Schafkopf-Turniere: rüge an enco46

real61, 28. Januar 2021, um 22:58

ich habe mir die spiele von enco46 angesehen. hätte sie auch gespielt. eventuell etwas anders, aber einer rüge von seitens sauspiel absolut nicht angebracht. Bitte vor einer Warnung sich vorher ein Bild verschaffen und nicht einfach verlorene spiele auswerten.
Grüße real61

Schmierfink1337, 28. Januar 2021, um 23:03

Was war das eigentlich? Habe diese pop-up-meldung bekommen, wie sonst eigentlich nur bei „um 18 Uhr startet ein Turnier in der Zockerstube!“, und habe so fix auf ok gedrückt, dass ich nur noch sehen konnte, dass es wohl was gänzlich anderes war.

real61, 28. Januar 2021, um 23:28

Beim vierten verlorenen Einzelspiel pro Runde wird ein Reuegeld von 25 ct bezahlt, welches sich bei jedem weiteren verlorenen Spiel verdoppelt (also 50 ct für das 5., 1 € für das 6., bis max 2 € für das 7. und alle folgenden).

Esreichen61, 28. Januar 2021, um 23:30

Enzo46 meinst du und die Spiele sind alles spiele im Turnier. Es wird ein reuegeld fällig wie beschrieben.

aber was meinst du mit Rüge?

real61, 28. Januar 2021, um 23:35

incl. einer fett-roten Warnung während des spiels in den kommentaren.

Schmierfink1337, 28. Januar 2021, um 23:55

Interessant. Und in der Meldung wurde darauf hingewiesen, dass der Spieler diesen Reuegeld-bereich erreicht hat? Wie kann man die Spiele denn einsehen?

Esreichen61, 29. Januar 2021, um 00:32
zuletzt bearbeitet am 29. Januar 2021, um 00:33

Ich kann bestätigen, dass jeder Spieler, der sich vor oder im reue Geld Bereich befindet, eine Warnung bekommt von Sauspiel.
das ist doch nur fair.

was montierst du eigentlich , real?

Esreichen61, 29. Januar 2021, um 00:33

Die Spiele sieht man unter Turniere.

hallertau1, 29. Januar 2021, um 09:58

Das war echt komisch - da erscheint in fett-rot eine Warnung und man weiss nicht, was es bedeutet.

Moos, 29. Januar 2021, um 11:06

Die Warnung sollte nur für den betreffenden Spieler sichtbar sein.

AnNeE0802, 29. Januar 2021, um 11:24

Na was montiert real61 denn?

Sarah, 29. Januar 2021, um 11:27

Ja, da gab es leider eine Meldung, die nur an den Spieler gehen sollte. Wenn man im Turnier zu viele Einzelspiele verliert, rutscht man ins Reuegeld. Wir Admins schreiben denjenigen dann an. Sollte dann natürlich eigentlich nur derjenige sehen.

hallertau1, 29. Januar 2021, um 12:04

Tja - dann ist hier zu ueberlegen, wie man das aendern koennte......

Sarah, 29. Januar 2021, um 12:10

Das war ein Fehler, weil ich den falschen Befehl eingegeben habe.

Schmierfink1337, 29. Januar 2021, um 12:22

aaaah, jetzt ergibt das einen Sinn.

Sarah, 29. Januar 2021, um 12:24

Ja, ich hatte das kurz danach noch geschrieben. Aber das hat vielleicht nicht mehr jeden erreicht.

astro, 29. Januar 2021, um 12:58

musst halt den betroffenen Spieler was ausgeben, Sarah.

WildBill, 29. Januar 2021, um 14:27

Halli,
Jetzt aber bitte nicht nach berlin schreiben, dass du deshalb köpfe rollen sehen willst....

real61, 29. Januar 2021, um 18:29

ok ist dann für mich erledigt

hansolo_forever, 30. Januar 2021, um 21:57

#Nachtreten: Als ich ich seinerzeit mein erstes Turnier gespielt habe dahier, war mir die Regel mit dem 'Reuegeld' noch nicht vertraut. Klar, als erfahrener Turnierspieler wusste ich ja Bescheid...
Dann hab ich in einer Halbrunde am Stück drei oder vier Alleinspiele in Folge verloren, aber alle waren sauknapp und vom Blatt und der Position her gerechtfertigt. Das Turnier war für mich gelaufen, klar, aber sch... der Hund drauf - Spaß hat's gemacht.
Und dann das 'REUEGELD' - WHAT ????
Als hätte so ich gespielt, um andere Teilnehmer mit besseren Aussichten zu pushen, damit wir uns dann das Preisgeld teilen anschließend. Solches zu unterbinden, ist zumindest die offizielle Begründung seitens SSp.
Da bin ich heut' noch echt sauer, um ehrlich zu sein. Mein Einspruch wurde abgewiesen, und auch wenn alles nach den AGBs korrekt gewesen sein mag, fair war's nicht...

jozi, 31. Januar 2021, um 00:38
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2021, um 00:45

Jo war bei einem der ersten Turniere von mir auch so. Hatte nie ZS gespielt, nie eingezahlt und im Turnier 4-5 Einzel in einer Runde verloren.
War dann plötzlich im minus...

Ich weiß bis heute nicht woher, aber ich hab im Forum lieb gefragt und hatte wieder 0 (hat’s Sauspiel gesponsert? Irgendwer anders hier?)

Später hab ich dann 75€ in einem osterturnuer gewonnen (2./996), ZS damit versucht und Sauspiel seither paar 1000€ Tribut gezahlt

edit Faxe oder Sauspiel für 5 verlorene Einzel? 🤔
https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/65...

edit 2
Turnier dazu, natürlich kurz und ich kein Plan https://www.sauspiel.de/turniere/36 (Platz 276)

GameOn, 31. Januar 2021, um 01:03
zuletzt bearbeitet am 31. Januar 2021, um 01:11

😷

hansolo_forever, 31. Januar 2021, um 04:52

Danke, jozi - jetzt weiß ich wenigstens, dass ein Mensch versteht, was ich meine (mimimimimi... ^^)
Ich habe seinerzeit direkt an die Häuptlinge geschrieben - die Antwort war allerdings 'Jaaa... äähhh - NEIN !'
Du bist ja schon geraume Zeit länger dabei, der Ton war früher wohl echt.. familiärer ?

jozi, 02. Februar 2021, um 00:00
zuletzt bearbeitet am 02. Februar 2021, um 00:03

bei den rendite aussichten würde ich jedes reuegeld nullen (wenns nicht durch pushen eines andern entstanden ist)

ostern 2013- mitte jan 2016 hab ich über 4000€ tribut gezahlt. wäre ohne die 0,75 € ausgleich evtl nicht passiert...

Leyermarker, 02. Februar 2021, um 03:29
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite