Verbesserungsvorschläge: Könnte man die Pausen in der Wirtschaft verkürzen? :)

NormanBates, 10. März 2021, um 09:23

Was mich mit am meisten stört, ist die Verzögerung, nach dem man den Button "Spiel fortsetzen" gedrückt hat. Das dauert oft nochmals 20 Sekunden oder länger...

Grundsätzlich sollte eine Pause nur möglich sein, wenn ein Spiel abgeschlossen ist.
Im realen Leben steht ja auch keiner nach 3 gespielten Karten auf und geht mal pinkeln...
Und online gehen die Spiele ja sowieso viel schneller als "in Echt"...

Esreichen61, 10. März 2021, um 09:25
zuletzt bearbeitet am 10. März 2021, um 09:25

Wenn das Spiel zu Ende ist, kann man ja den Tisch verlassen. Da braucht man keine Pause.
Warum sollen 3 andere warten, die können ja an einen anderen Tisch.
während des letzten Stiches geht Pause übrigens auch nicht

yellowschaf, 10. März 2021, um 09:31

Bei mir passiert das manchmal wenn ich über das Handy spiele und nen Anruf bekomme. Spiele aber dann erst zu Ende

Normal kann man Pause ankündigen und mit ordentlichen Mitspielern ist das kein Problem

Manchmal hat man ja aich nen guten Tisch an dem man bleiben möchte und nur ne Minute kurz mal warten muss. Aber denke das bekommt man hin

Frankenfels, 10. März 2021, um 09:44

Richtig, Pause ankündigen und es gibt keine Probleme. Jetzt gerade sind wieder zwei mit Pausendrücker ausgestiegen, kamen nicht mehr zurück und das nervt ungeheuerlich.

Mario19667, 10. März 2021, um 09:46

1. Ich denke Prozl hat recht: Das gro der Spieler missbraucht die Pause.
2. Sinnvoll finde ich Sie schon, denn auch ich musste schon mal zur Tür, weil sonst der Hermes Burschi mein Paket wieder mitnehmen wollte .
..
3. ich versteh auch was der HM meint: Wenn eines Deiner Enkel grad wieder was anstellt (Herdplatte, Steckdose, etc.) hast koa Zeit zum schreiben. Da hilft run rennen ..
- Aber da kommt ja am Schluss auch ne Erklärung .. ☝️

Ergo bleibt es doch bei vielen ein Mittel um die anderen zu tritzen oder sich zu erhöhen ...
- Voll menschlich halt .. ^^

yellowschaf, 10. März 2021, um 09:55

Naja,wenn man kleine Kinder hat, kann da mitreden, ist es schon von Vorteil mit der Pause.

Aber noch besser ist wenn die Situation so ist sich lieber um die Kinder zu kümmern anstatt zu zocken 😉

Spreche aus Erfahrung. Wenn ich allein mit den Kindern bin werd ich sicherlich nicht zocken

hallertau1, 10. März 2021, um 09:59

Manchmal denke ich, wenn zwei Pausendruecker da sind, dann koennte ich auch gleich gehen.....
Aber fairerweise Mach ich es doch nicht.....

Soolbrunzer, 10. März 2021, um 10:33

Also, das ist hier Online-Schafkopf, da triffst du in der Wirtschaft ein buntes Publikum, von Suchtlern über Muse-Spieler, Krawallbrüder, Tiefenentspannte, Menschen mit wackeligen Verbindungen bis hin zu solchen, die am Smartphone kurz Wartezeiten füllen und dann vielleicht beim Arzt aufgerufen werden.

Nachvollziehbare Gründe, warum man abbricht, gibt es genug - auch mit oder ohne unterstelltes Beleidigtsein. Da frag' ich mich aber schon, warum bei Verbindungsabbruch und Wegklicken des Fensters / Schließen der App während eines Spieles nicht sofort die Oma übernehmen kann, mithin warum es keine Möglichkeit gibt, die Oma manuell zu aktivieren (Spiel verlassen, Oma übernimmt sofort). Damit hätten all jene mit schlechter Verbindung, oder solche, bei denen grad Kundschaft, der Chef, die Post, ein Anruf, die Frau, die Kinder, der Terminaufruf plötzlich ein ludum interruptum verursachen eine Option, schnell zu beenden, ohne den andern dreien auf die Nerven zu fallen.

Warum ist es so wichtig, eine bestimmte Tischkonstellation möglichst lange aufrechtzuerhalten (bei Verbindungsverlust ein oft gehörtes Argument, die Runde war grad so nett, blabla: In der Wirtschaft spielst du zu geschätzten 99% mit Unbekannten, bestenfalls "Sauspielfreunden", so what?)?

Die "klassische" Pause, d.h. jemand überlegt, biest, schenkt sich Getränk nach und - wichtig: kommt dann wieder (eine vorher kurz angekündigte Pause ist zwar nett, aber nicht das Kriterium)... ich erlebe das selten. Die meisten Pausen scheinen mir doch in Zusammenhang mit einem willkürlichen oder ungewollten Verbindungsabbruch zu stehen. Mir ist klar, dass die "bösen Buben" trotz einer technischen Lösung anderweitig nerven können. Aber nachdem die meisten - natürlich! - nicht böse sind, glaube ich schon, dass eine technische Lösung den Nervfaktor zumindest ein bisschen reduzieren könnte.

