Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Sauspiel-Ratgeber zur Stressbewältigung

Nachdem ihr- ja ihr alle (!)- mir das eingebrockt habt, sollt ihr auch die Suppe auslöffeln!
You made me to an addict- sauspiel-addict!
Da haben wir den Salat:
die Arbeit von einem halben Jahr muss in 2 Wochen erledigt werden.
Vielen Dank auch! ;)
Jetzt brauch ich DRINGENDST Vorschläge für den Stressausgleich!!!
Aber kommt mir jetzt bloß nicht wieder mit Schafkopfen daher (das mach ich ja eh schon)
*verzweifelt dreinschau

Für die "Sauspiel versaut mir mein Abi"-Selbsthilfegruppe bist du schon zu alt, hm?
Wir hätten noch Plätze frei...

Alt? Ich? Das ist ein Gerücht!
Bin ein junger Hüpfer- quasi grade erst geschlüpft!
*nur mal so nachfrag:
Was wären denn die Aufnahmekriterein für euren Verein? ;)

Aufnahmegebühr: 1 Radler

Wir stehen selbstverständlich allen einsichtigen Hilfesuchenden offen.

Mein Vorschlag zur Stressbewältigung würde vor der Sauspielzensurbehörde keine Gnade finden, vor meiner weiblichen, hauseigenen Zensurbehörde aber auch nicht.
Also schlage ich Dir vor, Du könntest als Sachverständige unsere Selbshilfegruppe der SunshineOphilen bereichern. Ob das dem Therapieerfolg dienlich ist, steht auf einem anderen Blatt.

Der Therapie-Erfolg ist garantiert! Sie wird uns (JA, auch ich bin in dieser Selbsthilfegruppe) einfach so lange dermaßen herknutschen, bis wir ihrer final überdrüssig werden! Kann aber dauern! Aufdieoide muss allerdings zuschauen! Solange, bis er sich von der unerträglichen sideburns-Diffamierungskampagne erfolgreich distanziert hat und den entstandenen Rufschaden bereinigt...

Zuschauen ist mir als enthaltsamer Sideburnianer sowieso lieber.
Da fällt mir auf: Ist schon wieder Fastenzeit oder womit rechtfertigst du diese Knutsch-Orgien?

Hmm, wie wäre eine Pilgerfahrt, was schönes kirchliches, zum insichgehen. Der höchste Kirchturm der Welt z.B. Ist der nicht in Ulm??

Das InSICHgehen wäre sehr hilfreich, wir sind da leider grade von einer ziemlich gegenteiligen Idee besessen.
Bruder AufdieOide, Du hast natürlich recht, dass Zuschauen seeliger ist denn Geben. Sieh nur zu, dass das Versagen dabei nicht zur kurz kommt! Also kurz probieren und dann scheitern hat eine phantastische kathartische Wirkung. Probier´s aus!

Geknutscht werden hat mit "Geben" nichts zu tun, da es strikt passiver Natur ist! Auch der Ausdruck "Nehmen" ist fehl am Platze, da es sich vielmehr um eine erniedrigende Form des "Erduldens" handelt...

Ihr solltet dringend die von Schwester Agnes angedachte Pilgerreise andenken, wenngleich sie selbst sich ob ihrer Perfektion davor bis dato gedrückt hat...

Wenn ich mir die letzten Turnierfotos anschau, weiß ich, was Du mit Küsse erdulden meinst.
Das Wort "Nehmen" setzt hier eh eine unglückseelige Assoziationskette in Gang und wird daher gestrichen.

notgeil?

Moment!
Stressbewältigung bei Frauen hat doch immer was mit EINKAUFEN zu tun, oder?
Männer, seid vorsichtig, was ihr hier sagt!!!
;-)

Wenn ich den Harry richtig verstehe, wären wir dann wieder beim “Nehmen”?

Des ganze hat mit nehmen und geben zu tun:
Die Frauen NEHMEN den Männern das Geld weg und GEBEN es aus....

Jetzt verstehe ich

da ist was dran..

