Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Strategie: würdet ihr im 2. stich stechen?

ich habe ja eine große klappe und bin nur ein mittelmäßiger spieler. heute wurde ich in einer netten runde (d.h. ohne unfreundlliche töne) angefeindet wegen des 2. stichs im folgenden spiel:

#132.746.939

auch im nachhinein würde ich jedoch bei gleicher situation wieder so entscheiden. sollte ich meine taktik überdenken?

danke für ernstgemeinte zuschriften. kopflose schwarzhemden dürfen lesen, sollten jedoch nicht schreiben (hilft eh nix, aber ich hab's mal versucht...)

Kanns mal jmnd also TOPspiel vorschlagen? Danke

bitte.

ist aber nur ein feld-wald-wiesen-spiel!

Klaro stechen. Die Frage ist nur, warum Everl nicht die Sau spielt?

naja, wie des machst machstes falsch, aber ich würd auch stechen

Ein Schellen-unter ist doch meist nix wert und dieWahrscheinlichkeit gut, dass die Sau beim Spieler ist. Nicht stechen wäre für mich der Fehler.

Everl hätte die Sau reinlegen müssen , sie ist schuld am verlieren .

Dieser Eintrag wurde entfernt.

ganz klar stechen.
des szenario würd ich gern sehen, wenn du nicht stichst und die sau beim spieler ist und er dir dann mim alten unter den schelln unter zieht. dann dürften sie mit dir schimpfen, aber so nicht. hast meiner meinung nach alles richtig gmacht!

Typisch Frau .. nur kein Risiko eingehn *lach

MarcoDW hat es vollkommen richtig erklärt,jede andere meinung ist falsch

sry - minderheitenmeinung:
* nach dem ersten stich weißt du, dass er nur noch den eichel unter hat
* wenn er herz sau blank hat und ansonsten "dicht" ist nutzt dein stich zum schneiderfrei - mehr nicht
* dto wenn er herz sau besetzt hat
* wenn er auch herz frei ist übersticht er dich oder spatzt ab und ihr habt verloren
* wenn er aber herzsau NICHT hat und sticht habt ihr (mit deinem unter, dem gras und den beiden schelln) gewonnen
* wenn er - wie im spiel - aber einen herz spatzen hat kommt herz und/oder gras nach und ihr habt auch gewonnen

dein stich gewinnt das spiel nur, wenn er herz sau blank hat und ihr noch auf einen spatzen stecht
ansonsten reicht es nur zum schneiderfrei (und nicht einmal das wenn er hinter dir auch frei ist)

wenn du nicht stichtst habt ihr eine reelle siegchance

(und was sich ändert wenn everl hintendrauf ihre herz sau schmiert ..... kann mir das jemand erklären?? ich habe immer gedacht dass man mit 35 augen genauso verloren hat wie mit 42 ;)))

Witzbold ;-) Es gibt keinen vernünftigen Grund, die Sau zu behalten, wenn der Konig gleichwertig ist.

Und die lange Erklarung von Dir ist nicht schlüssig. Den Zehner zu spielen, wenn man einen Herzspatzn noch hat, ist nicht die wahrscheinlichste Variante. Und im zweiten Stich weißt Du auch noch nicht, wieviel Punkte Du brauchst.

Nene. Stechen, alles andere ist Schmarrn.

Stechn wenn ma stechn ko, er könnt ja de sau ham und wenn der spieler dran is ziehgt er dir dein unter sowieso...

@ woifgang:

wir (nichtspieler) müssten auf jeden fall noch 2 stiche machen, um zu gewinnen nach 19 augen im ersten stich, weil der spieler es sicher vermeiden kann, eine 10 in den 2. stich zu legen.

ist die wahrscheinlichkeit dafür größer, wenn ich den unter behalte? ich meine nein.

insgesamt ist ja die wahrscheinlichkeit, dieses spiel als nichtspieler zu gewinnen ja eh nicht groß. ich würde sogar sagen, das spiel ist für den spieler unverlierbar, nachdem ich im 1. stich den könig und nicht die 10 gespielt habe. wenn ich dagegen mit der gras 10 angefangen hätte, hätten wir eine chance auf einen Sieg in 2 stichen gehabt, und dann sollte ich den unter nicht reintun.

fazit: in dieser situation, wie sonst auch oft, nicht den 10'er drucken... i werd mich bessern.

hobds ja rechd - s grubenhörndl gwinnd, wann d herz sau beim spieler blank schdehd und er no an schbozn hod
ansonsdn langds neischdecha hoid blos zum schneiderfrei (falls der spieler nicht auch herz frei ist ;))

@ faxe: i hädd natürli wiasd sogsd a d sau neidoa - aba weida obn hod oana gmoand dass wegam herz kini s schbui valorn wordn is ;))

Ihr seid die Größten..........im Spiel trifft man Sekundenentscheidungen. Im nachhinein Spiele zu zerpflücken und gescheite Kommentare loszulassen ist wahrlich keine Kunst! *meineMeinung

Sehr sinnvoller Beitrag, wenn der Grubi um Meinungen bittet!

dschuldigung, i woid need gscheidmeiern
aba i find dass s grubenhörndl - so wia er gfrogd hod - an überlegdn kommendar vadiend hod.
frogd mi bidde koana wos i a seina schdei gmachd hädd ;))
i woas aba wos i s nexde moi dua wann i in dera siduazion bi ;))

so woifgang, zweite rundn...

auch wenn i mim 10'er rauskomm und im ersten stich 25 augen liegen, gwinnma bei der verteilung ned, weil der spieler die herz 9 hat.

meine begründung von vorher, bleibt also doch, wir brauchen nämlich noch zwoa stich...

jetzt bist du no a moi dro!

@jokerle: danke für die schützenhilfe, diesmal wollte ich aber wirklich diskutieren und widerspruch. aber es wird hoch angerechnet, zumal wenn ich an frühere wortgefechte denke!!!!

ois richdig grubhörndl
zwoa schdich brauchds no
* wannsd neigehsd midm schelln unter hobds oan davo (wann da ander need a herz frei is ;)) und gwinnds wann er no an schboz in oana andern farb hod
* wannsd need neigehsd ko da ander - wann ers hood - mid seina sau schdecha (es zoids 60ge schdadd 50ge schlimmstenfalls)
ABA
* wannsd need neigehsd hobds s schbui gwunna (+50ge statt -50ge) s. #132.746.939

i hädd waddscheins - ois sekundenentscheidung ;)) - aa gschdocha in deiner situation
merci dassd gfrogd hosd - jedzd hob i nochdengd

bidde sog mas, wannsd wida amoi in dera lage bisd, wosd gmachd hosd
wannsd need gschdocha hosd und deszweng valorn bi i dia oa bia schuldig
sunsd du mia 10e
bassds??
(wettquote s. o. ;)))

i würd a sagen stechen

siehe eintrag beim spui:))

ohne kenntnisstand der kartzenverteilung gibt es meiner meinung nach weder richtig noch falsch.
fakt ist du brauchst no 2 stiche zum zumachen, d.h. ohne an fehl gehts ned.. da du aber zu dem zeitpunkt nur weist das es grün sicher nicht ist, kannst nur spekulieren wo die herz sau sitzt. des einzige, was dir da meiner meinung nach hilft, ist dein mitspieler zu kennen und einschätzen zu können, ob die 10 eher blank oder eher lang angespielt wird.
ich würde es dann so halten, bei lang stechen, bei blank wegbleiben.
aber wie anderweitig scho erwähnt bin i beim kurzen ned so geübt

Sind uns jedenfalls alle einig, dass Du zu Unrecht angefeindet wurdest, auch, wenn Nicht-Stechen auch eine Option ist!
Wer von den zwei Mitspielern hat denn gemeckert?