Verbesserungsvorschläge: Wahl zum Hilfsadmin 2016

Soolbrunzer, 05. November 2016, um 11:50

Du bist a Saühund^^

Soizhaferl, 05. November 2016, um 13:21
zuletzt bearbeitet am 05. November 2016, um 13:26

😄

(und nebenbei bemerkt ein großer Fan von: Bamberg, Würzburg (vor allem der Maulaffenbäck. Do mou ma wieder hi!), Erlangen, Coburg, Frankenwein, Rauchbier (außer Schlenkerla, keine Ahnung warum grad der Schmarrn so berühmt is), fränkische Würscht ...)

chickenwilli, 05. November 2016, um 13:31

Man sollte der Fairness halber den blinden Kandidaten den der Sf vorgeschlagen hat doch noch berücksichtigen.
Wenn ich die Beiträge hier lese denke ich kann der auch kein größeren Schaden anrichten

Soolbrunzer, 05. November 2016, um 14:52

Der toot, ok, aber der hat ja a noch kei Statement vo sich aus abgeben - obwohl, wennen der spielfuehrer vorschlägt, kammer grundsätzlich nix falschmachen...

Ich fänds aber trotzdem schön, wenn die Administration hier bitte endlich a Struktur reinbrächte... Sonntagsumfrage, Prognosen, Kandidatenduelle...

Soolbrunzer, 05. November 2016, um 14:59
zuletzt bearbeitet am 05. November 2016, um 15:00

@soiz:

langsam kommen wir z'amm... auch Deine geographischen Angaben stimmen... des "echte" Franken fängt nämlich erst ab 49 Grad, 30 Minuten nördliche Breite nordwärts an. Alles weiter südlich is Altbayern^^

...wenn sich diese Schleimerei mal nid auszahlt^^ aber Vorsicht: nid, dass'd die Altbayern verprellst...

chickenwilli, 05. November 2016, um 15:05

Also hier mein Statement. Ich knall alles nieder was nach Troll aussieht. Daneben würd ich beiläufig noch ein paar Betrüger und unangemessene Accounts sperren. Diesbezüglich kann ich auf viele Erfolge verweisen. Einen neuen virtuellen Revolver bräuchte ich. Auf dem Alten ist kein Platz mehr für Kerben.
Weiter dürte ein Hilfsherrif eh nicht agieren. Die Kinderbelustigung soll ein anderer machen.
Und zumindestens fürs Freibier sollte die Agnes zuständig sein.

Soolbrunzer, 05. November 2016, um 15:22

Eher die konservative Ausrichtung... so die Charlton-Heston-law-and-order-Schiene, wenn ich recht verstehe... nicht ganz meine Welt, aber zumindest inhaltlich griffiger als Soiz's Zipfl-Doktrin...

Soolbrunzer, 05. November 2016, um 15:23

...aber die Freibier-Frage bleibt eher dünn beantwortet... wenn des ma kein Lightbeer wird... *stirnrunzel*

chickenwilli, 05. November 2016, um 16:12
zuletzt bearbeitet am 05. November 2016, um 16:36

Ich denk eher das das aus logistischen Gründen sowieso ein virtuelles Freibier ala Oktoberfest. Und da ist der zweifelhafte Genuss eher optisch.
Ausserdem halte ich nix von Bestechung, ausser ich bin der Nutznieser.

chickenwilli, 05. November 2016, um 17:51

Seit 8 Min. online und ich kann nichts machen weil meine virtuelle Kanone nicht geladen ist. Heul

chickenwilli, 05. November 2016, um 18:09

Sauber terminiert Hannes. Aber ich wäre schneller gewesen.

Ex-Sauspieler #484842, 05. November 2016, um 21:28
zuletzt bearbeitet am 05. November 2016, um 21:31

ok, vorvor(periodisch)letzter versuch:

ich verweise nochmals darauf, dass ich für das amt des deputy einfach am besten geeigent bin.

ich hab hier auf sauspiel zweifelsohne einen ausgezeichneten leumund, habe fortbildungskurse bei sheriff Joe Arpaio (wer ihn nicht kennt, einfach googln) belegt und meine beiden 44 navys sind beide gut geölt und zwei geladene reservetrommeln hab ich auch immer einstecken.

(die dinger muss man leider noch stopfen, so dass das nachladen mit erheblichen größerem zeitaufwand verbunden ist, als das wechseln der trommel.
hat aber den vorteil, dass die chicas denken, ich hätte mächtige cojones, wenn sie die beiden trommeln in meiner hose bemerken....)

und so ein cal. 44 stanz doch auch beachtliche löcher.

Landmaus, 06. November 2016, um 00:00

ich will ja ungern das materialistische schlitzohr hier spielem, aber haben sich die admins schon über eine entsprechende aufwandsentschädigung geäußert?

Bargho, 06. November 2016, um 00:18
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Bargho, 06. November 2016, um 00:21
Dieser Eintrag wurde entfernt.

chickenwilli, 06. November 2016, um 00:38

Ich würde das selbstverständlich ehrenamtlich machen.
Wobei ich mich natürlich nach einer angemessenen Zahl von Abschüssen über ein Einladung nach Berlin freuen würde. So mit Besichtiging des Sauspielbüros und Kaffetrinken mit Agnes oder so. Ich könnte ja kostengünstig mit dem Flixbus anreisen und bei der Sarah auf der Couch schlafen um nicht zu hohe Kosten zu verursachen. Ich bin da genügsam.

chickenwilli, 06. November 2016, um 08:18

38 min online. Ich war da gewesen.

sojawasch, 06. November 2016, um 08:34

willi
soviel engagement verdient einen musikalischen gruss
https://www.youtube.com/watch?v=2XiYUYcpsT4

nur für dich!

zur Übersichtzum Anfang der Seite