Tratsch: Ruhe N Frieden Jens

supermotommy, 27. August 2019, um 16:21

Falls es dir wirklich so schlecht geht wie du schreibst, will bestimmt keiner mit dir tauschen und dann kann man dir nur das Beste wünschen. Aber tu dir selber den Gefallen und spiel auf dieser Plattform Schafkopf und schreib einfach nix mehr in dieses Forum. Da kommt nichts gutes bei raus. Wenn es auch schon bestimmt 7 Jahre her ist als anjajens, wird so etwas nicht vergessen und den Schuh hast dir aber selber angezogen.
Kerze brennt!

blo17, 27. August 2019, um 18:28

supermotommy, dein Thread ist absolut geschmacklos!!! Egal was in der Vergangenheit war, aber sooo was hat NIEMAND verdient!!! 😤😡😠

@x, y, z...
Lasst endlich den Jens in Ruhe!!!

faxefaxe, 27. August 2019, um 19:00

Ja, ich finde das auch Mobbing und den Jens schon in Ordnung.

Esreichen61, 27. August 2019, um 19:14

Erbärmlich, wenn man weiter drauf hauen muss, der Fred wurde doch eh schon geschlossen, garnichtsosupermotommy.
lasst Jens in Ruhe.

Hoofer, 27. August 2019, um 19:17

er61: 👍

hallertau1, 27. August 2019, um 20:47

dieses thema müsste von den admins gelöscht werden!

kamiko, 27. August 2019, um 21:10
zuletzt bearbeitet am 27. August 2019, um 21:11

paperlespap.

dass der Jens körperlich behindert ist, glaube ich ihm. das ist schlimm und erfordert viel Kraft.

dennoch ist es der falsche Weg:
"ach, der Jens, der arme ... hat ja nur noch sauspiel und seine Erinnerung an Anja; lasst doch mal den armen, armen..."

nöö!
Mitleid ist im Grunde eine herabwürdigende Haltung und auch wenn jemand darum bettelt - die bekommt er nicht - jedenfalls nicht von mir!
So was führt nur in starke Depressionen, wenn man der Vergangenheit hinterherhinkt und nicht loslässt und die anderen auch noch mitspielen.

das kann nicht das Ziel sein, dass man ihn so nebenher mitlaufen lässt als "der Jens halt, der arme..."
merkt ihr was?

Erstens glaube ich, dass es ein wirklich netter Typ ist, aber nicht, wenn er immer nur an der Vergangenheit haftet.

Zweitens ist er kein junger Mensch, sondern hat etliche Lebenserfahrung. Die muss er nur im Forum einbringen; dann wird das für alle und auch für ihn interessant und er bekommt die Aufmerksamkeit, die ihm zusteht.
Und eben nicht nur so ein Belächeln, das er sich mit jenem thread eingehandelt hat.
-----
Macht, was ihr wollt - ich werde ihn so behandeln, wie wenn er kein Jota körperlich behindert wäre - eben auf Augenhöhe!
Er will ernstgenommen werden; ich nehme ihn ernst und genau so werde ich ihn auch attackieren wie jeden anderen.

hallertau1, 27. August 2019, um 21:20

Kamiko, irgendwo hast ja recht. ich werde den jens auch behandeln, wie jeden anderen auch.vielleicht könnte er auf anderem wege den verlust seiner frau verarbeiten. es gibt genügend beratungsangebote.ich bin einmal in der woche in einem pflegeheim und besuche einen familienangehörigen - und da sehe ich einiges. da darf ich aber mit keinem mitleid haben. ich behandle jede person so, als wäre sie ganz gesund. und ich spreche ganz normal mit den leuten.

WildBill, 27. August 2019, um 22:20

Diese Diskussion wurde geschlossen und es können keine Beiträge mehr geschrieben werden.

Hoofer, 27. August 2019, um 22:23

Dann nehmt doch den Jens so wie er ist: Ein leidenschaftlicher Schafkopfspieler trauert um seine verstorbene Gattin, zeigt seine Trauer (u.a.?) im Forum, tut keinem damit weh.
er61 hat es schon geschrieben: lasst ihn einfach in Ruhe.

WildBill, 27. August 2019, um 22:26

Das Problem ist doch, dass der Anja ihr Jens schon vor Jahren verstorben ist....

hallertau1, 27. August 2019, um 22:28

Beweise?

WildBill, 27. August 2019, um 22:35

Im Forum nachzulesen

Esreichen61, 27. August 2019, um 22:40

Da hat er sich entschuldigt und anscheinend onanierst du, wenn du darauf immer noch rum reitest und es wieder und wieder erwähnst. Genauso der sf.

lasst ihn in Ruhe.
Punkt.

Esreichen61, 27. August 2019, um 22:41
zuletzt bearbeitet am 27. August 2019, um 22:43

Genauso ist es einfach krank, einem lebenden Ruhe in Frieden zu wünschen.

Sowas von krank im Kopf.

Der andere Thread wurde wegen eurer Kommentare geschlossen, aber Ohr kranken habt nix besseres zu tun, als einen neuen Thread zu eröffnen um das selbe zu wiederholen.

pfui teufel

WildBill, 27. August 2019, um 22:50

Diese Diskussion wurde geschlossen und es können keine Beiträge mehr geschrieben werden.

spielfuehrer, 27. August 2019, um 23:07

unterste schublade, jetzt wieder dieses thema aufzumachen, sich auch noch irgendwo dranzuhängen, nachdem was er da vor jahren abgezogen hat.

und das sag ich auch so. ob das so einer witzfigur wie dir passt, er61, oder ned, is mir dabei wurscht.

grubhoerndl, 28. August 2019, um 00:10
zuletzt bearbeitet am 28. August 2019, um 00:12

unfassbar, das!

Tommy, die letzen 3 Jahre glücklich in der Versenkung verbracht, und dann so ein Paukenschlag! Endlich was gefunden, wo Du auch mal draufhauen kannst. Schämen solltest Du Dich.

Die anderen zwei, die aus der Rolle fallen, da ist man es ja gewöhnt, das würde ich einfach als Forum-Kollateralschaden verbuchen; und ja, ich schäme mich dafür, daß ich mich für Ihre Reinkarnation eingesetzt habe.

Der Jens ist eine arme Seele, der eben auch etwas Beachtung wünscht und auch verdient hat. Er ist nicht mehr ganz jung, aber auch nicht alt, und hat schon sehr viel durchgemacht. Das ist an sich schon über das übliche Maß hinaus respektwürdig.

Es wäre schön, wenn die anderen User meine Wortmeldung als Abschluss dieses Threads so stehen lassen könnten.

Ausser, jemand hat jetzt noch das Bedürfnis, sich zu entschuldigen.

tych, 28. August 2019, um 00:31

tja, grubi, so ist es eben hier bei sauspiel mittlerweile usus: manche user brauchen hier in ihrer selbstdarstellerattitüde immer einfach jemanden, egal, wer es ist, und aus welchem grunde auch immer, um auf die persönlichkeit verletzend "draufhauen", neudeutsch "mobbend", sich hier nachhaltig einbringen zu können! und sauspiel duldet das auch noch!!!!
langsam wird mir, nach sehr vielen jahren mit aktiver mitgliedschaft, diese inhaltlich eigentlich tolle seite allein wegen des forums und der dort tätigen protagonisten immer mehr unsympathisch!

tych, 28. August 2019, um 00:35

p.s.: als "zahlendes mitglied" habe ich wegen der "forumspolitik" mittlerweile mit "sauspiel" abgeschlossen!

hansolo_forever, 28. August 2019, um 00:36

Nein, grubi, 'entschuldigen' ist jetzt nicht mein Anliegen, aber ich sage Danke für die Erhellung des Hintergrunds (ohne in nähere Details zu gehen).
Was auch immer da vorgefallen ist, war vor meiner Zeit, aber klingt auch nicht so toll, wie die 'gute alte Zeit' gelegentlich hier verklärt wird.
Sei's drum, Mobbing ist einfach widerwärtig, und so Ein-bißchen-gegenseitig-dissen kann man mit guten 'Freunden' hier machen - aber ansonsten sollte der Tonfall mal ein bißchen runterkommen...