*STRESS
wo fang ich denn jetzt nur mit der Stressbewältigung an!?!?
@aufdieoide: reservier mir bitte einen Platz auf der Wartelist der Selbsthilfegruppe- ich bitte aber um eine Namensänderung bzw. Erweiterung: "Durch Sauspiel erfolgreich zur Kündigung"
Ach ja, das mit dem Radler kannst vergessen! Zählt`s auch wenn ich jetzt ne Limo trink und nachher n Bier- vermischt sich ja dann auch...
@Bettler: Sunshine bei den Sunshineophilen ist wohl eher kontraproduktiv- BEIDERSEITS! Ihr müsstet euch euren schlimmsten Ängsten stellen, dem Stoff aus dem eure Albträume sind!!! Und ich? STRESS! Wenn knutsch ich denn zuerst???
Emmm jetzt würd ich aber schon gern wissen: who the f*** is sunshineophil!?!?
*wunder
@sideburns: wie zur Hölle kommst du auf die abstruse Idee ICH würde EUCH knutschen!?!?!?
Kann mir mal jemand erklären was das ist???- das Knutschen mein ich- dachte ich wäre aufgeklärt bis ich in dem Zusammenhang "erdulden" gelesen habe.
*noch mehr wunder
@agnes: Pilgerreise nach Ulm...? "Zum insichgehen": Heisst das ich muss laufen?! Den GANZEN Weg? Und der Zweck: ich finde zu mir selbst? I`ll probably get lost!
Ich lass mir das aber mal durch den Kopf gehen...wenn wir schon beim Fussmarsch sind.
@ha: meine Antwort ist da kurz und knapp: JA! (aber ich wurde gar nicht gefragt)
*delete-Button such
@Dirty-Harry: EINKAUFEN...war das nicht das, wo man in ein Geschäft geht, sich was nettes aussucht und dann BEZAHLT!?!? Mit WAS denn bitteschön??? Werde ich denn jetzt schon zur Prostitution gezwungen???
*mecker
Ich undankbares Kind ich!

Und ich dacht immer in Österreich kann man sich auch anders Geld verdienen.
Sorry hab ich wirklich nicht gewusst.
Ich geh jetzt gleich noch zur Sparkasse und eröffne ein Konto für Spenden, da kann dann jeder was für dich spenden. Ich überleg mir noch einen Spendenslogan
*grübel*grübel*grübel*
"Brot für die Welt" - hm schon vergeben
"Ein Herz für Kinder" - vielleicht a bissl übertrieben
"Ein Lied für Österreich" - hm, des hat scho da Willy Astor

HILFE, ich find nix gscheids!!!

:-)

wie waers mit :
Ente-ente-ente-ente-ente-ente-ente-ente-ente.

"Rettet Sunshine"-Fond hätte ich noch im Angebot.
Hab gehört, dass Fernsehen gegen Stress hilft- also wenn da noch ein bisschen was übrig bleibt...ich hätte Verwendung ;)
Würde mich auch dazu bereit erklären beim Shoppen etwas sparsamer zu sein und nur 9 statt 10 Paar Schuhe zu kaufen.

Also gestern haben wir (den edlen Spendern Sideburns und aufdeOide sei an dieser Stelle gedankt) im Rahmen einer spontan ins Leben gerufenen "Aktion Sorgenkind" die Sanne ins (Punkte-) Plus gehievt.
Der Probelauf hat sich also bewaehrt, daher waere der Vorschlag, das Projekt unter dem Namen "Aktion Sunshinekid" auf Echtgeld zu uebertragen. Haetten wir also das mit der Kohle.
Zum Stressabbau: (ich weiss, ha, DAS aus meinem Munde...) hast dus schonmal mit Sport versucht..?
Kann KENDO waermstens empfehlen, da kannst deinem Gegner so richtig auf die Omme dreschen. Ob das in einem Dorf wie Innsbruck allerdings angeboten wird bleibt zu bezweifeln. In Muenchen gibts das...*nudge nudge*.

See you!
I'm Winston Wolf, I solve problems.

vielleicht nach München pilgern mit einer deiner 9 Paar neuer Schuhe? Der alte Peter eignet sich hervorragend zum Büßen und vielleicht kannst Du dem ein oder anderen Bettler etwas Gutes tun. Nächstenliebe baut Stress ab!

Winston Wolf: Stressbewältigung durch Vermeidung von Stress:
1. idea: Ihr entführt mich- in dieser Zeit könnte ich auch mehr Zeit den Selbsthilfegruppen widmen, nach München und Ulm pilgern und Leute verdreschen- mit eurem für mich gesammelten Geld könnte ich sogar noch shoppen gehn! In 3 Wochen lasst ihr mich einfach wieder frei, kassiert vorher noch das Lösegeld (das die Firma hoffentlich zahlen wird)- gebt mir selbstredend meine 50% und alle sind glücklich! :)
2. idea: kill my boss- nähere Auskünfte nur per P.M. (Zeugen sind Feinde)

<--- hat ein Herz für Bettler