Tratsch: Bayern München

Ex-Sauspieler #60167, 08. Oktober 2008, um 19:52

Mir is fad redn ma a bisl über de Bayern...

aufdieOide, 08. Oktober 2008, um 20:03

oh ja! und gleich danach über klopfquoten, den kurzen und ob franken zu bayern gehört!

Thanathan_vF, 08. Oktober 2008, um 20:08

a frange is ja quasi a bayer + indeligenz

Pete, 08. Oktober 2008, um 20:09

...den Geier nicht vergessen, bitte!

Ex-Sauspieler #60167, 08. Oktober 2008, um 20:09

hey i mein FC Bayern München...

Thanathan_vF, 08. Oktober 2008, um 20:11

jaja..mir hobe dich scho verstandn

bede, wos had nu der geier mid bayern zu dun, zählt der bei euch da undn in ösdereich als dälikadässe?

Ex-Sauspieler #60167, 08. Oktober 2008, um 20:13

Oh man,ihr versaut mein Tratsch :-(

Thanathan_vF, 08. Oktober 2008, um 20:18

nein, nich ganz, was du hier hast wird thread, FRÄD, oder liebevoll Fred genannt

Titus669, 08. Oktober 2008, um 21:34

bayern münchen stinkt, kommt zwar selber aus bayern bzw. franken

Tibhar, 08. Oktober 2008, um 22:13

Apropos Franken und Bayern. Wir ham grad im Grundkurs Geschichte die Geschichte von der Entstehung Bayerns behandelt. Wir haben die Franken bei uns dank des Wiener Kongresses. Bayern hat das Rheinland abgeben müssen und bekamen die Franken + Schwaben zu geschrieben. Anscheinend wollte die keiner. Selbstlos, wie die Bayern sind, hams gsogt, wir nehmans :P??!?!?!

Ex-Sauspieler #1236, 09. Oktober 2008, um 04:48

apropos stinken, ich hab grad gelesen, dass ein "athlet nach dem sport" 30 olf hat. über die olfanzahl von bayern münchen konnte ich aber trotz ausufernder recherchen nichts näheres rausfinden. aber ich schätz sie mal so grob auf sehr hoch.

Hundsgrugga, 09. Oktober 2008, um 08:56

und ein Sauspiel-Athlet hat nach dem Spiel eine rofl-Anzahl von 10-15.

Moped-Done, 09. Oktober 2008, um 10:08

Die Olf-Zahl, liebes Schaefchen, ist allerdings in einen gewisse Proportionalität zur vorher erbrachten körperlichen Leistung zu stellen, und da denke ich, dass es momentan in allen anderen Bundesliga-Umkleiden höhere Werte hat.

Fuasboiflo, 09. Oktober 2008, um 11:05

Man lernt nie aus. Olf. Interessant.

Pete, 09. Oktober 2008, um 11:08

Ich lern ja auch nie aus. Aber "Olf" find' ich jetzt uninteressant. Beim nächsten Alleslesen werde ich mich wieder wundern über dieses noch nie gehörte Wort.

Fuasboiflo, 09. Oktober 2008, um 11:09

ich find ja diese Beschreibung geil:
"Gemessen wird die Geruchstärke durch speziell geschulte Testpersonen, die die Intensität des Geruchs im Vergleich zu genormten Geruchsquellen erschnüffeln." (Wikipedia).
Wie wird man professioneller Olf-Ermittler ?

Pete, 09. Oktober 2008, um 11:12

Dieser Weg wird kein leichter sein...

Hundsgrugga, 09. Oktober 2008, um 11:15

Brauchst nur an richtigen Riecher.

aufdieOide, 09. Oktober 2008, um 11:22

Da fällt mir auf: Der olf-olaf scheint sich aus dem Forum zurückgezogen haben. ER könnte bestimmt etwas Licht ins Dunkel bringen!

sideburns, 09. Oktober 2008, um 11:40

Mein Auftrag ist es, Dunkel ins Licht zu bringen! Dies ist aber momentan relativ schwierig! Ich arbeite aber daran, mein junger Freund!

Herzkreuzer, 09. Oktober 2008, um 12:02

back to topic!!!

Fuasboiflo, 09. Oktober 2008, um 12:11

!!!
Das wäre ja dann quasi ... was ist das Gegenteil von Lucifer ? Tenebrafer ? ... wo sind sie, die Lateiner ?

Jost, 09. Oktober 2008, um 12:37

Bayern! I hass den Verein.

Gaudibursch, 09. Oktober 2008, um 12:44

Mitleid bekommt man geschenkt.
Neid muss man sich erarbeiten.

Toocrazy4life, 09. Oktober 2008, um 12:51

außer man ist 2crazy4life, dann muss man sich auch das mitleid erarbeiten - hart, sehr hart...

zur Übersichtzum Anfang der Seite