Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: auf die Gefahr hin, gesperrt zu werden

Leider ist die Diskusison im Blog zum Thema "Dauerklopfer" gesperrt worden. Beim Durchlesen fällt doch dem neutralen Betrachter auf, dass die "pro-klopf"-Fraktion wesentlich sachlicher und begründeter argumentiert. Das liegt vermutlich daran, dass sie Recht hat. Warum muss man immer alles einschränken und verbieten? Ein eigener Button würde das Thema aus Sicht vom Monaco lösen müssen, er behauptet aber, die Klopfer selber fänden das nicht gut(kann mir das einer erklären, i versteh's ned). Es wird nicht darüber diskutiert, weil das nicht das Problem ist. Es sit eine typische Verhaltensweise von sozialen Lebewesen, dass in der Gruppe eine Minderheit ausgemacht wird, und dann darauf eingeprügelt wird. Das was Ihr den Klopfern vorwerft, sie würden die nichtklopfende Minderheit von Ihrem Tisch verbannen wollen, macht Ihr mit Ihnen, indem ihr Spiel verboten werden soll. Und das alles, weil einige Leute ein Problem mit Ihrem Ranking in der Gruppe haben.Dazu kann ich nur sagen: SCHLIMM.

Und Freiheit für die Minderheiten!

Euer Grubi

Wenn du mir einen Grund sagst warum du das nicht in der Zockerstubn machst.
Und was bringt das? `Das hat doch keinen Sinn.
Absichtlich 4 x Klopfen Kontra und RE anschliessend ein Solo zu Spieln mit 2 Trumpf und die anderen kriegen einige 1000 aufs Punkte Konto. Was bringt das?
Und Sauspiel verbietet das. Wer es trotzdem macht wird bestraft.
Was ist da so schwierig zu verstehn!!!!

Du quälst die Gemeinde seit Jahren mit Deinen unsachlichen Kommentaren und deiner Angeberei. Weil Du daraus (wie auch immer) Selbstwertgefühl entwickelst. Warum dürfen andere nicht auch was für ihr Selbstwertgefühl haben?

geschnallt?????

grubhoerndl, es gibt a paar (mich eingeschlossen), die inzwischen gsagt hätten: mir persönlich wurscht, klopfts solang ihr wollts.
aber dauerklopfen is in etwa so sinnvoll, wie sich selbst auf die schuhe zu pissen. das kannst du in deiner freizeit machen, da störts mich nicht - solangs deine schuhe sind.
sauspiel wäre bei dem beispiel allerdings sozusagen der schuhladen. und wenn die sagen, son scheiß hat bei uns nix zu suchen, dann sagen die, dass son scheiß bei ihnen nix zu suchen hat. punkt, aus, man muss einfach ned jeden schwachsinn machen lassen.
da gibts einfach nix, was zu diskutiern wär, sorry.

Grubi, warum sollten wir Dich sperren? Wir werden nur darüber nicht weiter diskutieren. Wir haben das in den vergangenen Monaten zur Genüge getan. Das Sauspiel-Team hat sich alle Argumente angehört und in Ruhe darüber nachgedacht. Für manche übrigens zu lange…

@baumbua:
siehe meinen ersten Eintrag: wo bleibt ide Sachlichkeit? Ich finde im übrigen auch, dass es nix zu diskutieren gibt. Ich verstehe die Maßnahme nicht, weil sie das formulierte Problem nicht lösen kann. Sie ist aber populär, weil eine bei einigen verhasste Minderheit damit getroffen wird.

Für die, die es gerne noch grundsätzlicher haben wollen: die "liberalitas bavariae" wird aufgegeben, um Ordnung zu machen. Dieser Gedanke ist allerdings beängstigend.

wieso "wo bleibt die sachlichkeit"? dauerklopfen war immer schon eine (innerhalb des spiels schafkopf) sinnlose beschäftigung. dagegen hat auch nie jemand argumentierén können, des zeigst ma dann bitte wo...
das is jetz, wie gsagt, mir persönlich wurscht, aber viele störts halt wegen der ehrentribüne und so. und des werd doch als grund langen, es zu lassen?
da des bei vielen nicht so war, ham die chefs was beschlossen.
und die berühmte "liberalitas bavariae" hast nach wie vor im wirtshaus, da kannst ´spielen wie du magst.
"liberalitas bavariae" heisst übrigens auch, dass der wirt seinen gästen sagt, wie sie sich aufführen dürfen und wie nicht. weil das SEINE freiheit is. der gast wiederum hat die freiheit, woanders hinzugehen.

also, in aller freundschaft - tu doch ned so, als ob des verbot des dauerklopfens den untergang des chrictlichen abendlandes einläutet...

