Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Schafkopf-Turniere: Ich will mal der Programmierer schlagen und würde dafür meine letzte Gurke geben

Dere zusammen und willkommen bei Grubi's neuestem multiplanarem post.

Wir fangen mal mit eine kleinen Quizfrage an. Als Hinweis: Eltern sind gegenüber Kinderlosen bei dieser Frage im Vorteil. Woher stammt folgendes Zitat:

"Sie kennen das Problem:"? (ab hier beginnt der eigentliche post)

Es gibt extrovertierte Leute, die mittels grosser Gemeinde aus jedem halbwegs ansehnlichen Spiel binnen kürzester Zeit ein Topspiel machen... Nein der verblichene Andi (22?) ist es nicht, es ist die Lichtgestalt der Zockerstube. Übrigens ein Nutzer, der trotz beständig nerviger posts immer freundlich im Ton bleibt, wofür es meine uneingeschränkte Bewunderung gibt.

Nun ist es ein wesentlicher Punkt beim Schafkopfen, dass man (für sich selbst) weiss, dass es nur einen wahren Schafkopfer gibt, nämlich einer selbst. Zu gern würde man also den anderen zeigen, wer der Grösste ist (für die Interessierten: dies ist die Beschreibung des theoretischen Hintergrundes der Triebfeder, die das Verhalten des Programmierers und vieler anderer Nutzer auch erklärt). Ja ich gestehe, dieser Wirkmechanismus liegt auch meinem Verhalten zu Grunde!

Also habe ich beschlossen, mich mit dem Programmierer zu messen. Nun tauchen mehrere Probleme auf. Erstens, er spielt nur um Geld, ich nur um Punkte. Zweitens bin ich als Meister des Farbwenzes bei diesem Spiel im Vorteil, also kann ich einen FW nicht hernehmen. Somit bleibt mir nur, ihn beim Top-Spiel-Ranking mit einem nicht-FW zu schlagen; ein wahrlich nicht leichtes Unterfangen, weil er so viele Fans hat und ich kaum welche.

Heute ist mir ein halbwegs ansehnliches Spiel gelungen: #98.207.623. Hiermit ergeht der Apell an alle, die mitfühlen: wählt dieses Spiel zum Topspiel, auch wenn ihr es nicht so gut findet - schliesslich ist heute die Konkurrenz sehr gross, das aktuelle Topspiel ist auch ohne 5 und auch Schneider (und hat meine Stimme bekommen).

@ der Programmierer: sei ein Spotsmann und gib mir auch Deine Stimme; meine Stimme war die 46. bei deinem "Allerwelts"-Du von neulich.

Zum Abschluss noch das Preisausschreiben: gelungene Repliken auf diesen post werden mit der Einladung zu einem der exclusivsten Sauspielvereine gewürdigt. Die richtige Antwort auf die Quizfrage qualifiziert natürlich auch für eine Einladung!

Euer Grubi, (leider-)Ex-(Dauer-)Klopfer

ich kenne das Problem das wir nicht für jedes Spiel einen eigenen Fred bruachen :D und in dem besagten verein bin ich bereits...

allerdings geb ich dir grundsätzlich recht, das durch werbung für ein topspiel (egal wer es macht) man natürlich mehr stimmen abbekommen kann...das ist aber leider auch nicht zu ändern, ohne forumspost zu Spielen, würden viele schöne unbeachtet verschwinden...deswegen hab ich damals den Fred eröffnet, allerdings wird er nun oftmals nur als eigenwerbung benutzt, weil punkte allein, eben die schwanzvergößerung nicht ersetzten kann! da braucht man dann auch gut bewertete topspiele mit denen man sich brüsten kann, das ist nun einmal leider so grubi, so ist der mensch nunmal... (Natürlich gibt es auch viele wirklich schöne spiele die hier vorgeschlagen werden, aber es gibt personen die immer nu eigene spiele vorschlagen, und es gibt auch leute, die auch mal was fremdes vorschlagen...)

