Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Sauspiel als Firma

mal eine überlegung zur Güte.

ca. 95.000 angemeldete sauspieler... immer so die gleichen beim echtgeld... alle anderen punktegedönsler - ca. 15 - 20 echtgeldtische im tagesverlauf - unbekannte anzahl an bezahlenden mitgliedern - des wär spannend zu wissen.

vorschlag: spielgeld platt machen - jeder bekommt einen bonus bei umstieg auf echtgeld - von den 95.000 karteileichen und punktspielern blieben 10.000 übrig - durchschnittlich 400 echtgeldspieler zur öffnungszeit = 100 tische

+ an freundestischen freie tarifwahl - ab 50 200 mit legen oder 1 € 5 € ohne legen rabattierte gebühr von 3%

turniere
wird ja immer angeführt turniere gehn nicht wegen aussteigern, abriss usw. - würd dann mit den mehreinnahmen bots programmieren oder kaufen, die fertigspielen... turniere vgl. pokerstars 10€ buy in 1 € gebühr.... 60 spieler 600 im pott - erster 100 - zweiter 60 dritter 40 usw usw....

nennt mich an phantast

das wär meine vorstellung von einer schafkopfseite...

+ man dürfe nur für je 100 spiele einen forumbeitrag posten, dann würds deutlich stiller hier...

...tolle Idee... Warum müssen ein paar Echtgeldspieler hier auf Teufel komm raus provozieren und diejenigen, die hier gern nur um Punkte spielen immer als Spieler zweiter Klasse "behandeln"??

Du kannst doch so viel um Geld spielen wie du willst... Wenn hier "plattgemacht" würde, dann gäb es noch andere Seiten, wo man ohne Einsatz spielen könnte. Bist du nur scharf auf neues Geld an den Tischen? Oder ist dir das Niveau am Echtgeldtisch zu hoch?

Lass doch jeden spielen wie er will! Hier kommt doch auch keiner an und schreibt "Schickt doch mal die Steuerprüfung zu den Echtgeldspielern", denn streng genommen muss ein Ertrag hier versteuert werden!

Gruß
jan

PS: Wenn dir das Forum zu voll ist, brauchst du ja nicht herkommen??

Ich lach mich schlappp!!!!!
Ich finde da sind sehr gut Ansätze drin in den Ausführungen von DAToub. Nur stellt er es immer ein wenig krass dar.
Auf jeden Fall würde Sauspiel um ein vielfaches reicher werden und darüber würde ich mich voll freuen weil sie es voll verdient haben. Die sollen im Geld schwimmen.
Denn wer so was geniales auf die Beine stellt soll auch gebührend entlohnt werden.
Endlich mal wieder ein Thread der nicht so langweilig und blabla ist!!

PS: Datoub ich habe nebenzu ein Kleingewerbe laufen, das läuft recht gut aber man wird nicht steinreich davon. Aber wenn ich dich als Geschäftsführer bekommen könnte würde diese Firma Google und ebay überholen :-))

Gruß an Agnes, MK und das ganze Team

...wenns die Möglichkeit um Punkte zu spielen nicht mehr gäbe, dann würden auch nur ein Bruchteil der Echtgeldspieler beim Echtgeldspiel landen. Kein Mensch meldet sich "ohne testen zu können" zum Echtgeldspiel an...

Solche Aussagen wie "Spielgeld platt machen" kommen doch logischerweise nicht gut an... Nur provokativ... Aber das will der DaToub damit wohl auch erreichen?

ich muss n jan vollkommen zustimmen, nur weil zwei Echgeldspieler meinen, das Sauspiel "nur" durch sie die Seite am laufen halten kann müssen se hier ihre Gedanklichen auswüchse preisgebn...

Vor allem ist es interessant zu sehen, das jemand schreibt, das Sauspiel so reich werden darf und soll wie es will, un gleichzeitigt ist man ermäßigtes Mitglied, oder gleich gar keins...

Als kleine gedankliche Anregung für unsere zwei Profis:

Die Seite existierte eine ganze weile ohne die Zockerstubn, die entwicklung zum Echtgeld etc. wurde komplett von denen finanziert die hier glücklich sind um Punkte zu spielen, und Mitglied sind um die Seite zu unterstützen, und genau diese willste nun hinauswerfen?

*kopfschütteln*

Zum Glück brauch ich mir keine Sorgen machen, da ich fest davon ausgehe das Agnes und co. diesen Vorschlag für genauso unsinnig halten wird wie ich...

Ja stimmt janth, er drückt sich etwas krass aus. Aber ein wenig das Thema anheizen ist ja net schlecht.
Habe mir mal einen kleinen Spass erlaubt weil mich mal jemand angeschrieben hat ich würde Sauspiel wünschen dass sie reich werden, bin aber kein zahlendes Mitglied.
Dazu folgendes:

Stand 1.7.09

Gewonnene Solos 6815, Wenzen 3886, Touts 313, Geier 1055, Farbwenzen 1974 = 14043 Gewonnene Einzelspiele

Ich berechne kein Gewonnenes Rufspiel gedoppelt mit laufenden mit Kontra u.s.w.

Ich berechne nicht dass ich stellenweise mit doppeln und teuer gespielt habe auch bei den Solos, Wenzen....

Ich berechne die touts nicht doppelt.

(mein teuerstes Tout habe ich mit 14,40€ von jedem bekommen)

Ich gehe von einem Durschnittssolo mit einem Gewinn von 1,90€ aus.

Das sind dann 26681,70€ davon 5 % an Sauspiel das sind seit dem ich um Echtgeld spiele

1335€ an Gewinn alleine von mir. Ich gehe aber davon aus dass es noch etwas mehr sein wird. Davon wurden mir 500€ an Bonus ausgeschüttet.

Daher habe ich effektiv Sauspiel mit 835€ unterstützt.

Auch wegen den Bonus Runden die mich natürlich zusätzlich motiviert haben viel Spiele zu machen....

Dazu würde ich gerne noch einen Satz sagen.

Lob an das Sauspiel Team ihr habt es Euch verdient.

Ich freue mich auf die nächste Bonus Runde.

Und hoffentlich noch viele Jahre mit Euch zusammen.

PS: Mist dass ich so viele Solos Wenzen....verlorn habe. Ich hoffe immer noch auf die Loooser liste die würde ich auch anführen :-)))))

Nun ich spiel zwar fast nur in der Zockerstube und hin und wieder mal im Vereinsheim, aber ich finde auch daß diese Forderung sehr überzogen ist. Ein kleiner Mittelweg wäre da eher noch zu vertreten.

Z.B. wie es die meisten Seiten so machen, wo man Mitglied sein muß. Erst so nen Monat gratis testen und dann muß ma entweder eine Mitgliedschaft haben (muß ja ned teuer sein) oder kann halt nimmer spielen.

Wo es mir allerdings die Schuhe auszieht ist bei den vorgeschlagenen Tarifoptionen. ab 50/200 mit legen und 1/2/5 ohne!!! Weiß ja ned wie es den anderen so geht aber erstens bin ich noch immer kein Großverdiener der nix anderes zu tun hat, als seine Kohle unters Volk zu jubeln und zweitens ist es immer noch Fakt, daß die Möglichkeit hier zu Bescheißen besser ist wie an jedem Stammtisch und alleine schon deswegen, würde ich hier niemals um solche Summen zocken.

Ich bin auch der Meinung, daß die Macher hier reich entlohnt werden sollten aber wenn mans übertreibt, werden auch kaum noch Leute kommen die zahlen. Und ohne die Sinnlosen und hin und wieder auch innvollen Forumsbeiträge hätten wir doch alle weniger zu lachen!

lol,.. und da edmuina hot urlaub, dass der no ned aufn plan ist. bei pokerstars funktionierts auch... und die verdienen sich an arsch völlig zurecht wie da programmierer sagt.

@ janth, zfui stasi und gestapo filme geshen? steuerprüfung ? ruf mal an.... und sag denen da gwinnt einer regelmässig zwischen 50 und 200 € im monat. looooooooooooooool. definition gewerbe: dauernd, gewinnerzielungsabsicht, nicht unerheblich, - allein den gedanken zu haben sagt einiges über dein weltverständnis aus.

vielleicht macht ja einer ders geschäftlich sieht und bissl rechnen kann, was man mit meiner variante verdienen könnt ....

100 tische - durchschnittstarif 10 50 mit legen
nur 40 spiele pro stunde - durchschnittspreis 1 € für 2 sieger = 10ct pro spiel = 4 € pro tisch und stunde
ein tisch (16h) 64 € am tag...
hundert tische 6.400 € am tag...
30 tage über 180.000 €

...
sauspiel mal ein schönes angebot das sie nicht ablehnen können. - das wünsch ich mir! - mal paar mails schreiben.

hoffe i reiss jetzt net olle aus ihrem sozialistisch-antimaterialistischem-delirium, wo olle so schee um selber gesammelte knöpfe spielen (ui, gliitzert der schön - da mach i glei an forumsbeitrag auf, und lass die welt an meiner begeisterung für diesen wunderschönen knopf teilhaben, und dann treff ma uns am lagerfeuer, singen über den wolken vom mey und ergötzen uns am glanz dieses einen knopfes-wie heimelig

@ programmier : was denn?

@ hoppsi - tarif natürlich ab 10 50ohne legen alles andere muss jeder selber wissen.

und: sie sollen mehr verdienen durch mehr spieler... jeder spieler zahlt gleich viel wie jetzt auch.

na lieber daToub.
Dieser Blödsinn war sogar mir zu viel. An jedn Schmarrn muss ma ja ned kommentieren.
Begreif endlich, dass ned jeder im Internet um Geld spielen will.
Auf Deine Hochqualifizierte Unternehmensberatung werde ich sofort zurückgreifen wenn i mal a eigene Schafkopfseite ins netz stell. Bis dahin wirst Du wohl weiter hier als Chefstratege Dein Beratungshonorar verdienen müssen.

deine zahlen sind aber ziemlich aus der luft gegriffen. für so eine rechnung bräuchtest du doch die statistiken über mindestens einen monat, um die durchschnittliche tischzahl am tag zu ermitteln. woher hast du zum beispiel die zahl der echtgeldspieler (10.000) oder den durchschnittstarif (10/50 mit legen)? meinem eindruck nach spielen genauso viele leute ohen legen wie mit...

und was ich wirklich nicht verstehe: wie kommst du darauf, durch das "plattmachen" der punktespieler würden viele leute zum echtgeld wechseln? die allermeisten würden sich sicher eine andere seite suchen, auf der sie umsonst spielen können - nicht nur, weil viele nicht im internet um geld spielen möchten, weil die betrugsgefahr um ein vielfaches höher ist als beim live spielen, sondern auch aus wut über die admins.
wenn du jetzt noch die fehlenden mitgliedsbeisträge einrechnest, bemerkst du hoffentlich selbst, dass das eine schnapsidee und ein minusgeschäft ist, was du da vorschlägst.

Datoub du musst deine Klammer auch mal wieder zu machen.:-))) Heut is es endlich mal wieder richtig lustig.
Na ja mal sehen wenn der ober nörgler Harry23 wieder mit seinem Papa gequatsche daher kommt. LoooooL

übrigens... jan hat natürlich auch recht: kein mensch meldet sich zum echtgeldspiel an, wenn er die seite nicht schon übers punktespiel kennt.

Soviel Arroganz auf einem Haufen, ist ja kaum zu übertreffen. Wenn ich hier nicht soviel Freunde hätte, würde ich auf der Stelle kündigen und meinen Mitgliedsbeitrag von monatlich 10,00 Euro den Kindern aus der dritten Welt schenken.

@ metzger:
1.wo willst denn qualitativ ähnlich gut spielen? - bei inetplay.....lol... nirgends gehts so schön
2. teil meine zahlen durch 10 und sag mir, dass das immer noch utopisch wäre. - lt. bilanz der sauspiel gmbh auf unternehmensregister.de war ja (dort ersichtlich-muss nix heissen) no nix los, - mal schauen wie´s neu wird,
3. ich sagte ja, dass die mitgliedschaften die spannende zahl für so eine berechnung wären.
4. ich sag nur die seite gehört der sauspiel gmbh und ich wünsch mir, dass diese das bestehende nutzt und das ein mekka für online-echtgeld-schafkopfer wird.
5. warum denkt ihr funktioniert onlinepoker so geil? -da könntst auch bescheissen und millionen sind immer am spielen - da gibts kein forum- zum glück- und nur die wenigsten spielen um punkte... lol... und durschnittlich ist jeder die gebühren los...
könnten ja mal offiziell anfragen wieviele der jeweiligen mitgliedschaften laufen und wie hoch durchschnittlich im letzten halben jahr die gebühreinnahmen waren. das mach ich mal und schau ob ich antwort krieg.

@ metz dann machst hoid testzeit oder 15 € startgeld für umsonst.. bitte ned krampfhaft in problemen denken.
@ hex: freunde lol... lach mich kaputt, die mit denen du dich live getroffen hast, an deren leben du teilnehmen darfs und die an deinem teilnehmen, - das sind freunde - also, wieviele solche freunde hast du hier?

zu 1.:
qualitativ ist das hier definitiv die beste seite, aber auch wenn es dir nicht in den kopf will: die meisten spieler WOLLEN nicht um echtgeld spielen, egal wie gut die seite ist.

zu 2.: versteh ich nicht, wieso plötzlich durch 10 teilen? wofür war deine ursprüngliche rechnung dann gut?

