Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Superidee!!!

Liebe Schafkopfer,

was haltet ihr davon, wenn am 1.1. jeden Jahres alle Punkte aller Sauspieler auf 3000 zurückgesetzt werden?

i.d.S.: Guads Neis!!

Ich würde es besser finden, wenn für alle Bundesbürger die Kontostände jeweils am 1.1. auf EUR 10k zurückgesetzt und für Bildung und soziale Zwecke "vernichtet" werden ;)

an sich a super idee, nur daß die mit vielen punkten das nicht gut finden würden. und das sind mehrer...

A absoluter Schwachsinn! Wer spielt dann noch um Punkte. Die zu dumm sind, solln hald erst an Kurs machen!

@ Saf_Globf: Ja genau, darum gehts :-) Aber solange die Gier als Tugend betrachtet wird und für Anerkennung sorgt ist das eher unwarscheinlich. Deshalb erstmal alle Punkte resetten.

@grubhoerndl: Wenn denen das so wichtig ist, könnten die doch für sich selbst die Punkte die sie vorher hatten im Kopf dazu addieren. Oder meinst du, dass es eventuell auch wichtig sein könnte, dass andere ihre Punktzahl sehen können?

@ Ladysunshine: Ich habe 2 Fragen an dich:

1. Kannst Du Deine These, dass alle die wenig Punkte haben dumm sind beweisen?

2. Welche Vorteile bringt aus Deiner Sicht eine hohe Punktezahl?

super idee für die wirtschaft, würde ne vereinsheim-mitgliedschaft aufwerten

Naja, wenn man bei (sehr) vielen Spielen (dauerhaft) im minus ist, lässt es ja nur zwei Schlussfolgerungen zu und dazu muss man ja nicht zwingend dumm sein.

a) man kann es nicht
b) Verschwörungstheorie ... such es dir aus ;)

mir wäre es sowas von wurschd ... habe aus privaten gründen einen ordentlich sechstelligen account freiwillig aufgegeben, um jetzt als "kloapunktler" ordentlich spass zu haben. spuin mit nette leute hier zählt, sonst NIX!

kannst für dich allein gern machen (lassen) aber für alle wird das wohl kaum kommen

Mich würde interessieren, wie der gewünschte Effekt denn dann aussehen sollte - sprich: was bringt die Umsetzung dieser Idee genau?

Na, schlechte Spieler wollen halt gern mal an die Ergebnisse der guten herankommen. Die einen wollen dazu Schafkopfen lernen, die anderen ahnen, dass man noch eher die anderen zu sich runterziehen kann :-)
Nix dagegen.

Aber erst erklär mal was dich an den "Kontoständen" der anderen stört. Immerhin hängt da bei manchem das komplette Selbstwertgefühl daran. Ist das vielleicht auch n bissl so bei Dir? So viele Pünktli erreich ich ja nieeeeee!?

Übrigens, ich hab mich schon 2x auf 0 setzen lassen. Irgendwie ganz lustig wie überheblich dann wieder mancher ist.
Das Gefühl man könnte was verlieren ist anfangs wieder ein wenig da. Aber da man die Punkte nicht eintauschen kann is das natürlich n Schmarrn.

Aber schaut nicht so auf die Punkte, so arg viel sagen die nicht aus.

Punkteschieber, Verlierertischsucher, Accountkaufer, ... . Oder anders rum: Starke Tisch sucher, auch mal berauscht Spieler, Manchmal in den Wahnsin verfaller, Topspieljäger, immer nur Pechhaber ;-) ... .

Ist übrigens der selbe Effekt in der Zockerstube: hat man mehr als 100 Euro auf dem Konto sind alle voller Respekt (und manche verlassen gleich den Tisch). Wenn ich mich dann bis auf zehn Euro auszahlen lasse oder nur mit kleinem Einsatz starte, werden alle unverschämt und sagen, dass man eine Pfeife sei ^^. schon mehrmals beobachtet.

@Deibenker
Du hast die Nebenbei Fußballgucker, die Nebenbei Forumsleser und die An-diesem-Tisch-mit-Geier-Vergesser, nicht aufgeführt.
Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung!