bewerten werd ich dein spiel leider nicht, da ich generell nur spiele mit 8 karten bewerte, nehm mirs nicht übel...

tja.. ich hatte schon befürchtet dass mir gleich scharfer wind entgegenweht... aber mit 6 karten ist auch was schönes... gerade für freunde der fränkischen mundart.... (honig-ums-maul-schmier....)

gib dir einen ruck, schof

du bist im übrigen schon viel milder geworden! Danke!

du wirst nie am progi ran kommen

dei spui hab i scho bewertet... i bin sportsmann, und du?

Kann man denn überhaupt einen Punktespieler annähernd mit einem Geldspieler hier vergleichen ? Ich war ja mal in der Wirtschaft und bei Gott ich kann und sollte noch viel lernen aber soviele Schlechtspieler wie da drüben unterwegs sind ist es echt nicht schwer die Solos zu gewinnen. Ich spiel 2 mal in der Woche real und meine Kumpels haben mittlerweile schon einen Wettkampf gestartet wer in der Zockerstube die abartigsten Alleinspiele spielt und gewinnt. Ich würde gerne den Berg vollgeweinter Taschentücher sehen welche die "Opfer" da vollgeweint haben. Und so ganz nebenbei ich hab mal irgendwo gehört dass Eigenlob mächtig stinkt.... hat jemand mal nen Wunderbaum bei der Hand ?

wunderbaum hilft gegen eigenlob?

ich auch aber der progi ist halt der beste hundsspieler

Hallo Michael danke für die Blumen, würde diese aber gerne an Dich den RiseAgainst und der Lisa weitergeben. Denn Ihr spielt die Krassen Hunde auch noch um teures Geld und ich bin wahnsinnig erstaunt wenn ich Eure Spiele sehe und kann nicht anders als bewerten.

Zu Grubhoerndl, es ist eine nette Idee von Dir Werbung zu machen für dein Spiel, das finde ich fast schon sympatisch und ich überlege mir bis heute abend dir eine Sympatiestimme zu geben.

Wäre das Spiel um Geld würde ich es mit einem Respekt bewerten. Obwohl ich sagen muss dass ich von den oben genannten Hundsspielern schon Krassere gesehn habe.

Leider wenn man es ganz realistisch betrachtet wird ein Punktespiel niemals das Gewicht haben wie ein Echtgeldspiel.

Damit nehme ich die ganzen derProgrammierer Nörgler und Kritiker aus die natürlich die mutigen Punktespiele interessanter finden.

Machen wir es so wenn du mir hier deine 103. Stimme gibst, bewerte ich dein Spiel auch als Sympatiebewertung für den netten Fred. Nicht Weil dein Spiel mutig und interessant ist. Mutig wäre es wenn es in der ZS gespielt worden wäre.

Hier mein Spiel.
http://www.sauspiel.de/spiele/56165697-eichel...

Oder das
http://www.sauspiel.de/spiele/16821783-schell...

Aber auch diese Spiele von anderen Spielern sind Oberkrass und übertreffen meinen Mut!!!

http://www.sauspiel.de/spiele/96351698-gras-s...

http://www.sauspiel.de/spiele/91257557-geier-...

http://www.sauspiel.de/spiele/98110037-gras-f...

Wahnsinn!!!!!!!!!!!!

Also Dein ohne 7 hat jetzt 103 Stimmen. Aber es gibt da was zum nachkarten: 1. wolltest Du zunächst einen FW spielen (ich habe mich dagegen von Anfang an zu einem Solo entschlossen, wie man am Protokoll nachvollziehen kann) und 2. bei optimalem Spiel der Gegner kannst Du es verlieren; bei meinem Spiel sind die Karten so verteilt, dass ich es nicht verlieren kann (wenn ich's ned selber vergeige).

