleicht einfach nimmer in der ZS spielen. wenn Du in der Wirtschaft bei 5000 Spielen einen Höchststand von 4000 Punkten hast, spielst Du vielleicht einfach nicht gut genug (was ja keine Schande ist, aber dann würde ich nicht vierstellige Summen riskieren)

mehrere tausend euro???
dann dad i hoid irendwann moi aufhern in da zockstubn oder?
wennst in da wirtschaft so vui spiele verlierst wia in da zockerstubn, dann hättest, ich müsste nachrechnen, ungefähr 0 euro verspielt. des wa doch moi a sinnvolle verbesserung oder?
des gejammer im forum kapier i ned. wenn i merk, dass i mi meinem können in der zockerstubn verlier, dann hör ich doch auf und spiel ned solang bis paar tausend euro minus rauskommen. naja wer sichs leisten kann in einem internetbrowserspiel soviel geld zu verlieren...

@Brot: im klassischen Sinne ist das Hexenspiel nicht gut gespielt, weil Du es vermutlich meist verlierst. Das kann man zur Gaudi gut spielen, aber nicht, wenn man Verluste begrenzen will. Aber das kannst Du offenbar nicht einordnen, auch das ist ja keine Schande.

Er legt viel zu wenig mit nur 12 % und ist bei 66 % der Spiele Gegenspieler , mit solchen Werten verlierst du auf Dauer immer .

Echt Cross ...?

Bitte bitte bewerte mal meine Möglichkeiten ... Ich plane schon länger eine Sprung in die ZS, hab aber bisher immer die Hosen voll.

Und Du kannst mir also sagen, ob Ich mit meiner Spielstatistik überhaupt eine Chance hätte in der ZS zu überleben ...?

Hier sind meine Daten:
Initiative
38% Spieler, 6% Mitspieler, 56% Gegenspieler
Aggressivität
38% Klopfer, 2% Kontra und Retour

^^ Mario

Also, ich antworte erst richtig, wenn der Eröffner des Beitrages hier mal nachdenkt und rechnet. Wann optimieren wir als Betreiber unseren Umsatz? Ganz genau, wenn alle ganz gleichmäßig gewinnen und verlieren, keiner viel einzahlt und irgendwann die Lust verliert und auf der anderen Seite niemand fette Gewinne macht. Und warum? Ganz genau, weil das Geld dann ganz lange hier im System bleibt und von einem zum anderen geschoben wird und wir Mal um Mal unsere Tribut abzwacken können. Ganz nebenbei haben dann auch noch alle tierisch Spaß, weil jeder mal gewinnen darf und wir keine Arbeit, weil es keinen Ärger gibt. Wenn das kapiert wurde, können wir gerne Deine Statistiken und Spiele durchgehen und analysieren, warum es so schief ging!

@faxefaxe
Doch mein Lieber, ich weis, dass dies ein Spiel ist, welches man um Geld zu sparen lieber meiden sollte. Ich wollte auch ned auf das "Geschick" der Hexe anspielen, sondern auf den Dusel den man haben muss,dass der, bei dem alle 4 Unter stehen, auch noch alle 4 Farben hat. Mane sollte also mal die liebe Hexe fragen, wo man hier das Glück bestellen kann, damit er auch mal etwas gewinnt ;-)

@Mario
Also wenn ich dich mal analysieren sollte, hmmmmmm, schwer zu sagen 44 vs 56, hmmmmm.......... wobei du ein gutes Gefühl zu haben scheinst, zumindest mal rein statistisch, welche Spiele du tatsächlich spielst, wenn man beachtet, dass Spieler und Klopferquote gleich sind.............
Alles in allem würde ich dich so einschätzen, dass du garantiert ned so blöd bist mehrere 1000 (!) € zu verspielen, aber auf der anderen Seite auch ned als einer der strahlenden Gewinner jeder Runde, mit einem dicken Plus am Jahresende, die einfach immer was gewinnen......
Lass dir mal 100€ schenken, oder wette drum ob du es schaffst die 100€ zu 120€ in einem Monat zu machen, und probier es aus. Wenns schiefgeht aber bitte ned böse sein;-)

@Agnes
So ists recht!

Nzd!

Brot112

Aber immerhin ist die Idee mit den "Zockerstuben-Bots" mal ein ganz neuer Ansatz...

