Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Wartezeit nach erster Karte (zwecks Kontra)

Kontra geben nach der ersten Karte ist ab und zu ein Reaktionsspiel. Hier sollte zumindest 1,5 oder 2 Sekunden gegeben werden um zu kontern. Die zweite Karte ist ab und zu sofort drin, keine Chance zum kontern. Was meint ihr?

gleicher Meinung. wenn Internet/Server nicht zu 100% funst auch keine Chance

https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/11...
hierzu hab ich mich am 11.März 2015 um 20:31 schonmal geäussert und der meinung bin ich weiterhin....

Nach erster Karte sollte der zweite immer ein wenig warten, ob ein Kontra kommt.

Ist ja manchmal der Spieler :-)

du sagst es faxe

Dagegen:#619.012.700 😄

Auf die Frage "Kontra?" von mir kam ein "Zu langsam...".

guad, des is au a schellsolo ;)

Wär so einfach: contra solange man seine karten noch hat, beim re dasselbe! so hat jeder die zeit die er braucht. In unserer gegend (oberbayern) durchaus auch so üblich. Auf alle Fälle besser als die jetzige variante mit erster karte!

Soizhaferl: Jetzt, wo Du es sagst. 😳

Aber ich glaube ich werde da an 1 immer den Geier spielen, schon wegen den Laufenden.

Ich spiel da wohl den Schellenwenz.

Hm, die gier nach laufenden kenn ich von mir selber :)

Aber der schellenwenz? Der ist doch viel schlechter als des solo?

Beim Schellenwenz hat der beste zu 80% nur drei Trümpfe.
Du kannst halt sofort zwei Trümpfe ihm nehmen, und danach solltest es in den meisten Fällen gewinnen.
Das Solo schätze ich auf deutlich unter 80(eher 55-65)

Ich denke da eher in "Anzahl der Stiche, die mir rausgehen".
Beim Geier bei guter Verteilung, also zu 60%, gehen mir zwei Stiche raus. Das ist eine sichere Sache.

Bei den anderen zwei Spielarten gehen mir eher drei Stiche raus. Da wird es beim Solo schon haarig, aber ich habe ja zumindest die Trumpfschmier auf der Hand, was das wieder relativiert.

Ich muss mich glaub mehr mit der Mathematik hinter dem Spiel beschäftigen und das sage ich seit Monaten. 😄

Ja der Geier hat knapp 70 %, aber wenn bei den 30 % halt immer ein Kontra kommt, ist er bei 55%.

isses denn aber nicht viel schöner, ein spiel zu gewinnen, das zu 80% in die hose geht, als eins, dass zu 80% sicher nach hause geht?

Scho, aber dazu muss man die 80% jeweils erst mal erkennen. ;-)

also, ich kenn mich mit prozentrechnung aus!

hab sogar meinen mathelehrer beeindruckt, als er meinte, 50 % in der klasse wären deppen und ich ihm sagte, soviele leute sind ja gar nicht hier in der klasse..........

sauf ned soviel damischer hirsch

wer mädchen in die möse beisst ist mösebeiss 😄

Das kommt darauf an, wie man "Depp" definiert, aber ich weiß sicher, dass 50% der Menschheit unterdurchschnittlich sind.

die letzten posts machen beide irgendwie sinn.......

ich würde sagen häßlich :

beim solo gehen normalerweise genau zwei stiche raus... spatzen im eigentlichen sinn hat man, andere als bei geier und fw, keine. selbst wenn man einen grasstich verliert, kann in den trumpfstichen end sehr viel drin sein, die schmier hat man ja selber...

sauspiel sollte su um die 5 sek. zeit geben, wenn jemand kontra gibt!!!