Schafkopf-Strategie: Wenz ohne Wenz

Frankenfarbspiel, 05. Februar 2016, um 13:01

Ist es möglich, einen Wenz ohne einen einzigen Wenz zu gewinnen?

edmuina, 05. Februar 2016, um 13:10

ja klar,
dieser Wenz z.B. ist durchaus zu gewinnen
Die AlteDer AlteDie BlaueDer BlaueHerz-SauDer RoteDie HundsgfickteDer Runde
:-)

Frankenfarbspiel, 05. Februar 2016, um 13:13
zuletzt bearbeitet am 05. Februar 2016, um 13:14

Ist dies auch beim Kurzen möglich?

chickenwilli, 05. Februar 2016, um 13:13

Ja freilich.
#153.676.301
#109.282.914

Esreichen61, 05. Februar 2016, um 13:15
zuletzt bearbeitet am 05. Februar 2016, um 13:17

Muina, Den Spiel ich auch gern, im Auswurf am Geiertisch am liebsten.

janth, 05. Februar 2016, um 14:33
zuletzt bearbeitet am 05. Februar 2016, um 14:36

sogar schneider is möglich...
https://www.sauspiel.de/spiele/576343936-wenz...

ich probier ja viel, aber beim kurzen hab i da eher die erfahrung, dassd net gwinnst, wenn die mitspieler net grad 3 vollpfosten sind... da muss scho so stehn, dass alle deine säu laufen...

ansonsten ohne 3 beim kurzen mit fehl is so mei "untergrenze"
https://www.sauspiel.de/spiele/258833840

Farina, 05. Februar 2016, um 14:37

Oder ein Vollpfosten einen Wenz auskartet ...

Hexenblut, 05. Februar 2016, um 14:45

Spiel #148.566.058

das ist zum Beispiel einer, der hatte Seltenheitswert.

faxefaxe, 05. Februar 2016, um 14:59

In der Zockerstube habe ich bislang drei Wenzen ohne vier gewonnen.
Die Mehrheit verliert man :)

gasso, 05. Februar 2016, um 18:10
zuletzt bearbeitet am 05. Februar 2016, um 18:37

selbst wenn alle 4 asse gehen, gewinne ich seltenst einen wenz oder geier ohne vier.

Ladykiller1, 06. Februar 2016, um 02:13
zuletzt bearbeitet am 06. Februar 2016, um 02:28

Frankenfarb solche san immer möglich
gasso is so ziemlich durchwachsen 50:50 denk i mal#188.179.899#188.223.796#234.968.129

jozi, 06. Februar 2016, um 02:46

allgemein gwinnt ma da ned so viel hab aber den noch gefunden
https://www.sauspiel.de/spiele/454589572-wenz...

faxefaxe, 06. Februar 2016, um 07:11

Einen von drei bis einen von vier, gasso.
Um Punkte spiel ich die immer, wenn nicht mehr als ein Zehner dabei.

Esreichen61, 06. Februar 2016, um 07:33
zuletzt bearbeitet am 06. Februar 2016, um 07:33

Auffallend sind die niedrigen spielnummerm, anscheinend gingen die früher besser, das Niveau steigt anscheinend.
Ich hab alle gegen 4 verloren (10 spiele), deswegen spiele ich sie nicht mehr.
Da lass ich mich lieber rufen.

Taken, 06. Februar 2016, um 11:12

und dann berechnest noch die Kontragefahr mit ein, dann sind auf Dauer einfach ein Minus.
Ich spiel Sie auch nicht!

faxefaxe, 06. Februar 2016, um 11:23
zuletzt bearbeitet am 06. Februar 2016, um 11:23

Im kleinen Tarif, wenn ich gerade fröhlich im Plus bin, spiele ich sie zur Gaudi schon. Kontra hatte ich erst eines, und das war ein eher schwaches. Ohne Sau geben es doch nicht viele.

Aber wie gesagt: die rechnen sich niemals.

janth, 08. Februar 2016, um 15:34

ich hab mal gezählt, wie oft ich ohne 4 nen wenz oder geier gespielt hab und wie oft es gut gegangen ist...

wenz:
9 mal angesagt
6 mal gewonnen, dabei 2 mal kontra bekommen
3 mal verloren, 1 mal mit kontra
einen mit 3 assen gewonnen https://www.sauspiel.de/spiele/587851230-wenz...
einen mit 3 assen verloren https://www.sauspiel.de/spiele/415249013-wenz...
ansonsten immer 4 Säu selber

geier
4 angesagt
2 gewonnen
2 verloren
alles lange karte, es sind nur so wenige, weil ich mehr spiele kurz gespielt hab...
alle mit 4 assen...

also unterm strich würde ich nicht sagen, dass die Dinger nicht rentabel sind, man sollte halt schon wissen, wie man karteln "muss" und nicht nur auf nen günstigen stand hoffen...