zu 4.: was würde sich denn für dich ändern? dein vorschlag zur freien tarifwahl lässt sich auch verwirklichen, ohne punktespieler von der seite zu verbannen. was stört dich denn so an leuten, die nicht um geld spielen wollen?

zu 5.: der vergleich zum poker hinkt gewaltig. um spielgeld pokern ist deshalb witzlos, weils beim pokern darum geht, zur richtigen zeit den richtigen betrag zu setzen oder eben auch die hand wegzuschmeißen. das spiel wird davon bestimmt, wer wieviel geld setzt.
beim schafkopf ist der spielverlauf unabhängig vom betrag.

im übrigen gehe ich davon aus, dass die einnahmen durch gebühren aus der zockerstube höher sind als die durch mitgliedsbeiträge. aber warum sollten die admins nicht beides nehmen? ich verstehe immernoch nicht den (finanziellen oder jeglichen anderen) vorteil, der entsteht, wenn punktespieler ausgeschlossen werden.
davon abgesehen verweise ich gerne auf den post von schwarzes_schof: ohne die mitgliedsbeiträge hätte es nie eine zockerstube gegeben. und auch, wenn du das nicht zu schätzen weißt, die admins tun das glücklicherweise.

onlinepoker lohnt sich, weil viele millionen poker spielen, weltweit. eine schafkopfsite ist nicht für grenzenloses wachstum geeignet, weil nicht so unglaublich viele leute schafkopfen können.

aber denk dir nix, dieser gedanke ist so außergewöhnlich genial, da bin selbst ich quasi nur durch intensivstes nachdenken draufgekommen.

und zu deinem 2. post:
ich denke nicht krampfhaft an probleme, ich versuch dir zu zeigen, dass du nicht zuende gedacht hast.
bei einer testzeit müsste es ja wieder sowas wie eine wirtschaft um punkte geben... und wie viele leute machen dann gleichzeitig diese testphase? kommen da überhaupt tische zusammen?
und 15 euro umsonst... super idee. da meld ich mich gleich 5 mal an, unter den namen meiner eltern, geschwister, freunde, ...
so einfach ists halt nicht.

@ baum - für meine vorgenannten zahlen braucht ma kein grenzenloses wachstum ... "nur" 100 tische am tag
@ metzger
1 danke für sachlichen beitrag
zu 2: um zu zeigen dass auch mit einem zehntel 18.000 € betr.einnahmen im monat wären
zu 4: thema war sauspiel als fa. also war meine überlegung, wenn man as punktspiel aufgäbe (beachte den konjunktiv) - wieviele spieler würden wechseln, wohin auch immer oder einfach nicht mehr spielen (annahme 9 von 10) und wieviele würden sagen, komm drauf geschissen, zahl ich halt mal an fuffel ein (annahme 1 von 10). an den leuten stört mich nichts, ausser an den (wenigen) die immer mit spielsucht, haus und hof verzocken, gewinn ist steuerpflichtig-müsst ma am finanzamt melden und so am kack kommen. und die die meinen es ist mutig bei 4x gelegt um punkte ein solo ohne 4 anzusagen. ICH HABE NICHTS! GARNICHTS! gegen alle anderen. ABSOLUT NICHT!

zu 5: hinkt nicht... was die spielstrategie angeht hast vollkommen recht... bleibt immer des gleiche spiel... wenns um was geht mag der puls vielleicht hochschnellen... kann aba nicht nachvollziehen warum das potential von 100 tischen am tag von poker nicht auf schafkopf übertragbar wäre.

obs und warums eine zockerstube gibt ist nicht entscheidend für diese überlegungen

Dieser Thread geht ja voll ab:-))
Cool

rein vom finanziellen aspekt her unerheblich, aber eben nicht vom moralischen.
aber wie auch immer, ich bin überzeugt davon, dass das ein minusgeschäft wäre - die handvoll leute, die zum echtgeld wechesln würden, würden keinesfalls die einnahmen aus den mitgliedsbeiträgen aufwiegen, geschweige denn steigern.
wissen kann mans natürlich nicht- aber dein vorschlag wäre ein sprung ins kalte wasser, und wenns nicht klappt, ist der ruf weg - zurück geht nicht mehr. nicht nur deshalb bin ich sicher (und dankbar!), dass alles beim alten bleibt.

"nur" 100 tisch san gut. also statistisch 400 spieler rund um die uhr. mhm, klar.

jep... aktuell sinds 12 tische. aber vielleicht warens dafür heute morgen um vier 88 tische?^^

Auf der Community Seite wird ja angezeigt wieviele Spieler im Spiel sind.

An allen Tischen wohlgemerkt.