Dirndl56, 10. März 2021, um 10:41

Sauspiel.de wird da nix ändern wie in vielen Threads bereits ausdiskutiert.
Die Kandidaten bei denen es offensichtlich ist einfach melden und gut is.
Dann ist das deren Problem und ihnen wird nicht langweilig

Hexenmeister, 10. März 2021, um 10:42
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Hexenmeister, 10. März 2021, um 10:43
zuletzt bearbeitet am 10. März 2021, um 10:43

@ Sool
2
Sehr gut geschrieben!

Esreichen61, 10. März 2021, um 11:13

Sool, verbindungsverlust ist 30 sec, Pause 60 sec.
Hier gehts ja um Pause.

Soolbrunzer, 10. März 2021, um 11:29

Bedingt, 61er. Ich schrieb ja, die "klassische Pause" erlebe ich seltener. Meine These ist, das Wartezeiten oft unnötig durch herbeigeführte ("ich muss weg") oder unwillkürliche (man ärgert sich, warum der Simpel so lange überlegt, bis man merkt, dass man selbst die Verbindung verloren hat) Verbindungsverluste entstehen. Vielleicht kann man die gezielt zum Nerven gesetzten Pausen leichter ertragen, wenn diese Wartezeiten wegfielen?

Ganz auf die Reihe wird mans eh nie kriegen - ob man nämlich noch den Oma-übernimmt-sofort-Button drückt, wenn man realisiert, dass das Haus in Flammen steht, bezweifle ich... aber der Pausenbutton bringt einen dann ja auch nicht weiter... dann muss man so oder so die Timeouts abwarten, bis die Oma sich einschalter.

Soolbrunzer, 10. März 2021, um 11:30

...und 61er, du vergisst den Timeout vor den 30sec nach Verbindungsverlust...

Esreichen61, 10. März 2021, um 11:45

Was meinst du damit?
es gibt einen danach, wenn der Spieler nicht zurück kommt, dann läuft die Uhr runter. Gefühlt 20 sec

chickenwilli, 10. März 2021, um 13:41

Pause nur an Freundestischen. Da gab es bei mir noch nie Probleme.

chickenwilli, 10. März 2021, um 13:42

Gerne aber auch nur kürzen oder komplett abschaffen.

Hoofer, 10. März 2021, um 14:22

"mom, svp" oder den Grund für die Pause ins Smartphone zu tippen dauert, bei mir länger als die Pause, also lass ich`s,
auch "Servus" erwidere ich (leider) nicht, auch das dauert mit dem Smartphone.
Bei widerholtem "Schneller" frag ich (am PC) manchmal teilnahmsvoll zurück "pressiert`s, musst auf`s Klo"?
Reaktionen darauf sind sehr unterschiedlich lol

puenkt_chen, 10. März 2021, um 14:45
zuletzt bearbeitet am 10. März 2021, um 14:47

Was ich nicht verstehe, dass wir redlichen Spieler immer auf die Pausendrücker Rücksicht nehmen müssen?!
Soviel schlechte Verbindungen gibts doch heutzutage gar nicht mehr!
Es gibt zb. nervige Spieler die Pause drücken, weil grad in seinen Augen nicht das richtige gespielt wird...
...oder wenn man mehrere Solos hintereinander hat...
...oder der eine drückt schneller und der andere drückt dann Pause...
Aber am meisten nerven diejenigen, die reinkommen und nach der dritten Karte Pause drücken...
Könnte Sauspiel nicht mal auf unsere Wünsche a bissl eingehen und zb. die Oma halt weiterspielen lassen, wenn die Pausen zu lange dauern?
Von den Spielern die aus reiner Bösartigkeit und Provokation immer wieder Pause drücken , will ich erst gar nicht sprechen!

Porlezza, 10. März 2021, um 15:07

2

Hexenmeister, 10. März 2021, um 15:10

Ich finds lustig!Wenn einer die Pausetaste drückt ist er kein redlicher Spieler mehr^^

Schmierfink1337, 10. März 2021, um 16:00

Was eine Diskussion^^
Fazit: Pause ist grundsätzlich berechtigt, wird aber leider häufiger zum Nerven oder aus Frust genutzt. Sollte sie deshalb verschwinden oder abgekürzt werden? Keine Ahnung.

Porlezza, 10. März 2021, um 18:20

pause drücken und abhauen ist ja auch nicht redlich

Hexenmeister, 10. März 2021, um 18:32

Es ist auch nicht redlich immer was dazuzudichten.Oder wo steht da was von abhauen?

puenkt_chen, 10. März 2021, um 19:47
zuletzt bearbeitet am 10. März 2021, um 19:47

@HM, letztendlich ist es doch egal, warum man die Pausetaste drückt... ein Spiel dauert grad mal 30 Sekunden, kein Mensch kann mir weismachen, dass man dieses Spiel nicht fertig spielen kann.
Wenns wo brennt schreib ich *mom bitte*.

zur Übersichtzum Anfang der Seite