Esreichen61, 08. Februar 2016, um 16:07
zuletzt bearbeitet am 08. Februar 2016, um 16:11

Mir scheint eher, dasss man wissen muss, mit welchen Mitspieler man sowas spielen muss. Hab mal das erste mit 3 Assen angeschaut. Grauenhaft...
Kann mir das bei den anderen Spielen auch nicht so recht vorstellen, dass da anders gespielt wurde.

Man muss 2 blanke zehner bekommen und jeder muss die Farbe haben, sonst hast doch wenig Chancen, das zu gewinnen...

oder wie spielst den, um zu gewinnen?

Spiel#600.085.843

Esreichen61, 08. Februar 2016, um 16:14

ach ja, du bist kein Mitglied:
1:
Eichel-UnterHerz-SiebenGras-KönigDer BlaueEichel-ZehnEichel-NeunEichel-AchtSchellen-Acht
2:
Schellen-UnterHerz-ZehnHerz-KönigHerz-AchtGras-ZehnGras-AchtDer AlteSchellen-Sieben
3:
Gras-UnterHerz-UnterDer RoteHerz-NeunEichel-KönigGras-SiebenSchellen-ZehnDer Runde
4:
Herz-SauDie AlteEichel-SiebenDie BlaueGras-NeunDie HundsgfickteSchellen-KönigSchellen-Neun

Esreichen61, 08. Februar 2016, um 16:20

oder den:#599.611.826

1:
Herz-SauHerz-NeunHerz-AchtDie AlteEichel-ZehnDie BlaueDie HundsgfickteSchellen-Acht
2:
Eichel-UnterHerz-ZehnHerz-KönigHerz-SiebenGras-KönigGras-AchtDer RundeSchellen-Neun
3:
Schellen-UnterDer RoteDer AlteEichel-NeunEichel-AchtEichel-SiebenSchellen-ZehnSchellen-Sieben
4:
Gras-UnterHerz-UnterGras-ZehnDer BlaueGras-NeunGras-SiebenEichel-KönigSchellen-König

Allerweltspieler, 08. Februar 2016, um 16:32

Gewinnbar sind die wenn du zur Ass möglichst nicht die 10 hast. Weil mit 10 kommen ja zum Stich keine Schmier...
Du mußt ja au deinen 44 noch min eine 10 und 2 Könige oder ein König und ein Ober bekommen.
Also wie die Vorschreiber schon angemerkt haben Funfaktor hoch, Gewinnfaktor eher negativ.

janth, 08. Februar 2016, um 16:32

ich kann dir net sagen, wie mer diese dinger spielt, wenn jeder noch alle karten in der hand hat...
klar, grundsätzlich ist es kein selbstläufer ohne u, aber beide sind mMn nen versuch wert.
beim ersten sind die chancen, dass du den schelln zehner fängst und dadurch gewinnst, gar net so schlecht, beim 2. isses natürlich mit grün net so ideal... ;-)
und natürlich hilfts, wenn die mitspieler fehler machen, oft ja auch, weil niemand glaubt, dassd selber keinen wenz hast... meistens gehns doch von 2 wenz beim spieler aus...?

faxefaxe, 08. Februar 2016, um 16:33
zuletzt bearbeitet am 08. Februar 2016, um 16:34

janths Quote geht meiner Meinung nach nur bei sehr schlechten Gegenspielern. Soviel Spielraum hat man in der Regel nicht (wenn man mit der Sau wegbleibt wird sie in der Regel im nächsten Stich von einem Unter zerhauen).
Wenn Du in der ZS mehr als 50 Prozent von Wenzen ohne vier gewinnst (sagen wir mal von zehn), gebe ich Dir einen Kasten Bier aus, janth :)

Allerweltspieler, 08. Februar 2016, um 16:38

Kann natürlich auch passieren daß du die ersten 10 gewinnst und die nächsten 15 um die Ohren gehauen bekommst. ;-) Schafkopf is ja oft erst über längere Strecken logisch.

faxefaxe, 08. Februar 2016, um 16:40

Ich weiß, das Risiko gehe ich ein, da bekommt er gern sein Tragerl :)

zur Übersichtzum Anfang der Seite