Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Bayernhymne

Servus beinand

Ich hatte heute Früh schon die erste Freude als ich - noch nicht ganz wach - auf sauspiel.de geklickt habe und mir glei der Text der Bayernhymne ins Auge gesprungen ist. Des is schee und eine, wie ich finde, sehr gute Idee.
Danke erstmal dafür.

Der Muina war doch aber ned da Muina wenn er ned scho glei wieder was zum mosern hätte.

Der Text den Ihr drinhabt, is ned richtig.
I hab ma danach glei den singsang drunter angehört. Da wird soweit ich des beurteilen kann der richtige Text gesungen.

Grüsse vom Korinthen-Kackler

Da hat er schon immer seine Goldwaage im Handgebäck, und packt dann net mal aus was falsch is....

Wer gaggerd muss a a ei lech!

Handgebäck = Leberkassemme?:-)

die Bayernhymne kommt doch nur wenn der Server net geht oder hab ich was verpasst??

@Hex
ja so isses und heut morgen gings eben ned.

@ Hosenlatz
eher a Brezl

@Schof
falsch: Heimaterde Vaterland
richtig: deutsche Erde Vaterland
falsch: deines Himmels
richtig: seines Himmels
falsch: dass vom Alpenland zum Maine
richtig: dass mit Deutschlands Bruderstämmen

des sind die Sachen die i no zammbring.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bis auf die Tatsache, dass der Text die alte Rechtschreibung beibehalten hat, ("daß" ist richtig, nicht 'dass') kann ich edmuina zustimmen.
So steht es in meiner Ausgabe von dem hier drin:
http://www.km.bayern.de/blz/publikationen/katalog/details.aspx?300001

@kasper
Schreib halt nix wenn nix zum sagen hast.
Is des so schwer!

Die wahre Bayern-Hymne is de von der Biermösl Blos'n:
Gott mit dir du Land der Baywa,
deutscher Dünger aus Phosphat.
Über deinen weiten Fluren ...

jo, das gefällt mir auch am besten...:-)

Na ich sehs ja ned so verbissen und find die Wellsche Version ja auch wirklich ned schlecht.
Aber dennoch hat diese Hymne doch etwas besonderes. Und es ist für mich schon immer ein gutes Gefühl Sie zu spielen/singen. Vielleicht auch weil ich es trotz Migrationshintergrund in meinem schönen Bayern bis zum "bayrischen Original (Münchner Merkur)" gebracht habe.

Dass Du, mein lieber Muina, die Lutzsche Fassung der bayrischen Hymne nicht kennst (oder kennen magst) verwirrt und entsetzt mich zugleich. Seinerzeit vom MiPrä Goppel eingeführt und erst vom Strauss in seiner Weltmannssucht (ich will Kanzler werden) wieder gekippt beschreibt sie nun mal das, was Bayern ausmacht und dass die Heimaterde nun mal keine Deutsche Erde ist, sondern eine bayrische. Allein vom Oechsner sollen ja mehrere Versionen bekannt sein. Sehr interessant finde ich das Auftauchen von "deutschen Bruderstämmen" in der angeblichen Originialfassung ebengenannten Oechsners, in einer Zeit als Bayern gegen seine "Bruderstämmen" alle paar Jahre Krieg führte. So gesehen wäre die Lutz-Version mit dem Verzicht auf jegliche Deutschtümelei die glaubwürdigere Erstfassung.

Natürlich kenn i die "heimaterde" version, hab ich sie doch noch persönlich (damals bereits fälschlicherweise) in der Schule gelernt.
Sie stammt allerdings von 1947 oder 48, oder so, und fällt somit als originalfassung aus! Und Herr Strauss hat meines Wissens nichts absolutistisch entschieden, sondern eine frühere Entscheidung umgesetzt.
Herr Lutz (den Namen übernehme ich ohne Kenntnis ob der Knabe wirklich so hiess) hat als reine Auftragshandlung für den "Ochsen-Sepp" eine "deutschlose" Version verfasst, was wohl ein kleiner Schritt zum selbständigen Bayern sein sollte.

wie wäre es wenn ihr derartige Fachsimpeleien denen überlasst, die dafür bezahlt werden und den Text einfach ignoriert??

Aber der Herr Sauerteig darf sein pseudo-elaboriertes Geschwafel zu jedem hemmungslosen Unsinn ablassen?! Hier interessieren sich Menschen für etwas (das ich nebenher erwähnt nicht nachvollziehen kann, muss ich ja auch nicht), während man Deine Lieblingsbeschäftigung auch als geistiges Onanieren bezeichnen kann (Pinkeln wäre euphemistisch)!
Wahrscheinlich liest Du Dich hier einfach gerne klugscheißen, weil Dir in Deinem realen Umfeld die Menschen überlegen sind! Denk mal drüber nach und ändere etwas an Deinem Leben!
Dezente Demut wäre ein Schritt... Danke

he seitenbrenner, heute hast du aber alle bösen aufm kicker.... so kenn ich dich, hast du auch für mich noch 'ne ladung? wenn ich etwas wählen darf, bitte auch aus der schmuddelecke, porno oder so. Danke!

@ eigentliches thema:

ich find es ja sehr spannend, daß es mehrere konkurrierende fassungen gibt. da fragt man sich als zu spät geborener, wer hat da welche intention gehabt? und ist diese heute noch relevant? es gibt ja bekanntlich eine ganze menge vorbilder. allein das "deutschlandlied" ist ja mehrfach recycled und geliftet worden, wobei in der aktuellen "offiziellen version" sie verschämterweise nur zur teilaufführung kommt, ohne daß der an sich widerliche chauvinistische teil jemals offiziell zu grabe getragen worden wäre. so wird es sich vermutlich auch mit der bayernhymne verhalten. wer kann nun also die echte offizielle version benennen? und muina, der toni scheint ja in der sache über fundiertes hintergrundwissen zu verfügen.

Nö, ich bin mir sicher, Du machst ohnehin wieder einen thread auf, wenn Du Dich vernachlässigt oder unverstanden fühlst!

P.S.: Der Toni hat zu so manchem Thema ein fundiertes Hintergrundwissen! Eigentlich zu allen Themen! Zu manchen sogar ein Vordergrundwissen... Gute Besserung auf diesem Wege!!!

du fürchtest dich vor meinen freds?

ich mich vor deinen verbalen aussetzern.

Ich fürchte mich vor Foren. Die Phobie ist noch ganz frisch.

So, kurze Erklärung: Die Videos verschwinden immer wieder bei Youtube, so dass wir sie ersetzen müssen. Was da gerade in welcher Version gesungen wird, muss also nicht dem Text nebendran entsprechen, der aus dem ersten Video war. Mir gefällt eigentlich die bayerischere Variante, wie sie auch auf unseren Kartenrücken ist, fast besser. Aber wenn der KT Kanzler wird, ändern wir das dann?!

da ja KT meine Initialen sind muss ich wohl meine Ambitionen überdenken. Find ich aber schon mal voll nett, dass du mich als Kanzler willst Agnes. Welch bayernhymne dann die offizielle wird darfst du dann aussuchen

ich schreib dann eine eigene schwäb. Hymne...

K.T. Muina von und zu Isengrund zum Kanzler! Eine schöne Vorstellung!

dann kommt aber sicher die autobahn durchs isental....

...eher lässt er die bestehende A94 rückbauen.