Ich find die Idee gut, hatte ich ja vor ein paar Jahren schon mal vorgeschlagen.
Und für diejenigen denen die Punkte wichtig sind könnten sie ja im Profil erhalten bleiben. Bisher erspielte Punkte oder so....
Gut es bringt nix wenn sich nur einige auf Null setzen da verpufft der Effekt.
Aber es wird nicht gemacht werden, wurde damals schon von den Admins gesagt. Vielen sind die Punkte wichtig und man will sie denen nicht weg nehmen.

Der FCB würde auch gerne seine Punkte nach der Saison behalten. Aber wenn das Strteichen der Punkte nicht gewünscht wird, könnte man unter den Punkten, noch den Quotienten Punkte/gespielte Spiele angeben. Diese Info wäre sehr aussagekräftig.

manche können das sogar - zumindest grob - im Kopf ausrechnen ;)

um so höher die eigene punktzahl ist, um so ruhiger hast es. mit wenigen punkten, meinen viele sie müssen dich bei jedem zweiten spiel belehren. mit hohem stand erstarren einige vor ehrfurcht. mir wäre es egal, wenn alle monat, viertel- halb- jahr eine rückstellung wäre.
mancher punktejäger könnte wohl entspannter an die sache gehen. aber viele würden ihr lebenswerk verlieren. ob das sein darf?

ich denke, a bissl ehrgeiz gehört scho dazu....
wenn jemand live spielt, hat jeder ja den ehrgeiz , a paar euronen zu gewinnen....
na, ich denke ihr würdet euch vehement wehren, wenn zum ende vom spiel jemand kommt und euer gewonnenes einfach einkassiert 😕
genauso ist es hier in der wirtschaft mit den gummipunkten, auch über diese kann man sich freuen und wer ohne a bissl ehrgeiz spielt, der spielt unkonzentriert und macht nur viele fehler, was wiederum für die mitspieler frustrierend sein kann....
ja es ist ein spiel , aber jedes spiel hat seinen reiz, sogar mensch ärger dich nicht 😉

@faxefaxe
Das geht???
Schreib mir doch bitte den Rechenweg, aber ohne Klammern und so. Weil des mit den Klammern und Strich vor Komma, hab ich nie so ganz kapiert.

pünktchen beim realen fängst auch jedesmal bei null an. zwischen geld und wertlosen punkten sehe ich doch einen unterschied. oder lieg ich falsch?

Pinin,
ich bin auch ein miserabler Mathematiker, aber ich würde vermuten, man müsste seine aktuellen Punktestand durch die gespielten Spiele dividieren.

Sollte ich damit recht haben, hieße das bei mir, dass ich ein noch miserablerer Schafkopfer wie Mathematiker bin.

vor ewigen zeiten hab ich mal bei null angefangen... mein gewinn kommt immer in dieselbe geldtasche und a weilchen kanni no verlieren 😉
wertlose punkte ??? gasso - das seh ich anders -
wie gesagt an den punkten lässt sich halt scho a bissl feststellen, ob ich das spiel beherrsche oder nicht!
sag mir mal, warum spielst du eigentlich gasso??
ich spiel aus spass und aus freude und auch a bissl ehrgeiz ist dabei.... es ist halt mein hobby und ich finds a sauguads spiel, bei dem man herrlich abschalten kann 😀

@ seasoned_vet
Irgendwas is an deiner Formel falsch.
Wenn ich meine 15840 Punkte durch 5250 Spiele teile, kommt bei meinem Teschenrechner 3,02 raus.
Des kann aber net stimmen, weil wir ja immer um 10 oder 50 Punkte spielen. Da darf dann hinter dem Komma doch nix stehen! Oder hab ich die "Strich vor Komma"-Regel wieder nicht richtig eingestellt?

Pinin,
Mann frag mich nicht solche Sachen, ich sagte doch ich bin scheiße in Mathe!

Allein schon deine Frage macht mir schon wieder Kopfschmerzen.

Der Schnüffel-Jozi könnts vllt. erklären, aber das wär dann wieder so kompliziert, dass ich noch mehr Kopfschmerzen vom Nixverstehen bekomm.