blo17, 28. August 2019, um 03:15

Liebe Forumleser,

der supermotommy hat mir heute eine alte Nachricht von der verstorbenen Frau Anja vom Jens geschickt, die mich auch sehr stutzig gemacht hat. Falls diese echt ist, besteht wirklich ein Grund, warum manche Leute hier einen Groll bzw. ein Unverständnis gegenüber Anja/Jens hegen. Und dennoch plädiere ich an euch alle, dass wir diese „alten Missverständnisse“ endlich ruhen lassen... wir es dem Jens gewähren, hier im Sauspiel ihr zu gedenken! Aber auch irgendwelches, aktuelles Fehlverhalten von x, y, z sollten wir nun abhaken! Wir alle sollten uns mit all unseren Ecken, Kanten und gemachten Fehlern oder Eigenheiten gegenseitig akzeptieren und niemanden verurteilen. JEDER von uns baut mal Sch... , aber auch JEDER von uns kann seine „Fehler“ einsehen und korrigieren sowie wir alle hier einfach JEDEN so trauern lassen können, wie er/sie es braucht, oder?! Auch wenn uns das nicht immer gefällt, dürfen wir trotzdem niemals aufhören, die Einhaltung gewisser Grenzen von Toleranz und Respekt bei jedem einzelnen einzufordern und selbst kritische Stimmen von manchen Person/-en dafür nicht abstempeln... sondern die Gründe dafür zu hinterfragen... dann passt es doch! Also in dem Sinne... bitte mehr Toleranz und ein liebevolles gute Nacht 🌙

supermotommy, 28. August 2019, um 05:26

Habt ihr eigentlich alle nen Dachschaden? Ihr seid doch sonst immer die schlausten und hier versteht ihr nicht mal den Hintergrund meines Posts. Ich wünsche dem Jens nichts schlechtes und schon gar nicht den Tod. Im Gegenteil, ich möchte auch das der seinen Frieden für sich findet und das man ihn in Ruhe lässt. Das wird aber nur geschehen wenn er dieses Forum meidet und Gras über alles wächst und genau deshalb habe ich den Thread eröffnet. Wenn ihr aufhört hier zu posten wird der Beitrag in der Versenkung verschwinden und das Thema auch abgehakt sein. Er soll sich nen neuen Account anlegen und diese Seite genießen um sich selber diesem Scheiß zu ersparen.

spielfuehrer, 28. August 2019, um 05:49
zuletzt bearbeitet am 28. August 2019, um 10:53

ihr dürft gerne eure meinung zu diesem thema haben, und ihr dürft auch versuchen, sie in der euch eigenen gespreizten art an den mann zu bringen.

wenn ihr aber erlaubt, wäre ich in diesem fall dennoch gern weiterhin anderer meinung.

nicht was die eröffnung dieses threads angeht, denn das bzw. die ist tatsächlich völlig daneben, seh ich auch so.

nein, bei der frage diese trittbrettfahrerei einzuordnen, wenn man die vorgeschichte kennt. der gipfel, wie ich finde!

er kann das aber ruhig auch weiterhin machen, ich werd da sicherlich ned drauf rumreiten. ich finde das halt nur nicht gut. an und für sich nicht und nicht zuletzt auch deshalb nicht, weil er dadurch den krattler thread “inflationiert“.

(und tychl, wir kennen deinen standpunkt, jeder der deine mitunter durchaus “bemerkenswerten“ beiträge zu nachtschlafender zeit durch den kakao zieht, ist ein fieser mobber. bekannt. du neigst zur wiederholung.)

so, wenn keiner mehr was zu sagen hat, dann wärs das jetzt von mir zu diesem thema.

fahrt fort!

zur Übersichtzum Anfang der Seite