Verbesserungsvorschläge: Spielen ohne klopfen warum ist das nicht möglich weil das normale Schafkopfen ohne klopfen viel schöner ist

OBB, 08. Mai 2019, um 23:03

Eine Auswahl ob ich mit dieser Klopferrei spielen will oder ohne weil das normale Schafkopfen doch immer ohne klopfen gespielt wirt Spritze ja aber Diese Dumm Klopferei was da gang und gebe ist NEIN da sind Leute da mit 20 spiele und 59 % klopfen das macht keinen Spass also last euch was Einfallen ..

Soolbrunzer, 08. Mai 2019, um 23:07

Ja genau, bei uns heißt des "Doppeln" oder "Legen"; "geklopft" wird nur beim Schnauz... also lasst Euch was einfallen...

OBB, 08. Mai 2019, um 23:14

Sag ich doch wen einer ein Spiel hat und ich meine das ich bessere Karten habe Giegt es einen Stoss aber diese Dummklopferei ist für die Katz und ohne sinn

Gunthu, 08. Mai 2019, um 23:19
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Soolbrunzer, 08. Mai 2019, um 23:23

Also ganz ehrlich, gunthu... und Du mokierst Dich über den spielfuehrer...?

Ex-Sauspieler #332864, 08. Mai 2019, um 23:44

klopfen (legen, doppeln usw.) gibt doch wichtige signale für die eigene spielansage!

und "blöde deppenklopfer mit nix" bereichern doch nur das eigene punktekonto, wenn man schafkopfen kann.

Al_Pha, 09. Mai 2019, um 00:07
zuletzt bearbeitet am 09. Mai 2019, um 00:07

mal ne frage an ew:
warum hast du selber 14 % klopferquote?

Ex-Sauspieler #332864, 09. Mai 2019, um 00:26

hm, schau amal die "siegquoten" an: ein extremer sicherheitsspieler, der wohl nur mit 4 "sehr guten" mandeln legt! um diese dann fad "runterzubladdeln"! und daher auf dauer hier nur verliert!

chickenwilli, 09. Mai 2019, um 00:27

Jeder klopft was er kann,
nur nicht seinen Nebenmann.
Und nimmt man es ganz genau,
auch nicht seine Nebenfrau

Ex-Sauspieler #332864, 09. Mai 2019, um 00:29

😄 willi!

treffer, vasenkt 😄

Esreichen61, 09. Mai 2019, um 07:59
zuletzt bearbeitet am 09. Mai 2019, um 18:03

Gunthu, wenn du schon andere beleidigst, dann solltest dein Beitrag frei sein von Fehlern. Wennst nicht mal den Namen richtig schreiben kannst vom anderen, obwohl 2 Buchstaben, solltest du in die Sonderschule.
du kannst ja nicht mal Hauptschulabschluss richtig schreiben.
echt peinlich, gunthu

Soolbrunzer, 09. Mai 2019, um 17:48

Noch peinlicher finde ich, dass dann der Beitrag wie von Zauberhand einfach verschwindet. Im Übrigen heißt des in Bayern seit geraumer Zeit "MITTELschule".

jensanja79, 09. Mai 2019, um 17:54

danke 61er^^

Esreichen61, 09. Mai 2019, um 18:04
zuletzt bearbeitet am 09. Mai 2019, um 18:05

Heißt es dann auch Mittelschulabschluss?
zauberhand ist das nicht. Das war dann zu peinlich zum Stehenlassen.

warum Danke, Wolf?

Soolbrunzer, 09. Mai 2019, um 18:25

Die Mittelschule bietet eine Reihe von Abschlüssen:

1.) Erfolgreicher Abschluss der Mittelschule (Bestehen der 9. Jahrgangsstufe mit Durchschnittsnote 4,0 oder besser. Gleiches gibts noch mit dem Zusatz "in der Praxisklasse und Übergangsklasse")

2.) Qualifizierender Abschluss der Mittelschule (Bestehen der "Quali-Prüfung" am Ende der 9. Jahrgangsstufe mit Durchschnittsnote 3,0 oder besser)

3.) Mittlerer Schulabschluss in der Mittelschule (mehrere Möglichkeiten, dies zu erreichen wie "M-Zweig", "9+2-Modell", "Quabi")

Einen "Hauptschulabschluss" gibt es logischerweise nicht mehr.

Soolbrunzer, 09. Mai 2019, um 18:27

"Zu peinlich zum Stehenlassen" gibts für mich nicht. Vielleicht ist es eher "zu peinlich, sich zu entschuldigen und zu seinem Käse zu stehen, den man nun mal fabriziert hat."

Esreichen61, 09. Mai 2019, um 19:06

Danke für die Aufklärung und ja, das kann sein

Log, 09. Mai 2019, um 20:04

Also wurde die Hauptschule einfach in Mittelschule umbenannt?

Leabaneth, 09. Mai 2019, um 20:44
zuletzt bearbeitet am 09. Mai 2019, um 20:45

Es gibt hier auch welche, die ohne Klopfen spielen (Freundestische). 😉
Ist auch immer a nette Runde! ☺️

hallertau1, 22. Juni 2019, um 09:18

was heisst hier dummklopferei - wenn ich gute karten habe, dann klopf ich auch.wenn jemand ohne klopfen spielen will,kann er/sie das doch freundlich am anfang des spiels mitteilen.
allerdings , klopft bei uns privat niemand.wir kommen gar nicht auf die idee

kamiko, 22. Juni 2019, um 13:27

viel Klopfen kann man nicht als "dumm" bezeichnen.

demletzt saß ich an einem Tisch, da haben 2 auf jedes Spiel geklopft; folgende Spiele waren exakt nacheinander:

#921.127.319
#921.127.717
#921.127.937
#921.128.287
#921.128.768
#921.129.131
#921.129.490
#921.129.953

in den ersten Spielen hab ich selbst ebenfalls geklopft - und da soll nur einer sagen, ich sei nicht berechtigt gewesen.

man kann nicht sagen, ihr Klopfen (teils mit nichts) wäre nun unbedingt zu ihrem Schaden gewesen.

wenn's übel läuft, kann man nichts machen; zwei Klopfer bringen mich da nicht aus der Ruhe. Erst als ein dritter an den Tisch kam, der ebenfalls auf jedes klopfte, wurde es mir dann doch etwas zu viel des guten^^

Hirndiewe, 24. Juni 2019, um 11:05

Ohne klopfen kann man doch spielen.

hansolo_forever, 02. Juli 2019, um 02:50

Ach Lea - Du hast es doch gesehen. Als wir vor Kurzem live gespielt haben, habe ich die Legerei konsequent verweigert. Aber hier - in der Wirtschaft, um Blödelpunkte, da is des doch sowas von egal.
Ich hatte heute ein Spiel, dreimal gelegt, Geier ohne drei (kann man im Forum bewundern ^^), des hätt ich auch verliern können, und dann hätt ich auch gegrummelt - aber beschwert hätt i mi niemals. Hat sich übrigens auch die vierte beteiligte Person nicht - obwohl's richtig 'teuer' war... ;)

Mit meinen Spezln spiel ich übrigens immer mit legen (und noch anderen Sparifankerln), aber mir spieln seit 25 Jahren in gleicher Besetzung - man kennt sich und es gleicht sich halt auch aus. Die ham alle ungefähr mein Niveau... ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite