Schafkopf-Strategie: Saukarte-seit wochen

flocki16, 27. Juni 2017, um 21:59

Wenn du kein Mitglied bist, bist du die ärmste Sau. Wenn du dran kommst, und hast mal evtl. eine schöne Karte, schmeissens dich raus.Und wenn du schlecht spielst, weilst nix kriegst, steht alles gegen Dich. Ja, was solls denn noch- wieder mal 4 Wochen aussetzen- bis dich wieder juckt. Und dann ist alles wieder das selbe- ze türken noch mal!

Landmaus, 27. Juni 2017, um 22:21

und sunst host koa probleme? mir wern de ganzen spirlbam hi de da opa pflanzt hod... eschentriebsterben oder wir der scheißdreck hoast... und herst mi jammern? nix...

DER__ALTE, 28. Juni 2017, um 14:28

Ja, ist schon lange bekannt. Die Betreiber dieser Seite wollen es natürlich so, damit mehr Mitgliedschaften gekauft werden.

faxefaxe, 28. Juni 2017, um 14:36

Die Logik ist völlig verquer :-) Die Betreiber brauchen möglichst viele zufriedene Gelegenheitsspieler, damit sie irgendwann in der Zockerstube Tribut zahlen. Die fünf Euro drückst Du da problemlos an einem Abend ab.

Gunthu, 28. Juni 2017, um 14:39

So is es! Manchmoi geht hoid a Woch nix! Na und?

Gunthu, 28. Juni 2017, um 14:42
Dieser Eintrag wurde entfernt.

gasso, 28. Juni 2017, um 14:55

flocki es gibt halt mehr luschen wie ober,unter und sauen.

sojawasch, 28. Juni 2017, um 17:10

seit wochen nur noch saukarten oder miststände und des trotzdem ich mitglied bin
fixhallelujasauereiaberauch
und des allerschlimmer ist.. sobald sich so ein trittbrettfahrer von nichtmitglied an den tisch hockt dann darennts ihn dermassen..
laufende ohne ende, perfekte trumpfverteilung, bei rufspielen immer den mit den meisten trümpf erwischen usw.
ich glaube, nein, ich denke es ist fakt, hier werden nichtmitglieder bevorzugt!

öhhhhm
hat zufällig jemand ahnung wo mein goldener aluhut hingekommen ist?

cantaloupe, 28. Juni 2017, um 17:22

Ich vermute ja, dass der Aluhut auch einem bösen Pilz anheimgefallen ist ;)

kamiko, 28. Juni 2017, um 18:55

also flocki (und gleichgesinnte),
pipi rät dir:

1. schimpf nicht auf schlechte karten, dann hast du schon verloren. nimm sie an und mach was draus, dann hast du auch eine Chance.
und denk dir "ok, ich spiel nicht Level 1, sondern schon unter erschwerten Bedingungen" - dann fängt es irgendwann an, Spaß zu machen.

2. auch schlechte karten bieten Chancen. du übst also an der richtigen Stelle.

3. du spielst nicht um Geld - du verlierst nichts.

4. wenn Du nicht 2 Asse hast und Du kommst dran - spiel einfach !
du kannst, du darfst, also mach es !
... immer und immer wieder.
was die andern sagen ? sch... drauf.
es zählt nur eines: du DARFST - und du hättest doch eh verloren.

warum sind oft die andern sauer ?
weil sie nicht selbst spielen dürfen und keine ober zusammen bekommen.
GENAU DAS muss dein ziel sein: mach den andern IHR spiel kaputt. und das macht definitiv spaß.

und wenn du einen mit reinreißt ?
egal, da hat keiner was zu motzen. es ist dein gutes recht so zu spielen, wie du willst.

