Schafkopf-Strategie: Weiter sagen?

MetzgersTochter, 05. August 2019, um 18:44

Ich sehe das wie der faxe, bin aber der Meinung, dass er einige Punkte, die seinen Standpunkt argumentativ unterstützt hätten, unnötigerweise weggelassen hat.
Gern geschehen! :-)

WildBill, 05. August 2019, um 18:48

Ich sag jetzt mal weiter

M

chickenwilli, 05. August 2019, um 22:20
zuletzt bearbeitet am 05. August 2019, um 22:21

Ich sags in deinem Fall auch nicht weiter.

yellowschaf, 05. August 2019, um 23:31

Ich sagte nur es wäre besser gewesen. ^^

Natürlich ruf ich damit. 4 trumpf ohne 3 alle Asse. Herz Sau dazu zum raus kitzeln

Aber warum ist das rentabel Mt mit dem Spiel ohne 4? Lerne ja gerne dazu

MetzgersTochter, 05. August 2019, um 23:33

Die Frage irritiert mich etwas, da du ja selbst schätzt, dass du zwei aus dreien gewinnst.

Stenz1969, 06. August 2019, um 07:08

Yellow, ich spiel so gut wie immer wenn ich 5 Trumpf hab, egal welche, egal wie viele Farben.
Hab den Eindruck dass es rentabel ist. Selbst wenn nicht ... 5 Trumpf sind für mich ein Spiel ;-)

Aber darf jeder halten wie er will. Ich z.B. mag keine Maurer und das sind für mich Leute die mit 5 Trumpf nicht spielen.

yellowschaf, 06. August 2019, um 07:27

Aber 1 von 3 mal könnten auch laufende stehen oder? Dann mit kontra. Vielleicht sagt einer weiter Weil gesperrt usw. Deshalb bin ich mir unsicher ob rentabel

HerzSanny, 06. August 2019, um 07:30

wenn gesperrt ist deine Chance umso größer mit ihm zu spielen, dann hat er ja in aller Regel mindestens 1 Sau.

MetzgersTochter, 06. August 2019, um 07:58

Nochmal: Wie kommst du darauf, dass die Gegner bei jedem 3. Spiel Laufende haben? Und wie kommst du darauf, dass dann auch immer ein Kontra kommt? Und warum denkst du, dass man gegen Laufende immer verliert?

faxefaxe, 06. August 2019, um 08:01

Es stehen doch nicht einmal bei drei Spielen drei Ober auf einer Hand (der dann auch nicht nicht spielt). Was kommst Du denn immer mit dem Kontra? Die Partner wissen doch ansonsten nicht, dass die laufende haben. Und zwei waren weiter.

Da bekommst Du doch vielleicht - völlig frei geschätzt - alle 20 Spiele ein Kontra.

yellowschaf, 06. August 2019, um 08:04

Hmm, ok. Lasse mich ja gerne überzeugen.

MetzgersTochter, 06. August 2019, um 08:04

Vor allem dürfte man ja nach der Logik nie ein Spiel gegen Laufende gewinnen. Das hier ist dem Ausgangsspiel recht ähnlich:
https://www.sauspiel.de/spiele/529477897-saus...

Sweet_Spot, 06. August 2019, um 08:12

Berücksichtigen muss man aber schon, dass die wk für ein starkes Blatt bzw. ein Blatt mit vielen Obern deutlich erhöht ist aufgrund 2x weiter und selbst keinen Ober...
Und die Logik selbst zu spielen um mit dem Spieler zu spielen macht Sinn, lohnt sich aber unter allen Gesichtspunkten wie Kontra usw. meistens nicht

MetzgersTochter, 06. August 2019, um 08:21

Ihr scheint ja alle dauernd ein Kontra zu fangen. Ich sage sehr offensiv Rufspiele an und da wird trotzdem nur jedes 20. (danke faxe, gute Schätzung) geschossen. Und das muss auch erstmal gewonnen werden.
Es behauptet ja niemand, dass das ein Pflichtspiel ist. Aber m.E. verschätzt ihr euch komplett, was die Wahrscheinlichkeit von Bauern und Kontra angeht.

Stenz1969, 06. August 2019, um 08:29

Ich kann aus persönlicher Erfahrung berichten, dass mögliches Kontra bei einem derartigen Sauspiel wirklich selten ist. Daher bzgl. rentabel eher ein vernachlässigbarer Faktor.
Hab es in den letzten Jahren nur ganz selten erlebt, was Herz-Sanny ansprach, auch tatsächlich passiert (als Gegenspieler, solchen eher loose Spielenden wie mir öfter ein Kontra hinhaun).

Maaan war der letzte, der das skrupellos ausgenutzt hat und mich in meine kartlerischen Schranken gewiesen hat. Darauf hin hab ich, wohl oder übel, mein Spielverhalten am Tisch geändert. Aber nur solange er am Tisch war ^^

Kimweltfremd, 06. August 2019, um 16:27

Also ich habe jetzt mal bei mir geguckt. (Nur die Spiele ab ohne 4 und 3 Farben)

Habe da 8 gewonnene gegen Laufende gefunden:
#909.411.598 (Ok, da hatte ich eine Sau selbst)
#871.506.398 (Schönes Beispiel, dass man Spiele auch über Farben gewinnen kann. 3 Farbstiche =61 Augen)
#831.373.234 (Das war Dusel, dass ich Eichel abwerfen kann)
#758.932.624 (Das ist lustig, mein Partner hatte keinen Trumpf)
#748.711.091 (Mein Partner hatte alle Sauen)
#622.289.509 (Dusel)
#478.188.920
#449.896.689

Verlorene habe ich 12 Stück gehabt, aber nur eines mit Kontra.
#840.891.442
#755.401.786
#746.179.082
#743.120.064
#735.284.586
#730.398.376
#697.126.788 (mit Kontra)
#693.476.463
#686.900.001
#613.840.780
#521.339.790 (da muss ich Kontra bekommen ^^)
#467.643.806

faxefaxe, 06. August 2019, um 18:10

Das sind jetzt nur die, bei denen sich bei den Partnern Laufende ergeben haben, gell?
Die Gesamtchancen des Blattes kann man also nicht ablesen, oder? (aber bestätigt das seltene Kontra, hier genau meine 1:20 ;.) )

MetzgersTochter, 06. August 2019, um 20:13

Hab ich auch so verstanden. Gegen 4 Laufende werden dann 2 von 5 gewonnen in Kims Statistik, das deckt sich auch mit meinem Gefühl. Und bestärkt mich in meiner Meinung, dass das ein rentables Spiel ist.

Sweet_Spot, 06. August 2019, um 20:27

ich habe ja geschrieben unter ALLEN gesichtspunkten, das mal vorneweg. ich glaube allerdings, dass das kontra nicht zu vernachlässigen ist. kims spiele sind ja an einer zufälligen position, an pos. 3 ist kontra aber viel wahrscheinlicher. zudem ist wirtschaft was ganz anderes als z.b. zockerstubn im hohen tarif, gerade bei sauspielen.

MetzgersTochter, 06. August 2019, um 20:29

" an pos. 3 ist kontra aber viel wahrscheinlicher"
Das seh ich nicht so. Am wahrscheinlichsten ist meiner Ansicht Kontra, wenn der Spieler an 1 sitzt, erst recht, wenn ein kleiner Trumpf kommt.

Sweet_Spot, 06. August 2019, um 20:31

das macht keinen sinn. bei 2x weiter ist die wk für eine unausgeglichene verteilung automatisch höher, als in den anderen fällen.

wen meinst du mit spieler, den kg oder den ansager?

faxefaxe, 06. August 2019, um 20:32

Ich wüsste auch gern, warum an Position drei Kontra wahrscheinlicher ist. Ich würde sagen, es ist am drittunwahrscheinlichsten.

MetzgersTochter, 06. August 2019, um 20:33

Und natürlich verschiebt sich die Grenze der Rentabilität mit der Spielstärke der Gegner, das ist ja völlig klar. Wenn man aber mit Fremden spielt, muss man sich auf Erfahrungswerte verlassen, und da rechne ich weder mit einer Horde besoffener Schimpansen noch mit absoluter Weltspitze.

MetzgersTochter, 06. August 2019, um 20:34

Ich meine den Ansager.

Esreichen61, 06. August 2019, um 20:34
zuletzt bearbeitet am 06. August 2019, um 20:34

Im großen Tarif spielt nur letzteres!

zur Übersichtzum Anfang der Seite