Tratsch: Beleidigungen im Chat

chickenwilli, 07. Februar 2017, um 20:22

Ich frage mich auch wo hier die Beleidigung liegen soll.
Er hat doch vermutlich nur seinen Unmut geäußert kein Spiel zu bekommen.
Schafkopf ist kein Spiel für Mimosen.

charly1708, 07. Februar 2017, um 23:01

Und wenn i zu einem depp sag hat des seinen grund und ist im bayrischen ja a gar net so schlimm. Schlieslich sind wir ein volk der grantler. Da gehört des a dazu. Die Frage ist nur wo kommt der her?

quickjohn, 08. Februar 2017, um 07:48

@ 4 Vorredner
ich frage mich ob Euch der Unterschied zwischen einem 'deppnwenz' und am 'deppaten wenz' klar ist? Offenbar nicht!

Pickle_Rick, 08. Februar 2017, um 16:43

@charly1708: Respektlosigkeit mit Folklore zu verklären kann es ja wohl auch nicht sein.

Al_Pha, 08. Februar 2017, um 17:07

... danke, wanda - ich wollte es auch grad schreiben.

Spider124DS, 08. Februar 2017, um 18:53

Ja mei; dann spuits halt Skat;

Pickle_Rick, 08. Februar 2017, um 19:56

Skat ist mir zu kompliziert, Depp.

Christian195, 09. Februar 2017, um 13:21

Sperrholz61,du bist ja der oberklopferkopf

Gunthu, 09. Februar 2017, um 13:35

Sperrholz im Kopf??

charly1708, 10. Februar 2017, um 03:27

Wenn i Depp sag ist des keine Folklore sondern eine Aufforderung über seinen Fehler nachzudenken. So könnt ich des ja auch schreiben, aber das dauert zu lang, da sind wir drei Spiele weiter und der weiss gar nicht mehr was er verzapft hat. Also ein gemütliches bayrisches “Depp“ bringt den schneller auf Trab.

charly1708, 10. Februar 2017, um 03:28

Gell? WuideWanda

Pickle_Rick, 10. Februar 2017, um 09:45
zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2017, um 09:46

@charly1708: Ich weiß, was Du meinst. Privat sag ich viel Depp im Leben, aber im Internet sind mir die meisten erst mal unbekannt. Und zum unbekannten Depp in der Schlange vor mir bei der Bäckerei sag ich erst mal "Entschuldigen Sie bitte, aber wir waren vor Ihnen dran" und nicht "He, Depp, schleich di".

Ersteres führt eher zum Ziel, letzteres sorgt nur für Zoff.

Ähnlich erlebe ich das hier.

charly1708, 10. Februar 2017, um 10:00

Hast scho recht im wirklichen Leben mach i des genauso. Aber bei eklatante Spielfehler rutscht mir des halt raus, und wie gesagt drei Spiele weiter gähnt der nur no und woas nix mehr.

Blechkultur_Kim, 15. Februar 2017, um 12:09

geklopft!
laubfrosch197 hat geklopft!
schneckersrinie sagt weiter.
Du dadst gern.
Thiago10 sagt weiter.
laubfrosch197 dad gern.
Du hättest an Farbwenz.
laubfrosch197 hätt a Solo.
Du sagst weiter.
laubfrosch197 hätt a Solo.
laubfrosch197 spielt a Eichel-Solo.
laubfrosch197 ds
laubfrosch197 hat das Solo gewonnen. laubfrosch197 hat 77 Augen. Du hast 320 P verloren.
Spiel#704.055.465 beginnt.
Thiago10 depp
Du dadst gern.
Thiago10 sagt weiter.
laubfrosch197 fürs legen depp
laubfrosch197 sagt weiter.
schneckersrinie sagt weiter.
Du hättest an Wenz.
Du spielst an Wenz.
Thiago10 ne fürs ds
schneckersrinie wird den Tisch nach dem Spiel verlassen.
schneckersrinie ist wieder da.
Du wirst den Tisch nach dem Spiel verlassen.
laubfrosch197 is doch schön so ein leger depp
Thiago10 ja für dich :)
laubfrosch197 ok depp

Das Spiel und mein "deppenleger"
https://www.sauspiel.de/spiele/704055252-eich...

Sind schon manchmal komische Leute hier unterwegs.

Hexenblut, 15. Februar 2017, um 13:31

Ich seh bei diesem Spiel keinen "Deppenklopfer". Beide Leger waren berechtigt. Warum suchen sich die nichtklopfer keinen Freundeskreis, mit denen sie ohne Klopfen spielen können. Es regt schon sehr gewaltig auf, wenn immer wieder auf die Klopfer geschimpft wird.

Ex-Sauspieler #517548, 15. Februar 2017, um 14:19
zuletzt bearbeitet am 15. Februar 2017, um 14:19

Wenn einer aber eine Klopferquote größer 35% hat, dann ist er ein Deppenklopfer und die werden ohne Vorwarnung gesperrt!

Blechkultur_Kim, 15. Februar 2017, um 14:21

Und das war auch die Nase die mich mit 18% als deppenklopfer bezeichnet.
Egal...
Bald haben wir die 1000 gesperrten voll.

Ex-Sauspieler #517548, 15. Februar 2017, um 15:03

Ich war aber nicht die Nase! 😱

Obwohl, wie die Nase eines Mannes, so auch sein Johannes! 😁

Al_Pha, 16. Februar 2017, um 17:31

... der klopft? da empfehle ich grundkurs biologie, nachhilfe.

Ex-Sauspieler #517548, 16. Februar 2017, um 18:04

Das empfehle ich mutierten Emanzen auch immer, denn da hat die Natur auch kräftig ins Klo gegriffen.

Al_Pha, 16. Februar 2017, um 23:38

... na du kennst leute ...

FreddyMue, 27. Oktober 2017, um 21:14

Da kann ich auch dazu berichten: wir gibt es doch teilweise unverschämte Leute die gleich einen als Depp bezeichnen wenn man ein Spiel verliert. Oder man wird als dumm klopfe bezeichnet. Ich finde das nicht schön von diesen Leuten.

Pickle_Rick, 28. Oktober 2017, um 17:48
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Minsterer, 16. Januar 2018, um 08:09
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite