Verbesserungsvorschläge: Pausen abschaffen und bei Verbindungsproblemen sofortigen KI

draschko, 23. Mai 2019, um 13:10

Wer ist noch dafür?

Log, 23. Mai 2019, um 13:48

Bin absolut dagegen, die Pausen haben schon ihre Berechtigung. (z.B. wenn es an der Tür klingelt o.ä.)

Soolbrunzer, 23. Mai 2019, um 17:52

faxefaxe, 23. Mai 2019, um 18:13

Machst Du die Ki intelligent, übergeben die Leute, wenn sie nicht weiter wissen.
Machst Du die KI dumm, gibts nur Ärger, wenn die Oma noch öfter übernimmt.

Die Ungeduld von uns allen (ich auch) ist auch Teil des Problems, die Spiele gehen ja eh so flott.

chickenwilli, 23. Mai 2019, um 18:53
zuletzt bearbeitet am 23. Mai 2019, um 18:55

Pause nur mehr an Freundestischen. Oder ganz weg. Die Pause erzeugt immer wieder Ärger.

chickenwilli, 24. Mai 2019, um 15:31

Jetzt hab ich die Überschrift nochmal gelesen. Da ist ja die "Oma" gemeint mit KI.
Gibt es bei künstlicher Intelligenz auch Altersdemenenz?

jensanja79, 24. Mai 2019, um 15:36

wahrscheinlich^^

soni-girl, 10. Juni 2019, um 20:45

SAG ICH DOCH (BITTE PAUSEN KOMPLETT ABSCHAFFEN) macht auf alle Fälle sinn. Man könnte mal ausprobieren für einen Monat die Pausen rausnehmen. Danach eine Umfrage starten.

solotromix, 11. Juni 2019, um 06:33

pause im schafkopf is wie grüne in der politik, also weg den schmarrn

hansolo_forever, 11. Juni 2019, um 14:19

solotromix im Forum is wie AfD in der Politik, also weg den Schmarrn...

Hoofer, 11. Juni 2019, um 20:34

.. sind wir womöglich "Brüder im Polit- Geiste", hsf??

solotromix, 11. Juni 2019, um 20:52

hansolo_forever endlich einer meinung weg mit den schmarrn

Spider124DS, 11. Juni 2019, um 21:54

wenn Schmarrn weg moua, dann is da Solo da erste wos dawischt!

hansolo_forever, 11. Juni 2019, um 23:55

also ad 1.) ja sind wir
ad 2.) die magst also au ned - gut, dann kann imit dir leben.
Ein anderer 'Solo' ;)
ad 3.) welchen Solo meinst Du ? - Sag' jetzt bkoß nix Falsches... ^^

solotromix, 12. Juni 2019, um 05:24

hansolo_forever zu 3 na für recht und gesetz, aber nicht für gesetzesbeuger

DesGehtJaSoNed, 12. Juni 2019, um 17:05

Definitiv hat die „Pause“ in der Wirtschaft nichts verloren. Pausen verursachen nur Frust. Wenn ich sehe das jemand pause macht, bin ich sofort weg. Am iPhone muss ich zwei mal wischen, dann bin ich in einer anderen App, dadurch das ich weg bin werden die verbliebenen zwei Spieler noch mehr frustriert. Das ist nur ein Beispiel, aber wird leider von viel zu vielen Spielern so gehandhabt. Wer um Punkte spielt, der spielt in der Regel wegen dem Spaß, und nicht weil er jetzt unbedingt auf dem Siegertreppchen stehen will. Warum muss man diesem Spaß „ausbremsen“ weil jemand kurz aus der App raus tabbt und dann in gefühlt 90% der fälle eh nicht wieder kommt. Diese Pause war, ist und wird auch immer der größte Müll sein den das Spiel zu bieren hat. Warum versteht das keiner 🙁

soni-girl, 12. Juni 2019, um 18:44

Doch, dass verstehe ich. Aber leider zu wenig Mitspieler, sonst wären die Pausentasten schon abgeschafft. Wette bei einer Umfrage ob Pausen oder keine Pausen, gäbe es nach der Umfrage keine Pausen mehr

Rotzleffe, 12. Juni 2019, um 19:30

Wäre einfach zu lösen! Pause kann nur der drücken der den Tisch eröffnet. Wenn einer die Pause benötigt Info an den Guru.

hansolo_forever, 13. Juni 2019, um 01:55

Erstmal: Handy-Spieler nerven deutlich mehr durch Verbindungsabbruch - und das passiert ständig. Ist den mobile-Zipfen(innen) aber anscheinend völlig egal.

Zweitens: wer a kurze Pause ned dawarten kann, weil jemand mal dringend wohin muss, hat bei mir am Tisch nix verloren.

Drittens: Die Rotzleffe-Lösung ham mir als vernünftige Menschen von Anfang an von selber immer so g'macht. Ohne technische Zusatzlösung... - und es funktioniert einwandfrei, wie mir der Peda und 100 andere Leut bestätigen können.

Handy-Deppen mit ihrem ständigen Verbindungs-hick-hack san des Problem.

Ex-Sauspieler #332864, 13. Juni 2019, um 02:15

pro fürn han und fürn rotzleffe! pause bleibt!

phuck s-bahn handy-spieler!

hansolo_forever, 13. Juni 2019, um 02:37

You got wie immer the point - aber mir san da ned alloa, schnalli ;)

DesGehtJaSoNed, 13. Juni 2019, um 08:09

Ich als „Handy Zipfe“ kann dazu nur sagen, dass meine Verbindung nie abreist (LTE sei dank). Wofür eich „Computer Zipfen“ aber anscheinend das Verständnis fehlt ist, dass es ohne den Wartezeiten bei Pause und Verbindungsproblemen gar keinen so großen ärger mit Handyspielern gäbe. Es gibt viele möglichkeiten Handyspieler zu sanktionieren. Beispielsweise wer 3 mal das spiel verlässt, sei es durch Verlust der Verbindung oder schließen der App, wird für 1 Woche gesperrt. Aber alleine die Tatsache das man hier gleich beleidigt wird, wenn man Technik aus dem 21 Jhd. benutzt, zeigt ja welches semester hier im Forum vertreten ist. Auf Verständnis hoffe ich deswegen sowieso nicht. Und hansolo, hoffentlich kannst du das hier bei meiner Rechtschreibfehler dichte lesen...

Gesendet von meinem iPhone

Mario19667, 13. Juni 2019, um 12:09

Servus DesGetjaSoNed ..

Du bist ja noch nicht lang da, aber ein Premium Mitglied, Respekt und schön ...

Mit LTE geht es flott, falls immer vorhanden! Allerdings - ich zitiere hier ES61 - wenn Du einen Anruf bekommst, geht entweder nur Tel, oder nur Internet! Hab ich das richtig verstanden .. ? :nach_oben_zeigen:
Außer Du telst mit WhatsApp, oder ähnlichem ...

In allen anderen Fällen wäre dann Deine Verbindung weg, das ärgert die anderen.

Dazu kommen noch viele Deppen, die während der U-Bahn-Fahrt spielen und sich wundern, dass 20 Meter unter der Erde, das Funknetz rissig ist .. :sehe_nichts:

Und da kann ich vollkommen nachvollziehen, dass viele auf die Handyspieler schimpfen. Ich spiele auch oft über Handy, allerdings nur im WLAN, oder wirklich mit vollem Empfang ..

hansolo_forever, 13. Juni 2019, um 14:49

@ DesGehtJaSoNed
Wenn ich nicht mal bemerke, dass jemand am Mobilfunk-Telephon (?) spielt, soll mir das Recht sein. Da kenne ich auch einige. Die bringen sich höchstens um einen Teil der Gaudi, weil tratschen deutlich schwieriger wird. Aber Fakt ist, dass es gerade Handy-Spieler sind, die wort- und grußlos vom Tisch verschwinden und erstmal den Betrieb aufhalten.
Die Pause-Taste hingegen hat durchaus ihre Existenzberechtigung, wenn man sie angemessen benutzt.
Standard bei uns ist folgendes procedere:

'Eine Min. nach dem mal, bitte.'
'Klar.'
'Kein prob'
'Ok'

--- AUSTEILUNG - der Pausen-Wünscher drückt Pause, NACHDEM die Leger durch sind, aber vor dem ersten Stich ---

--- der Pausen-Wünscher beeilt sich nach besten Kräften, wenn eine Minute aber nicht reicht, drücken die anderen reihum Pause, bis die RÜCKMELDUNG kommt ---

'Merce.'
'Immer gern !'
'Kömma dann endlich wieder ??' ;)

Wer des bisserl Zeit ned übrig hat, weil er 'zwischen Tür und Angel' spielt, sollt halt bis Feierabend warten.

Beleidigen wollte ich niemanden, der 'Zipfe' is hier au scho a fester Begriff, kann je nach Situation auch als Ehrenbezeugung interpretiert werden. In dem Fall allerdings ned, also ersetze ihn durch 'Nasen', wenn da des besser gfoid.
Und ja, ich konnte alles lesen und habe zu meinem Erstaunen nur einen Fehler gefunden - des kamma vernachlässigen... ;)

Hoofer, 13. Juni 2019, um 14:59

... am Anfang meiner "SSp-Karriere", dringend Unterbrechung nötig, schreibe "break, svp", schließlich hat man ja.... naja!
Reaktion: "woos willst, red deitsch", Hin und Her länger als die eigentliche Pause, war lustig.
Seitdem: " gleiwiedada", schreibt sich schnell, versteht jeder, no problem!!

zur Übersichtzum Anfang der Seite