Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Könnte man den Prost Button einführen ?

Ich fände es toll , wenn man den nach nem gewonnen Spiel drücken könnte und sich die Getränke am Tisch dann bewegen würden xD

Ausserdem wärs toll die anderen Avatare zb mit Bier überschütten zu können , wenn es schlecht läuft xD

Genau.... ;-) Du bist so eine Pfeife, echt! :-) Aber was toll wäre, wenn es für den "Merci"-Button, auch einen Gegenbutton dazu geben würde... ;-)

Ich führe den Protest-Button ein.

Btw. schönes Shirt, ally :)

Ich fänds toll , wenn beim Merci Button so Schokolade rübergeschoben werden würde , die sich dann stapelt .

So ähnlich wie Pokerchips am Tisch *gg

Den Schokohaufen könnte man über ne Zeitfunktion dann wieder abbauen lassen , was einem Schokoessen entsprechen würde :-)
Bei Frauen müssten die Zeitintervalle kürzer gelegt werden xD

Manche Leute haben einfach zu viel Zeit^^

Aber für Einen "Bidschee"-Button bin ich auch :)

ja wirklich der wäre sehr notwendig. Obwohl ja da manchmal zuviel an DS, BS und GW über die Bühne läuft.
Bei einem Superspiel finde ich es durchaus angebracht, aber manchmal nervt es schon, wenn da jeder seine Wünsche dazu gibt, macht man ja real auch nicht.

Das stimmt, aber real am Tisch sagt ma (i zumindest) au danke wenn man nix hat und durch ein Ruf doch noch gewinnt :) und da möchte ich dann schon ab und an was erwiedern ... das ewige GW nervt mich auch ein bischen, also auf keinen Fall so einen Button einführen^^

Ich verweise auf mein Profil:-) Wobei ich da leider nicht so konsequent bin wie angedroht...

Ich weiss auch nicht, vorher das kommt, dass man sich ständig beglückwünscht. Manche Chats lesen sich so:

gw, gw, dsp, dsp, gw, gw, ds, dsp… und das über Stunden.

Aber wenn wir mal wieder Sprüche aufnehmen, ist der auf jeden Fall dabei, denn wir werden beinahe täglich gefragt, ob wir es nicht reinnehmen können :)

"dsp"? Das kenne ich gar nicht. dsp = DankeSchön Pfielmals?

Mich nervt das "ds" wenn ich an Solo verliere oft mit Kontra.
Ich frag mich nur wem der Dank gilt.
Dem Kartenstand? Dem Mischer? Mir womöglich?
Oder seinen Eltern dass sie sich in einem ruhigen Moment zusammen getan haben um einen Menschen zu zeugen?
Meist kommt keine Antwort :-)

Ein GW für an gwonnenen Hund kann man ja mal geben wenns net zu oft ist :-)

ich gratulier immer bei einem gew. tout beim langen. kriegt ma ja ned so oft

DankeSchön Partner

ich bedanke mich nicht für ein gewonnenes Spiel,weil ich das als sinnlos ansehe.ich bedanke mich im Alltag auch nur bei Menschen,die etwas für mich getan haben.Da die Spiele aus reinstem Egoismus gewonnen werden,kann ich keinen Sinn im bedanken erkennen.

daa = danke AuskunftsAgnes:-)

@jessi

wenn du mit den jahren ein bisschen an reife zulegst, änderst du sicher noch deine meinung dazu. ich bedanke mich im alltag auch, wenn andere für mich etwas gutes tun, warum also nicht, wenn ich ohne eigenes zutun zu punkten oder spieldollar komme?

Ihr driftet ab.
Meiner Meinung nach kann a jeder einführen, was ihm beliebt. Was das in dem Forum hier verloren hat ist mir ein Rätsel. Gibts für solche Praktiken nicht den Praktiker?

muß mich wiederholen: das Gute wird in diesem Fall nicht für mich getan, sondern aus (verständlicherweise) reinem Egoismus.Wenn jemand sich selbst was Gutes tut und per Zufall für mich was abfällt, versteh ich den Sinn des bedankens nicht,weil ich dem anderen vollkommen wurscht bin.Was das mit Reife zu tun haben soll, erschließt sich trotz meines fortgeschrittenen Alters nicht.

na gut ich formuliere um, aber das wird jetzt ehrabschneidend....

man nennt es "gute kinderstube", wenn man z.B. bei bedarf grüßt oder sich bedankt!

"Mich nervt das "ds" wenn ich an Solo verliere oft mit Kontra.
Ich frag mich nur wem der Dank gilt.
Dem Kartenstand? Dem Mischer? Mir womöglich?
Oder seinen Eltern dass sie sich in einem ruhigen Moment zusammen getan haben um einen Menschen zu zeugen?
Meist kommt keine Antwort :-)"

na, in dem Fall bedankt sich doch in der Regel ein schwacher Gegenspieler beim starken Gegenspieler (erst recht, wenn der Kontra gegeben hat). Also dafür, dass man dank fremder Hilfe ein Spiel gewonnen hat.
Da kann man schon mal danken.

Ich denke auch, daß man sich bei besonderen Spielen (überhaupt wenn man selbst nichts dazu beitragen konnte) bedanken sollte. Aber doch nicht bei jedem Spiel.
Wenn einer ein Solo spielt und verliert, dann bedanke ich mich auch, aber nicht beim Spieler, sondern bei dem der maßgeblich daran beteiligt war.
Aber es muß nicht nach jedem Spiel, ein ds oder gw kommen. Ich antworte teilweise nur aus Höflichkeit.

Dagegen ein Gruß beim Antreten an den Tisch oder ein Ade beim Gehen halte ich für ein Muss. Manchmal sitzen ja Stoffel am Tisch, die bringen nur den Mund auf, wenn sie was zum maulen haben.

Wenn gar keiner zurückgrüßt, wenn ich an den Tisch komme, gehe ich nach einer Runde meistens wieder (außer, es stellt sich spielerisch als ausgesprochen interessante Runde raus)

wenns zur guten kinderstube gehört,bedankst du dich also zwangsläufig nach jedem gewonnenen spiel durch deinen partner.
ist nur nervig aus meiner sicht.sehe das auch wie faxefaxe ist nicht kinderstube sondern kindergarten.

na, er hat doch geschrieben bei bedarf, nicht bei jedem Spiel. Wenn immer ein Danke kommt nervt es schon. Aber in manchen Siuationen sollte man schon mal "Danke" sagen :)