Schafkopf-Strategie: Rammsch Taktik

JimBim, 02. Oktober 2018, um 11:03

Ich interpretiere Deine Äußerung "... und das Rufspiel hat ne Bremse." in die Richtung: Lieber ein riskantes Rufspiel als einen nahezu sicheren Ramsch-Verlust. Falls ich dies falsch interpretiere, sorry. Ich kenne Deine Spielweise nicht beziehungsweise aus 2012 und 2014 zu wenig, um eine Meinung dazu zu haben.
So spiele ich nicht. Wenn ich ein - auch riskantes - Rufspiel spiele, dann nur, wenn ich glaube, trotzt des Risikos eine höhere Gewinn- als Verlustwahrscheinlichkeit zu haben, auch wenn dies manchmal nur eine Bauchentscheidung ist und mich dies manchmal in einen schier aussichtslosen Ramsch treibt. Ansonsten fände ich dies unfair dem Partner gegenüber. - Deswegen würde ich in dem Fall, an zweiter Position, in den meisten Fällen wohl abwarten um nicht in einen starken Rufspieler hineinzulaufen.

JimBim, 02. Oktober 2018, um 13:08
zuletzt bearbeitet am 02. Oktober 2018, um 13:08

Zu "Hoffen und Beten und Geld Bereitlegen": Hier hatte ich das Geld schon bereitgelegt.#855.268.336

MetzgersTochter, 02. Oktober 2018, um 20:52

Da hast du mich schon richtig verstanden, ich seh das etwas anders als du. Wenn ich hier bei Sauspiel am Ramschtisch sitze, dass muss ich (finde ich) auch damit rechnen, von einem schlechten Ruf reingerissen zu werden (btw, ER's Spiel läuft bei mir nicht unter "schlecht"). Wenn ich den Ramsch mit hoher Wahrscheinlichkeit zahle, rufe ich immer, erst recht, wenn ne Bremse dabei ist.

Unfair finde ich das nicht, das kann ja jeder so machen - und die meisten spielen das auch so, zumindest in der ZS.

Das liegt einfach daran, dass der Ramsch hier im Vergleich zum Sauspiel viel zu teuer ist. Wenn du da gewinnorientiert spielen möchtest, führt an solchen Ansagen kaum ein Weg vorbei.

MetzgersTochter, 02. Oktober 2018, um 20:55

PS: Mit deinem Blatt hätte ich den Wenz angesagt, aber gut ist der natürlich nicht.

JimBim, 03. Oktober 2018, um 12:43

Stimmt, den Wenz hätte ich probieren sollen. Hatte ich in dem Moment wohl nicht gesehen.
Ramsch: Um Punkte muss ich nicht so agressiv spielen. Vielleicht würde ich es in der ZS ähnlich wie Du machen. Habe ZS aufgegeben, da es - wegen des absolut berechtigten Sauspieltributs - mir zu anstrengend wurde, mein Plus zu halten.

yellowschaf, 04. Oktober 2018, um 11:59

https://www.sauspiel.de/spiele/855770703-rams...

Hat er mir schön das Spiel gekostet weil er übernimmt. Sonst verliert einer ganz sicher da über 60. Super

hansolo_forever, 08. Oktober 2018, um 02:11

#856.648.210
Glei mal Schell aus'm Spiel nehmen (derf natürlich niemand frei sei, sonst bitter...)
Danach is 'keine Herzen haben' wieder mal der Killer.
# controlled-rämsching

Kimweltfremd, 25. Oktober 2018, um 20:22

hansolo_forever, 05. November 2018, um 19:31

#863.728.663
stilles Solo vom solo - is des unfein oder legal ? ;-)

Esreichen61, 05. November 2018, um 19:32

Ist hoid Dusel dass schell kommt.
warum du da den herz Wenz ned spielst ist mir a Rätsel.

yellowschaf, 05. November 2018, um 19:36

Jaaa. Herz wenz han

yellowschaf, 05. November 2018, um 19:37

Aber da sieht man wieder wie gefährlich trumpf Spiel im ramsch ist...ich versuche das immer zu vermeiden aus genau solchen Gründen.

hansolo_forever, 05. November 2018, um 20:14

tja, Leute - des war verdammt noch mal Absicht.
Durchmarsch für's ego, sozusagen... ;-)

Wenn überhaupt, spiel ich da btw an Schelln-Wenz.

yellowschaf, 05. November 2018, um 20:28
zuletzt bearbeitet am 05. November 2018, um 20:29

Bei 3 untern machst dich schwächer mit Schell wenz. Gehen 3 raus. Bei Herz wenz nur 2. Comprente? ;-)

Und dann noch 21 herz auf einer Hand Autsch.....

Esreichen61, 05. November 2018, um 20:49

Durmarsch fürs Ego, der ganz ganz schnell schief gehen kann.
wennst meinst.
ich nehm da den fw.
aber ich brauch auch nix fürs Ego :-)

hansolo_forever, 05. November 2018, um 22:23

Ihr seid immerhin nette Ignoranten... ;-)
Egal was ich nicht spiel, doch spiel, leg, schieß oder was weiß weiß ich - a paar Leute wissen immer, wie sie's besser gmacht hätten.
@ er61 schau auf meinen Kontostand, dann weißt, was i mein... - in der WS brauch i nix fürs ego, da hock i mi hin und gwinn, sorry wenn des arrogant klingt, aber es is so.
In der ZS is so a DM dann doch a andere Hausnummer... - und auch wenn ned Schell kommt, bin i ma ziemlich sicher, dass des keiner checkt, bevor's zu spät is' !

yellowschaf, 05. November 2018, um 22:29

Finde den DM ja Sau cool. Hätte aber zugegeben einfach eher den fw genommen aus Sicherheits

JimBim, 06. November 2018, um 11:56

In der WS lasse ich es auch gerne zum Ramsch laufen, obwohl ich ein vernünftiges Sauspiel oder Alleinspiel hätte. Wenn auch nicht für mein Ego; eher, weil mir ein Ramsch oft mehr Spaß macht - und die Punkte sind mir dabei auch egal.

Han, schöner Versuch, perfekt gelaufen! Mit Ausspiel zum dritten Stich (leider?) schon komplett un-spannend geworden.

faxefaxe, 07. November 2018, um 07:48

Am meisten Spaß machen Durchmärsche in der ZS, weil es schwer ist (in der WS merkt es ja meist keiner ;-) ).
#863.667.856#863.209.661

yellowschaf, 07. November 2018, um 09:48

Perfektes anspiel im zweiten ^^

Wemsei, 07. November 2018, um 10:41

auch Omas können Ramsch 😕#864.122.822

Ex-Sauspieler #559828, 07. November 2018, um 11:05

du meinst der pc^^

Turbokontra, 20. November 2018, um 21:50

die beste Taktik ist wenn 3 klopfen das der 4te dann den Ramsch zahlt...#867.646.878

Ex-Sauspieler #603599, 21. November 2018, um 13:00
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Esreichen61, 17. Dezember 2018, um 14:25

Spiel#874.451.663
Was ist hier die beste Spielweise/ausspiel

zur Übersichtzum Anfang der Seite