Nachdem der Blog ja geschlossen ist, geb ich nochmal hier mein Statement ab und das sollte in aller Sachlichkeit, hoffentlich auch den Dauerklopfern einleuchten :

Was mir nicht in den Kopf geht ist, was sich die Pro-Klopfer bei allen Diskussionen hier anmaßen und von den Admins verlangen … Hallo…?? Sauspiel ist ein betriebswirtschaftliches Unternehmen, welches (mit sicher hohem finanziellem Aufwand) gegründet wurde, um „gleichdenkenden“ (und gleichspielenden) eine Plattform nach gewissen Regeln zu bieten.

Und diese Regeln stellt nun mal der Betreiber oder Geschäftsführer eines Unternehmens auf. Wenn ich diese Regeln nicht akzeptieren will, dann zwingt mich absolut Keiner dazu, hier zu sein. Aber wenn ich die Dienstleistung eines Unternehmens nutzen möchte (hier von den Meisten auch noch kostenlos !!!), dann kann ich nicht einfach den Anderen vorschreiben, wie ich hier spielen möchte. Und als Alternative sogar noch eine eigene Seite für Dauerklopfer verlangen (was ja überhaupt kein finanzieller und arbeitstechnischer Aufwand für die Admins wäre, sowas kann man schon mal einfordern) … Ja wo samma denn ????

Gehen alle Dauerklopfer auch privat z.B. in ein italienisches Restaurant und verlangen vom Wirt, dass er ihnen doch gefälligst a Schweinshaxn mit Knödel, und des bitte noch schee resch macht ? Naa, des macht koaner und wenn doch, na wird eam da Guiseppe scho was verzähln, was er glei vo eam griagt.

Leute : Anschaffen, wie es läuft, tut der Chef von dem Ganzen, und wenn die sagen, sie wollen die Dauerklopferei hier nicht, dann ist das ihr gutes Recht und dann haben sich die Kunden gefälligst danach zu richten, oder einfach zu gehen. Punkt und Schluss, das ist doch im realen Leben überall auch so. Wenn mir des Zeigl vom Karstadt ned gfoid, na geh i hoid zum Kaufhof, und verlang ned vom Karstadt, dass er gefälligst sein Ladn nach meine Vorstellungen umbaut.

Warum antwortest du nicht auf meine Frage?
Warum machst das net in der Zockerstubn?
Diese Frage von mir beantwortet eigentlich alles.
Lustig zu erfahren dass dies Euer Selbswertgefühl stärkt wenn einer absichtlich ein Solo verliert und du dadurch lächerliche Punkte geschenkt bekommst WIE BESCHEUERT IST DAS?
Ich freue mich das Sauspiel hier erste grundsätzliche Maßnahmen getroffen hat die Euch ganz leicht einschränken.
Ich hoffe auf weitere noch viel schmerzlichere Sanktionen.
Ihr Dro..l

Boro hat voll recht!!!!

Progi, "Trockene Mäntel" schreibt sich vorne mit "T".

Vielleicht noch kurz zur Klärung: ich glaube nicht, dass ein eigener Button das Problem lösen würde. Wenn das so geklungen hat, tut es mir leid.

@ Monaco
Das sagst du ja auch klipp und kLar: Du meinst das löst das Problem nicht, weil Klopfer meinen würden, das löst das Problem nicht... Die Verknüpfung stimmt einfach nicht. Das würde das, was Du als Problem ansiehst, daß es Leute gibt die am 64fachen Punkteeinsatz Spass haben, sehr wohl lösen. Im Übrigen Unterscheidet Ihr in der Punkteliste ja auch nicht zwischen Kurzem und Langem, was ja mindestens einen Unterschied um den Faktor 4 ausmacht, wenn nicht sogar 16.

Noch ein ganz anderer Gedanke. Ich komme aus einer süddeutschen Grossstadt, deren Name mit M anfängt. Als ich vor Jahren mal in einer Laune in einem Wrtshaus im Bayerischen Wald mitspielen wollte, fühlte ich mich nach etwa 90 Sekunden wesentlich unwohler, als das beim virtuellen Spiel je möglich sein wird. Konsequenz: ich hörte auf und ging raus. Ebenfalls vor Jahren versuchte ich in besagter Grossstadt mein Glück beim "grössten Schafkopftuernier der Welt". Die Stimmung am Tisch war so mies, dass ich es bis heute bereue, nicht mittendrin gegangen zu sein, sondern tatsächlich die ersten 30 Spiele durchgehalten habe. Konsequenz: ich habe seither nie wieder an einem Turnier teilgenommen.

Die Möglichkeit, die Konsequenz zu ziehen, und bei Leuten die man nicht mag nicht mitzuspielen, kann man hier problemlos wahrnehmen, dafür gibt es einen Button, und die Möglichkeit, vermeintliche oder tatsächliche Bösewichte für die Zukunft zu sperren. Wenn es tatsächlich um das "unschuldig verlorene Klopferspiel geht": dafür gibts das Kontaktformular, die Admins werden sicher in der einen oder anderen Situation das Spiel anullieren, wenn sie dies für richtig halten.

Liebe Grüße,
und gebt euch einen Ruck!!!

Unter nem Turnier heim zu gehen ist so ziemlich das allerletzte. Wahrscheinlich warst Punkte mässig im Minus, oder?

Stört doch eh keinen wenn man nicht mehr kommentieren darf .
Die wirklichen Dauerklopfer legen darauf eh keinen Wert weil sie ja wissen dass sie problemlos weiterlegen können , wenn sie wollen .

Deswegen tippt der wahre Dauerklopfer gar keinen Kommentar und Sauspiel meint ihr Versuch klopfen abzuschaffen kommt gut an , weil sie 90 % Kommentare von Nichtdauerklopfern bekommen .

Solange Klopfen erlaubt ist ist auch Dauerklopfen möglich .

Schaumer mal obs was bringt.

Aber Fake Accounts wie petra65 die nur andere hochklopfen, weil sie alle ihre Spiele mit 4x gelegt kontra re verliert werden schwieriger, da sie ja nach jedem Spiel raus muss und neu aufladen und des ja nur 2 mal am Tag geht.

Das was du beschreibst is ja Betrug und nicht "dauerklopfen".

Womit wir wieder beim Thema wären: die Herrschaften von der "anti-klopf-Partei" reden um den heissen Brei am Thema vorbei.

Prost!

Arme Dauerklopfer^^

so, mein letzter kommentar zu dieser ganzen dauerklopfer-"diskussion":
danke boro, einfach nur 100% zustimmung. schön erklärt. aber die herrschaften von der "pro-klopf-partei" reden um den heißen brei (herum) und überlesen den beitrag scheinbar.
schade!
sodala, jetzt troll ich mich wieder in die gurkenfreds, die machen mehr spaß.

Eschdi :
Dauerklopfen ist ja 4 mal gelegt und Pflichtkontra und Retour geben , damit der Tarif einfach höher ist und nicht dass einer dauerverliert und den andren Punkte schenkt .
Dauerverliern und Dauerklopfen sind ja 2 verschiedene Sachen .

Ich glaub mal die Macher von Sauspiel wollen eigentlich nur absichtliches Dauerverliern verhindern und nicht Dauerklopfen aber sie raffen halt den Unterschied nicht und tippen von Dauerklopfern , obwohl sie Dauerverlierer meinen .

Boro :
Sauspiel.de bietet die Möglichkeit an dass man klopfen kann , deswegen kann auch jeder der 4 Mitspieler klopfen wann und sooft er will , sonst müsste Sauspiel.de klopfen ganz abschaffen .
Wo samma denn wenn man nicht mehr das machen darf was angeboten wird ?

Sie wollen einfach beides verhindern, ob sie des Dauerklopfen damit auch verhindern bleibt noch die Frage... Aber ich denke das wird schon... Warten mir mal noch nen Tag oder 2 :-o

Einzige Möglichkeit dauerklopfen abzuschaffen ist klopfen ganz abzuschaffen .
Anders geht es nicht , sonst könnte man ja nimmer auf 4 schlechte Karten legen in der Hoffnung einer bekommt n Solo und n anderer gibt dem dann n Stoss und man gewinnt das Spiel weil bei einem selbst keine guten Karten liegen .

@cross
Dein Argument hinkt gewaltig... Sauspiel bietet -logischerweise - auch an, dass ich ein Rufspiel machen kann ... wenn ich aber z.B. 20 mal hintereinander ohne Ober und Unter ein Rufspiel spiel, immer haushoch verliere und einen Anderen mit reinreiß, dann hat das hier auch nix zu suchen, weil es zum einen gegen alle Grundsätze des Schafkopfens, und zum anderen nun mal auch gegen die AGBs verstößt, die hier jeder bei der Registrierung akzeptiert hat.

Es hat also absolut nichts damit zu tun, was eine Plattform anbietet, sondern es kommt darauf an, ob man es zum eigentlich beabsichtigten Zweck benutzt. Und der Zweck des Dauerklopfens ist definitiv nicht, das gemütliche Beisammensein und zünftiges spielen zu fördern.

boro
spiel du am besten kein Rufspiel mit unter 7 Laufenden auf deiner Hand sonst könntest es ja noch verliern und wen reinreißen ...