Geiler Beitrag und danke für die ehrliche Analyse ...

Was sind den bitte Zockerstuben-Bots? Hab i was überlesen oder wieder mal net verstanden?? ^^

Zitat: "Ich denke, dass einige Spieler als pseudo-Spieler mit eingebracht sind, die auf Grund computertechnischer Möglichkeit nur auf Umsatz für die jeweiligen Betreiber der Plattform dienen!!!"

Das meine ich mit "Zockerstuben-Bots".

Ah so ...

Ja mei, des Denglisch von mir reicht halt net weit her ...

Sry und danke

Ich zitiere grubhoerndl "Ich zitiere mich mal selbst:" "Nzd!" ;-)

Was mir ein echtes Rätsel ist:
Wie kann man auf eine solchen geistige Diarrhö überhaupt reagieren? Muss sich die Welt mit jedem Vollpfosten (merci Pete) ausseinander setzen?
Ok, so als zeitvertreib ist das ok, aber prinzipiell ist doch klar, dass so Jungs wie Mane nicht mehr zu helfen ist.
Sollte er wirklich so viel verloren haben, wie er angibt, dann ist Hopfen und der andere Kram in jedem Fall dahin. Dann hat er das verruchte System dieser Plattform durchschaut und spielt weiter. Finger weg sag ich da.
Übrigens, der eine Bot, den ich kenne ist "DerProgrammierer". Der ist nur ein wenig defekt, sonst würd er nicht gewinnen.
Nix für ungut (oder vielleicht doch).
Dann sind da noch die Hopfnzupfer[]
[] = 1, 2, ..., N
die haben nie gespielt, soweit ich weiss, aber sahen gut aus.
Wo sind die eigentlich hin?

Ist das kommentieren "eine[r] solchen geistigen Diarrhö" so zu werten, als hättest du keine Publikationen vorgenommen?

was für eine affenscheiße

als betreiber einer plattform ist man schliesslich auf gewinn - oder einnahmen aus - und den bezahlt wie immer der benutzer. daher bin auch ich der meinung, wer hier um reales geld spielt wird verlieren - im gensatz zum realen spiel im wirklichen leben wo viele spiele die hier verloren gehen - gewonnen werden. also, finger weg vom spiel auf dieser platform mit realem geld - hier nur zur unterhaltung und zeitvertreib spielen und das mit den nutzlosen punkten.

fazit - dem realen spiel kommt das hier nahe - mehr aber nicht - schon gar nicht damit vergleichen

So ein Quatsch. Warum werden hier Spiele verloren, die im RL gewonnen werden? Der Plattform ist es völlig Wurscht, wer gewinnt.

ich bin a für zockerstubn-bots die sauspiel mit 100,- aufläd, und die zum befriedigen der zockerstubengemeinde da sind, da se schlechte soli spielen und kontras kassiern!
bitte agnes, ein neuer vorsatz für 2011 ^^
gutes neues ;)

ich kann euch die ZS nur empfehlen.
Hier kann man gewinnen das ist möglich.
Aber nur mit der richtigen Strategie.....

Ich kann zwar noch nicht richtig mitreden, was die Zockerstube hier betrifft. Aber direkt schlechte Erfolgserfahrungen habe ich noch nicht gemacht. ;-)

Ich habe keine Ängste, dass ich in der ZS groß Geld verlieren würde, Progi.

Ich spiele online grundsätzlich nicht um Geld, wie das manch andere hier auch nicht machen, und deren Grundeinstellung Du halt ned verstehst.

Man weiß nie, ob nicht doch was faul ist (und selbst wenn nicht, mag ich den Verdacht nicht) und ich spiele nur um geld mit Leuten die ich kenne und einschätzen kann. Außerdem fehlt mir nix.

Im RL dann um Geld, reicht mir.

Wie oft ich in die Karten von meinem Nachbar schau .... wie oft beim geben unter die Karten gesehen wird, wie oft durch kleine Gesten und Äusserungen im Spiel Einfluss genommen wird, wie oft kleine Knicks oder Markierungen an Karten vorhanden sind ist online viel sicherer als Real.
Auch die Mischbug wo jeder gerecht die gleichen Karten bekommt ist online viel besser.
Deswegen wenn es geht nur online.