5. wenn du nur nette menschen kennenlernen willst, geh unter leute, aber spiel nicht schafkopf.
hier geht es um ein spiel, in dem DU das beste FÜR DICH herausholst - nicht um nettigkeiten. und deshalb:

6. mach dir DEIN EIGENES Spiel daraus.
wenn dich einer anmeckert: "mit was spielst du denn" - mach weiter: "JETZT ERST RECHT !"
wenn dann kommt "pfeiffe", dann denkst du dir:
"komm junge, geh weiter, da geht noch mehr ... ein volldepp oder a.... entlock ich dir schon noch; mal sehen wer heute von euch tagessieger der gosse wird^^"
(will da ja nichts empfehlen, aber wenn ich da meine cubalibre intus hab ... da hab ich richtig spaß dabei)

und 6. auf gar keinen fall den tisch verlassen.
es muss dir eines ganz klar sein: es ist nicht deine schuld - egal ob du schlecht spielst oder ein spiel mal mit kontra und 6 haxn verloren wird.
durchhalten !
und denk dir: "wenigstens diesen kampf gewinne ich und nicht du !"
die, die sich aufregen gehen dann schon irgendwann ... und die netten spieler bleiben.

7. gute und nette menschen werden nicht motzen.
man muss auch weit schlechtere am tisch ertragen können und auch solche, die mit schlechten karten oder irgendwie spielen.

8. "... das man nicht kann, was man nicht übt..."
hier gibt es Hartzler, die spielen den ganzen tag.
wie willst du da mithalten - vor allem, wenn du dann alle 4 Wochen spielst ? und warum sollst du das auch ? nicht wichtig, es geht nur um DEINEN Spaß am spiel und sonst um gar nichts.

... so, und nun kein jammern mehr, lach wieder.

Gunthu, 28. Juni 2017, um 19:16
zuletzt bearbeitet am 28. Juni 2017, um 19:17

2, 👍 👏

Koetztinger1860, 29. Juni 2017, um 21:22

Mein Ziel ist folgendes:
Nach der "Sitzung" sagen zu können, gut gespielt zu haben, möglichst wenige Fehler zu machen und im Optimalfall wieder etwas dazu zu lernen.
Da sind die Punkte dann zweitrangig, manchmal geben die Karten halt keine großen Sprünge her.

Gruß und gutes Spiel (nicht nur gut Blatt ;))

hoisassa, 01. Juli 2017, um 08:52

Hab als nicht-mitglied Mal ne Phase wos lafft und ich komm bis 7000 P in kurzer Zeit. Dann Krieg ich wieder ewig einen Mist dass der Sau graust und verlier ohne Fehler zu machen 50 x hintereinander mit 120 - 360 P pro Spiel. Realistisch ist des net.

HerrGottSakra, 01. Juli 2017, um 10:45

Im Grunde hat kamiko natürlich vor allem mit 2. recht. Allerdings ist es trotzdem auf die Dauer nervig, wenn man nur alle 500 Spiele mal ein Blatt bekommt. Und vor allem müsst ihr mal die Reaktion der punktereichen Spieler erleben, wenn man mal schlechtere Karten spielt und das Spiel verloren geht.
Das kann schon mal auf die Nerven gehen und dazu führen, dass man sich hier auskotzt.

Esreichen61, 01. Juli 2017, um 14:01
zuletzt bearbeitet am 01. Juli 2017, um 14:04

Ich erlebe die Situation immer anders, wenn ein Punktearmer Spieler ein riskantes sauspiel verliert, haut er meistens ab, weil er wahrscheinlich meint, er wird geschimpft.
Grad ich als punktereicher Spieler kann doch auf Punkte verzichten.

Meistens machen die Punktearmen Spieler aber auch gravierende Fehler.
Sie wissen nicht, wie man richtig spielt.

Soll ja zusammenhängen, wenig Punkte und kein können. Manche streiten das ab.

Helmut, 01. Juli 2017, um 14:14

Tz tz was für eine Unterstellung, die Punktearmen Spieler würden Fehler machen.
Die Profis hier machen doch keine Fehler...

Oder kann es sein das sie die Fehler nicht erkennen? Nee oder?? 😜

Esreichen61, 01. Juli 2017, um 14:22

Klar machen die Profis Fehler

kamiko, 01. Juli 2017, um 15:03

hier nachrichtensender "Resistance":

Genossen !
da kommen sie an, die Großkapitalisten mit 200T,500T und Millionen Punkten.

Punkte regieren. Ihr werdet gnadenlos fertig gemacht... denn sie scheißen euch zusammen...
stehet auf ! ihr seid so viele !

sagt NEIN, wenn sie euch beschimpfen.
weichet nicht, wenn sie euch beschimpfen !
lasset ihnen nicht den Vortritt - auch euch steht ein Platz an der voll gedeckten Tafel zu.

bekämpft sie nicht mit ihren mitteln.
kämpft wie Guerillas und fallt ihnen in den Hinterhalt.
wenn hunderttausende sich ihnen entgegenbäumen, werden ihre frechen Kommentare verstummen.
zeigt ihnen ihre Grenzen, die sie nicht zu überschreiten haben !! ihr seid mehr, ihr seid ALLES !
habt mut, genossen.

und wenn ihr sterbt, dann sterbt mit erhobenen Hauptes, mit breiter Schulter; winselt nicht; und schreibt es ihnen in ihre Luxus-Profile:
"ich starb, aber ihr habt mich nicht kleingekriegt, haha"

🎶 avanti popolo, alla riscossa ... 🎶
haha

HerrGottSakra, 01. Juli 2017, um 15:13

warum kann man hier nicht mal was schreiben, ohne es um die Ohren zu bekommen oder ausgelacht zu werden? Versteh ich nicht.
Nun denn - es ändert eh nichts. Ich habe wenig Punkte, also kann ich nichts und mache nur Fehler. Ja, ihr mich auch.

kamiko, 01. Juli 2017, um 15:21

nicht einknicken. wenig punkte sind keine schande.
das sagt nichts über dich und all deine auch sonstigen talente aus.

Esreichen61, 01. Juli 2017, um 15:25
zuletzt bearbeitet am 01. Juli 2017, um 15:27

Verlust von 600000 Punkten in ca 117000 spielen.

Warum da der Grund erstmal an der Karten Verteilung liegen soll statt am können, ist mir schleierhaft.

Vielleicht machst du keine Fehler im spiel, aber du spielst einfach zu wenig und klopfst auch zu wenig.(20%,5%)

Lass Hannes mal eine Auswertung über deine letzten 1000 spiele machen, wie oft du Ober unter Sau hattest

Esreichen61, 01. Juli 2017, um 15:27

Wenig Punkte sagen über die sonstigen Talente was aus, schafkopfen ist das Talent nicht.

kamiko, 01. Juli 2017, um 15:29

aha, und wo steht das ?

Esreichen61, 01. Juli 2017, um 15:32

In der Statistik

kamiko, 01. Juli 2017, um 15:39

ich hatte in der 9.klasse eine kl.kameradin, bei der die versetzung wg. mathe gefährdet war, da sie auf ner reinen 6 stand.
nach einigen wochen vieler mühen kam ich dahinter, dass sie ein defizit im bruchrechnen hatte.
das führte auch dazu, dass sie die Gleichungen visuell nicht erfassen konnte.
einige wochen später war sie zweitbeste in der klasse. sie war absolut talentiert und zudem auch noch sehr fleißig.

das ist keine schote, es61, das war so.

wer sagt dir denn, dass HerrGottSakra nicht irgendwann ein Top-Spieler wird ?
ich hab es auch an anderer stelle schon oft erlebt, dass irgendwas blockiert und wenn das gelöst ist, die Entwicklung umso schneller geht.

die Statistik sagt nur etwas über den Moment aus, nichts über jemanden in 1 jahr, in 10 jahren, in 40 jahren.
man muss auch zeit gönnen...

zur Übersichtzum Anfang der Seite