Verbesserungsvorschläge: Punkte an Mitspieler verschenken

Pickle_Rick, 13. Februar 2018, um 11:00

Servus,

manchen ist ihr Punktestand sehr wichtig. Da sinkt dann schon mal die Stimmung am Tisch.
Um solche Spieler zu beruhigen / vorzuführen würde ich denen, auch wenn ich nicht Auslöser des Zorns sein sollte, gerne Punkte schenken können.

Ich denke solch eine Funktion würde auf Dauer etwas mehr Einsicht schaffen.

Esreichen61, 13. Februar 2018, um 12:06

So ein schmarrn.

da heißt es sofort, wenn einer viele Punkte hat: die hast ja geschenkt bekommen.

Kimweltfremd, 13. Februar 2018, um 12:13

Ich finde jeder sollte sich selber anstrengen und seine Punkte selbst verdienen. Was bringt es wenn ich Annesil 20 000 Punkte schenke? Dadurch wird sie nicht besser und in ein paar Tagen hat sie dann sowieso die Punkte wieder verspielt.

janth, 13. Februar 2018, um 12:53
zuletzt bearbeitet am 13. Februar 2018, um 12:53

ich würd mich auf freun, wenn ich nem netten mitspieler, der kurz vorm aufladen steht, noch ein bisschen zeit verschaffen könnt... ;-)
is immer schad, wenn a "netter" tisch wegen fehlenden punkten sich auflöst...

oder mer macht den "reload" am tisch möglich?

Rashomon, 13. Februar 2018, um 13:43

@janth: Kannst doch aufladen, während du noch am Tisch bist, sagt jemand, der das schon oft genug praktiziert hat :D Musst halt reloaden, BEVOR du rausfliegst und ein andrer sich hinhockt. Minimum sind 500, glaube ich.

string, 13. Februar 2018, um 16:50

kim, du bist ne olle giftspritze.
find ich ja super, aber es geht um punkte, um wertlose punkte. und es gibt sicher genug user hier, denen diese punkte auch wirklich egal sind. vermutlich setzen solche user andere parameter in ihrer freizeit, spielen aber trotzdem gern hier.
ich würd dem annemirl jeden einzelnen punkt bereitwillig abgeben.

Al_Pha, 13. Februar 2018, um 17:07

sauspiel schenkt doch eh punkte her. 3000 stück. jeden tag. mehrmals. also wem das nicht reicht, der soll es halt lernen.

string, 13. Februar 2018, um 17:09

alpha, du bist ein kotzbrocken.
hast du das echt nötig?

string, 13. Februar 2018, um 17:12

erzähl doch nochmal den witz vom bratort... das setzt dich gerechter in szene.

Rashomon, 13. Februar 2018, um 17:13
zuletzt bearbeitet am 13. Februar 2018, um 17:14

In der Statistik schlagen sich die Aufladungen schon nieder, Al_Pha. Wen's interessiert, der spielfuehrer erklärt's hier:
https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/17...

gasso, 13. Februar 2018, um 17:26

nachladen ist doch kein verbrechen. punkte verschenken, geht noch nicht. wenn es ging, sollten es aber nur leute machen, die selber genügend auf dem konto haben.

kartnliesl, 13. Februar 2018, um 23:23

Hab gestern versucht, mir von meinen tollen Punkten eine Butterbreze zu kaufen. Ging leider nicht.🙃

kamiko, 14. Februar 2018, um 00:38

immer diese virtuellen währungen...
... das dauert jedesmal ewig, bis man sie annimmt.
aber warte, bis die sauspiel-Punkte an der Wall Street gelistet werden, dann gehen sie ab wie die Bitcoins.
kannst dann nen Ferrari dafür kaufen^^

Traumbefreiter, 14. Februar 2018, um 00:51

ferrari? sowas fährt doch jeder, der halbwegs einen fußball trifft 😄
und wer bitcoins kauft: viel spaß dabei, ab jetzt: die "skalpierer" warten GENAU auf euch!

kamiko, 14. Februar 2018, um 01:24

hab doch keine bitcoins 😢
hätt sich schon rentiert, aber ich hab dem nie getraut und ganz ehrlich, kann immer noch nichts damit anfangen.
jedesmal wenn ich an nem Gebäude eines best. Versicherers vorbeifahr, denk ich mir:
viel gehört mir ned von euch, aber die zwei fenster da oben sind meine!😄
nönö, ich brauch etwas, das man "sehen" kann^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite