Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: 'Trump' sticht ned...

Oh man !
Ich hab mir diesen discussion-Spaß heute Nacht angetan - zuerst mal neugierig, dann kurzzeitig mal amüsiert - aber die meiste Zeit nur noch entsetzt !!!
Im Vergleich zu diesem 'egomanischen Soziopathen' (Zitat eines seiner ehemaligen Biographen, der ihn eine Zeitlang aus der Nähe beobachten konnte...) wirkt George Walker Bush wie Albert Schweitzer und Kim Jong Un wie 'Bussy Bär' - sperrts den in a geschlossene Anstalt, wo er seinen 'Ich-bin-die-Kreuzung-aus-Napoleon-und-Jesus'-Film in Ruhe ausleben kann...
Ja Hilfe, da kanns eim echt Angst wern !!!

P.S. Ich leiste Abbitte, Herr Söder - hab unlängst erst erkannt, was wir an Ihnen haben !!! ^^

Ach ja - hab ich vergessen - 'Thank you, Hillary - you will rock it !'

Die hat den blondierten Halbaffen ganz schön auflaufen lassen, und war dabei manchmal sogar fast sowas wie sympathisch... ^^

brav gehetzt , jetzt darfst du wieder schlafen gehen

es ist ganz einfach nicht möglich, dass einer wie Trump (oder sonstwer) kommt, sich hinstellt und sagt: "jetzt werd ich mal Präsident" und die Massen jubeln ihm zu.
definitiv unmöglich.

ZUERST erwachsen da Massen, die darauf warten, jemand zujubeln zu können und in dieses Vakuum kommt einer, der es füllt - sei es nun Trump, oder "Schorschl" oder sonst wer.
sobald er die Voraussetzungen erfüllt, "saugt" ihn die Menge nach oben und liegt ihm zu Füßen.

WENN, dann müsste man die Erwartungen des Volkes "in a geschlossene Anstalt sperrn" - Trump ist doch nur das Phänomen und als Person gar nicht wichtig.

Aber wenn die Massen so groß sind, muss man ganz simpel auch mal hinterfragen:
ja warum denn nur ?

weil die massen stupide sind
und die intelektuelle elite aus ihrem blickwinkel nicht mehr glaubwürdig ist
also wählt man seinesgleichen
-siehe AfD

Wenn die republikanische Partei über Jahre - und das geht schon über Obamas Amtszeit hinaus - sich gleichzeitig im System bewegt wie der Fisch imm Wasser UND so tut, als sei das Sytem des bösen, Steuer erhebendes, ach so bevormundenden Washingtons etwas, mit dem man ja nix zu tun haben will und das man zutiefst ablehnt - dann klafft da halt ne Lücke zwischen Propaganda und Wirklichkeit. In die kann dann einer wie Trump eben leicht reinspringen.

kami - nicht schlecht analysiert !
Klar kann so ein 'Volkstribun' nur durch breie Zustimmung da hinkommen, wo er jetzt ist - und die Harvard-Absolventen-Elite, die abgehobenerweise seit Langem das Land 'wirklich' beherrscht, hat diese Entwicklung ja nur vorangetrieben - 'Hier: Wir - die Auserwählten; dort: Ihr - Fußvolk und Stimmvieh'

So macht man populistische Bewegungen stark, und ein Herr Scheuer hilft noch kräftig mit, weil 'ministrierende Senegalesen, die auch noch im Fußballverein spielen, kriegt man hier nie wieder weg...'

Ja kruzifix, selbst wenn der Senegalese zur Freiwilligen Feuerwehr geht, bleibt er ein Fremdkörper

Tja Mieze-Tiger, wenn ich der Hetzer bin, hab ich wohl was nicht richtig verstanden - 'Merci, daß es dich gibt !!!'

soja, sry, aber ich glaub, du täuscht dich da gewaltig.

gerade die CDU erhält viele stimmen aus den unteren schichten.

https://www.welt.de/politik/deutschland/article154899202/Die-AfD-ist-eine-Partei-der-Besserverdiener-und-Gebildeten.html

weiss ich doch kami
wollt doch nur mieze tiger ärgern^^

na, das ist was anderes^^ - dann lass ich euch wieder gegenseitig weiter"kraulen".

Das sind die, die was zu verlieren haben und denen der Reiß geht - in Zeiten des Wandels und der Unsicherheit tendieren natürlich die, die was haben, zu extremen Positionen - selbst in einer linken Diktatur kannst als Vermögender noch was ausrichten, wenn nicht alle enteignet und erschossen werden... - aber die Tendenz der 'Vermögenden' geht prinzipiell nach rechts, und eine verführte, enttäuschte Masse rennt hinterher - 'Panem et circenses' - das Prinzip ist alt, funktioniert aber nach wie vor, wie bei konditinierten Miezekatzen ^^

konditiOnierten - sorry

ok, eins noch zu den "konditiOnanierten Katzen":
auch die Grünen haben einen hohen Anteil an Gebildeten, was deine Aussage zu "extremen Positionen" untermauert.

Heeee - ich wa selber mal a Grüner (als das noch anging) - ich ich war auch schon immer linksextrem ^^

Aber bitte zurück zum eigtl. Thema - hat sich das sonst noch jemand angetan ??? Mich würden Eindrücke von andern Leuten interessieren...

Als Wiederholung heute. Ja mei, Eindrücke... sie ist halt routinierter, auch deutlich besser informiert, war auch zu erwarten. Dass er nicht bzw. nur so kurz in der Lage war, "staatsmännisch" zu sein, fand ich schon erschreckend. So wenig Selbstbeherrschung in so einer wichtigen Situation... Ein großes Ruhmesblatt find ich beide nicht.

aber stell dir mal vor, der trifft mit seiner geballten diplomatie auf putin, erdi oder sonst wen.... soviele berater gibts gar net, dass der net innerhalb von 5 minuten die welt anzündet....

hanni ...dass du nicht imstande bist dir eine eigene meinung zu bilden haben wir verstanden ....nur warum wiederholst die plakativen parolen des linken mainstreams und zitierst nicht wenigstens kant oder goethe...das wäre spannender .

Miezi, schön daß Du meine Charakterbildung so in Zweifel ziehst - da fühle ich mich ja schon fast 'geadelt'

Aber ich war im Laufe der Jahere durchaus 'imstande (sic !), mir eine eigene Meinung zu bilden'

Wenn's dir zu langweilig ist, geh' nach Tübingen und studier 'Fillosovie' oder wia der Schmarrn hoaßd... ^^

hanni , es heißt vilosovie ^^...aber ich verstehe ... du musst dir neue hasspostings ausdenken , damit dein leben einen sinn hat

nenne mir bitte einen positiven beitrag deinerseits für unsere gesellschaft....und jetzt sage nicht steuern zahlen ( wobei das immerhin etwas wäre )

Ich habe die 'Umschalt'- Taste gefunden, die zwischen 'Groß'- und 'klein'-Schreibung unterscheiden hilft - ist das nix ??? (Jessas, auf der anderen Seite ist noch 'ne zweite...)

Hasspostings wirst Du von mir allerdings nicht finden, höchstens beißenden Sarkasmus (was an dir entweder abprallt oder Du kapierst es einfach ned...) - aber zumeist versuch ich sogar, Ernst zu bleiben in dieser angeregten Diskussion !

So, und jetzt mal ein konstruktives 'miau' deinerseits, dann halt ich dich vielleicht nicht mehr für einen totalen ignoranten Volldeppen !!!

So, jetzt läuft grad wieder 'Brothers in Arms', ich denk mir nur: wir san alle so bled - und mach mir a Bier auf - ein HOCH auf die Zunft der Brauer !!!

ok , du kannst nur beleidigen und diffamieren...erbarmungswürdig

was leute wie du von mir denken ist mir , gelinde gesagt , ziemlich gleich

Geht mir andersrum genauso - immerhin kannst 'diffamieren' schreiben, chapeau...
Einen konstruktiven Beitrag deinerseits vermisse ich allerdings nach wie vor - oder ich kapier's halt wieder ned (engstirnig wie ich nun mal bin)