Tratsch: Donald Trump?

DER__ALTE, 27. Februar 2017, um 14:14

Noch keine Diskussion über ihn?

Gunthu, 27. Februar 2017, um 14:18

Was soll ma da sagen? Passt gut zu Erdowahn und Putin^^

Traumbefreiter, 01. März 2017, um 01:34

einfach ned "präsidiabel", der selbstverliebte honk ... eine schande für USA ... oder präziser: eine schande für die dank wahlmännersystem bestimmende minderheit in den USA!

schellntout, 01. März 2017, um 08:47

guter Mann !!

Titanic, 01. März 2017, um 09:01

guter Mann ??

Gunthu, 01. März 2017, um 09:35

Der größte Trottel, der jemals Präsident war^^

Farina, 01. März 2017, um 09:36

schellntout ist ein 59+1'er

noch Fragen?

Ex-Sauspieler #517548, 01. März 2017, um 11:45

Gunthu, vor ungefähr 2 Stunden

Der größte Trottel, der jemals Präsident war^^

Gut, dass du noch Präsident dazu geschrieben hast, denn sonst ginge der Titel eindeutig an dich! 😬

krattler, 05. März 2017, um 13:32

jetzt isses endlich raus: er will wieder kriege gewinnen.
massive aufstockung des rüstungshaushalts......

Ex-Sauspieler #517548, 05. März 2017, um 14:36

Glaubst du das er noch so lange an der Macht ist um das zu tun?

rainer43, 05. März 2017, um 14:53

Wenn es darum geht sich oeffentlich zu dar zu stellen dann geb ich Dir recht. Der groesste Trottel als President war Obama. Und nach den letzten 8 Jahren haette ich Jeffrey Dahmer gewaehlt um keinen weiteren Demokraten im weissen Haus zu sehen.

solotromix, 05. März 2017, um 15:13

na ja zum gegensatz aller anderen präsidenten vor ihm tut er was er vor der wahl gesagt hat,er wurde ja schliesslich gewählt für das,haha

spielfuehrer, 05. März 2017, um 15:16

wie ich das einschätze, dürfte das so ganz nach deinem geschmack sein! oder?

Ex-Sauspieler #484842, 05. März 2017, um 15:24

In wenig
mehr als zwei Wochen hat Donald Trump unzählige Male großes
Kopfschütteln ausgelöst. Schon gibt es krasse Vergleiche!
Der ehemalige Immobilien-Mogul wird gar als der von Nostradamus
vorhergesagte „dritte Anti-Christ“ gesehen.

Wenn das auch nur anähernd stimmt, dann sind wir
all doomed!!!!

solotromix, 05. März 2017, um 16:12

@spielführer ich wohne in bayern und arbeite in afrika, ich sage nicht das ich toll finde was der trump so alles macht, aber ich finde es toll wenn ein präsident das tut für was er gewählt wurde, er hat ja vor seiner wahl niemals ein geheimnis daraus gemacht was er jetzt tut, ausserdem denke ich das selbst so ein einflussreiche person wie du da keinen einfluss darauf hat, also warum soll ich großartig mit dir darüber diskutieren, aber ich habe extra für dich hinter dem komma eine lücke gelassen, ich hoffe ich habe dir damit ehre erwiesen

mamaente, 05. März 2017, um 17:03

@rainer43: kannst du uns bitte erklären, warum du so gegen die demokraten bist?

Ex-Sauspieler #484842, 05. März 2017, um 17:32

Ja, ist schon irgendwie scheisse ungewohnt, wenn ein Politiker seine Wahlkampfversprechen sukzessive wahrmacht, gell...

Vorallen für uns hier in D.

Und wenn so ein Politiker dann auch noch mit Sprüchen kommt wie:
Our Nation first, our people first, dann klingt dass natürlich befremdlich für ein Volk (was für ein grausiges Wort) wie uns Deutsche.

Wenn unsere Politiker versprechen, dass sie wollen, dass es den Menschen in unserem Land besser geht, dann wissen wir halt, das damit nicht der deutsche Bürger, sondern vor allen die Menschen gemeint sind, die auf die Arche Deutschland aufspringen.

Welt- und sogar Europaweit mehren sich Politiker dieser Art.
Einzig wir Deutschen sehen uns noch als Erlöser von allem Übel dieser Welt.
Man könnt fasst sagen:

We´re bigger than Jesus....

Wir die Grünen, vielleicht sogar ich, fürchten:

We´re all doomend!!!

solotromix, 06. März 2017, um 20:15

@ wildbill es gibt nur einen antichristen und das ist netannjahou

faxefaxe, 06. März 2017, um 20:18

Aus Sicht eines Antisemiten sicherlich.

solotromix, 06. März 2017, um 20:24

das ist hetze faxefaxe, das macht mann nicht

faxefaxe, 06. März 2017, um 20:28
zuletzt bearbeitet am 06. März 2017, um 20:45

Ich wüsste keinen anderen Grund - erklär ihn mir sonst gerne - warum ausgerechnet der israelische Ministerpräsident der einzige Antichrist sein soll. Israel macht viel falsch. Aber: es haben zig Staaten auf der Welt Gebiete besetzt, zig Staaten unterdrücken Minderheiten (denen geht es ins israel im Vergleich sogar sehr gut) und zig Staaten würden auf permanenten Beschuss aus Nachbarstaaten ganz anders reagieren. Im Demokratieindex liegt Israel im vorderen Drittel und ich würde viiiel lieber in Israel wohnen als in jedem Nachbarstaat.

Warum dann ist für manche ausgerechnet Israel das Hassobjekt?
Erkläre es mir.
Die einzige Erklärung für diese Israelfixierung ist für mich Antisemitismus.
Wir haben laut allen studien etwa 20 Prozent Antisemiten in Deutschland. Warum solltest gerade Du, der sich so äußert, nicht dazugehören?

Mehr dazu sicherlich hier:

https://www.jstor.org/stable/23899232?seq=1#page_scan_tab_contents

solotromix, 06. März 2017, um 20:54

er hat sich zum antichristen gemacht als er zur seiner wahl sagte er wird alles tun was in seiner macht stünde um immer den krieg in der arabischen welt aufrecht zuhalten, da ist aber der trump weit davon entfernt, auch churchull hitler oder stalin haben so etwas nicht von sich gegeben,ausserdem kauft israel für 20% des weltmarktpreises rohöl auf von der isis, aber das wirst du mir jetzt schön sauber zerupfen wie ich dich kenne, dann kommt nioch das ganze linke hetzgeschwader hinterher und überfällt mich, daher werde ich auf dieses thema nicht mehr antworten,gute nacht mein süßer

faxefaxe, 06. März 2017, um 20:56

Schön, dass Du es noch einmal bestätigst.

zur Übersichtzum Anfang der Seite