Kritiker werden jetzt einwenden, wo bleibt die Spielkunst... dazu kann ich nur sagen, dass bei diesem Ranking traditionell der Mut, ein Spiel zu machen, höher bewertet wird als die Spielkunst.

Ach und eines bitte: komm jetz ned scho wieder mit "aber du traust Dich nicht, das um Geld zu spielen". Das Risiko 13,20 Euro bei einem Kontra zu zahlen ist mir der Spass allemal wert. Aber ich spiele online nicht um Geld.

Ich trau mich zu behaupten dass einem die Entscheidung leichter fällt so ein Ding um Punkte zu probieren als es um Geld zu spielen. Wer was anderes behauptet ist nicht mehr ganz dicht.

Schau mein 2.Spiel an da habe ich mich gleich für SOLO entschieden da gab es noch keinen FW.

Dieses Spiel hat nur so wenig Punkte weil ich damals noch nicht so bekannt war :-))

Und ob es gut steht oder schlecht, ob Spielefehler zum Sieg verholfen haben oder nicht ist für mich nicht entsscheident ob dies ein Top Spiel ist.

Für mich persönlich ist ein Top Spiel ein mutiger Hund um Geld.

Siehe dazu auch die Spiele von den anderen die ich gepostet habe.

Andere Meinung dazu werden angehört und zur Kenntnis genommen.

Aber richtig zu diesesm Thema ist alleine meine Meinung :-)

Ich frage mich immer wo bei Geldspielen der Mut ist?
Wenn ich nen halbwegs gutbezahlten Job habe und im Monat 100 € und mehr übrig, wo ist da der Mut?
Wenn ich Harz 4 hab und um das Geld spiele was ich zum Essen brauche ist da dann mehr Mut dahinter?
Oder würden einen dann alle für Blöd und (Glücks-)Spielsüchtig halten?

Nein da ist für mich kein Unterschied.
Oft haben die mit Harz 4 mehr Geld für sich als jemand der eine Familie durchbringen, 2 Autos zahlen und ein Haus abbezahlen muss.
Der ein oder andere versteht mich vielleicht ein wenig.
Aber stimmt Mut ist wenn jemand das verspielt was mir vom Gehalt als Steuer abgezogen wird und das verzockt :-))

Das hat auch nichts mit Mut zu tun, denn wenn ich die Gewissheit habe am Ende noch ne Dicke Pension zu bekommen ist das eher ne gut durchdachte Kalkulation.

Und zum Unterschied
Haben die Hartz 4 ler aber keine 2 Autos und ein Haus am Ende.

Am Ende habe ich das auch nicht mehr, aber meine Kinder :-))

He Grubhoerndl dein Spiel wurde nur wegen einem Timeout Spieler gewonnen sag du noch einmal was über meine Spiele.

Bekommst aber später trotzdem meine Stimme versprochen ist versprochen.

Gruss

#98.290.422 hätte den auch jemand gespielt?teuren tarif und war nicht erster mann

Dann hoffe ich mal das du ihnen Schafkopf gut beibringst, nicht das sie Das was du aufbaust in der Zockerstube dann verspielen :-)

Sehr mutig RESPEKT.
Michael!!

Drose ... das können sie nicht das liegt alles in Aktien :-))

@ Michael0815
Ist halt die frage ob Glücksspiele Mut oder Dummheit sind?
Jemand der sie für Dummheit hält hätte das nicht als Tout gespielt.
Mehr sehe ich in diesem Spiel nicht, hoffen das die richtige Farbe angespielt wird und der König reicht.
Wenn ich in der Zockerstube spielen würde und hätte schon mal 50 - 100 € gewonnen, würde ich sowas auch spielen, denn es wäre abgeschriebenes Geld. Nur zum Verzocken und dann sind solche Glückspiele auch nicht mehr Mutig.

dann lad mal 20 auf und spiel

Die du mir dann Aufgrung der für dich günstigen zufälligen Kartenverteilung abnehmen kannst?

nicht nur ich (lol)