Schafkopf-Strategie: Bitte um Meinung aller guten Schafkopfer

agnes, 29. Oktober 2008, um 09:51

So, jetzt mal ich mit was grundsätzlichem: ich möchte hier drin immer noch keine anfeindungen lesen, deshalb hab ich auch 4 kommentare gelöscht

Dann was zum Wenz allgemein, und ihr wisst, ich bin wenn überhaupt nur ein durchschnittlicher Schafkopfer: Mir kommt es ganz oft so vor, als könnten viele grad noch einen Wenz spielen, aber was man so für Kontras sieht, glaubt man oft kaum. Ich schau mir hier viele alte Spiele an und mit diesem Karten gibt fast jeder Gegenspieler Kontra. Leider.

Ex-Sauspieler #56876, 29. Oktober 2008, um 10:33

cv cvcv

ha, 29. Oktober 2008, um 11:28

Die Faustregel, Baumbua, wonach mit mit 2 Unter IMMER stoßen soll, unabhängig von meinen restlichen Karten, kannte ich noch nicht.
...Gott sei Dank, sonst hätt ich wahrscheinlich Haus & Hof verspielt, is nämlich an Dämlitschkeit kaum zu überbieten.

S-Bert, 29. Oktober 2008, um 11:28

Jou, heute in den Tagesgewinnern.
Übrigens: ich träum davon, daß ich mal so ein Kontra krieg. Würd mich auch bedanken...

ha, 29. Oktober 2008, um 11:29

...meistens komm ich vor lauter Verwunderung ned schnell genug an den RE-Button. Und Live passiert's mir leider nie...

baumbua, 29. Oktober 2008, um 11:33

ha, ich meinte nicht, dass ich diese regel sinnvoll finde oder anwende. ich bin zwar ein eher vorsichtiger kontrierer (kontreur? kontrist?), aber des kanns jedenfalls a ned sei.

nur viele machens wohl so... siehe das posting von der agnes.

GEWALTIG, 29. Oktober 2008, um 12:10
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Hiki, 29. Oktober 2008, um 12:19
zuletzt bearbeitet am 29. Oktober 2008, um 12:22

schreib "spritzer", des versteht ma in Bayern.
Ich liebe Wenzen ohne Vier. Man sollte sich doch ned wundern wenn ma da a "spritzn" kriagd, vor allem hier bei Sauspiel. Des is a Graus womit manche hier in der Gegend rumspritzn.
Trotzdem bin i a der Meinung, dass es hier mit Sicherheit genug "Schwarze Schafe" gibt.(bittschee ned mit dem Namensvetter verwechsln)

Hundsgrugga, 29. Oktober 2008, um 23:37

Jetz hab i mir des Ding auch endlich angschaut:
1) Mei schee. I hob scho so lang keinen ohne 4 mehr ghabt..
2) Kontra mit 2 Unter ohne Sau kann ma geben, wenn der Spieler in der Mitte sitzt. Noch dazu wenn ned glegt is. Wenn der Spieler allerdings raus kimmt, kassierst schnell mal a RE.
3) Allerdings dann sich seine Unter auseinanderzuspielen und die Gras Sau zu stechen is schlecht.
4) Sich anschliessend mit dem Herz Ober auch noch sei "lange" Herzfarb auseinanderzuspielen is auch schlecht.
5) Den Gras neuner zu stechen war richtig (siehe Tom82) und logisch.
6) Summa summarum: entweder ein vertretbares Kontra mit schlechtem Spiel gluecklich gewonnen oder zsamgschmatzt. Allerdings muss dann soviel Zeit vergangen sein, dass man die Informationen "i hab 2 Unter" - "ich auch!" - "i bin eichl frei" - "ich Gras frei" austauschen konnte.

GEWALTIG, 30. Oktober 2008, um 02:40
Dieser Eintrag wurde entfernt.

I7dieWurst, 30. Oktober 2008, um 08:04

Naja, das würde ich jetzt mal nicht als Indiz nehmen. Bei mir läuft auch öfters mal die Zeit fast ab, weil ich in einem anderen Tab was in ein Forum schreibe oder chatte, mal schnell auf Toilette bin (dafür muss man nicht immer anhalten), eine Flasche Wasser aus der Küche hole, etc. Gedanken würde ich mir machen, wenn es während dem Spiel lange Denkpausen gibt.

ha, 30. Oktober 2008, um 11:21

ja mag ja alles sein, George, aber meinst du wirklich, dass das ein sehr wahrscheinliches Szenario für den von Tutut beschriebenen Fall ist? Natürlich kann ich immer irgendwelche Gründe suchen und finden, warums eventuell vielleicht DOCH kein Zammschlabern war. Erklärt vielleicht Verzögerungen, aber nicht den 1. Unter-Stich

franky330, 30. Oktober 2008, um 13:12

Ich war der mit den Kontra.Kontra erfolgte sofort nach Ansage.Hatte 5 Herz und 2 Unter.Tutut hat an diesen Abend mehrere gute Solos verloren, u.a.mit 3Ober, 7 trumpf.Ich hatte 4 Unter + Schellen Ober und gab ihm Kontra. Es war einfach nicht sein Abend.

I7dieWurst, 30. Oktober 2008, um 13:41

Hey, da Du Dich zu Wort meldest 3 Frage:
Wenn Du 5 hattest, warum werden bei mir nur 3 aufgelistet?
Habt Ihr nun beschissen?
Warum bist Du im ersten Stich mit dem Unter rein obwohl durchaus davon auszugehen war, dass Tutut 2 Unter hat?

GEWALTIG, 30. Oktober 2008, um 13:41
Dieser Eintrag wurde entfernt.

k_Uno, 30. Oktober 2008, um 14:02

Ich bin der Meinung, dass auch Nichtmitglieder die gespeicherten Spiele in der Zockerstube anschauen können.
Aber ich kann mich ja auch irren.

franky330, 30. Oktober 2008, um 15:32

Warum verspielt tutut seit 2
Tagen, spielen alle gegen ihn?????
Ich habe mit niemanden zusammen gespielt,das Kontra war eine Sekundenentscheidung. Was er macht, ist üble Nachrede.Servus!

Ex-Sauspieler #51366, 30. Oktober 2008, um 16:51

sorry aber son wenz ist ungewinnbar .

I7dieWurst, 30. Oktober 2008, um 17:21

@cross:
Annahme: Einer hat 4 Unter und 4 Zehner. Den gewinnt der Wenzspieler mit 4 Sauen locker, wahrscheinlich noch Schneider.

Ex-Sauspieler #25635, 30. Oktober 2008, um 18:19

jetzt soch ichs haltnuchamol, wenn i mi abgsprochen hät wäre der 2.Stich eichel gewesen.
Und i hät a a Kontra gegeben

Hundsgrugga, 30. Oktober 2008, um 19:07

also ich bin ja schwer fuer celebrity deathmatch tutut gegen franky.
Agnes, bitte live kamera zuschalten.
Pete, holst du deine Couch rein?

@cross: armer cross, du weisst nicht mal was du versaeumst.

Pete, 30. Oktober 2008, um 19:51

Meine persönliche Statistik hat mir zwar verraten, daß ich von fünf Wenzen ohne vier, bei denen ich eine Sau dreimal hatte, vier verlor - aber gespielt MÜSSEN sie zu jedem Tarif werden, solange ich noch nicht pleite bin. Nebenbei: Die Wenzen ohne vier mit vier Sauen zweimal habe ich bisher alle gewonnen.

P. S.: Couch stünde bereit - ich fürchte aber, Tutut läßt sich auf franky nicht mehr ein, umgekehrt wohl ebenso...

ha, 30. Oktober 2008, um 19:53

cross, solche gewinnt Hundsgrugga 3 am Tag. Meiner bescheidenen empirischen eigenen Beobachtung nach wird ein wenz ohne 4 gegen 3 mittelmäßige bis gute Schafkopfer zu ungef. 1/4 gewonnen. Also far from "ungewinnbar"..

zur Übersichtzum Anfang der Seite