Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Jomeo-Fetischisten - Rambos für Arme!

Es ist ein schönes Spiel, dieses Sauspiel...
...bei uns heißt es Schafkopf.
Hier in Nordbayern/Unterfranken spielt es von jung bis alt fast jeder, der eine besser, der andere schlechter.
In fast jeder Kneipe hier in der Gegend sind Kartler willkommen.
Und mit steigendem Promillewert nehmen wir mitunter den Schafkopf auch sehr ernst und machen ihn zur Wissenschaft.
Ist ja klar, ab 2,5 Promille werden die sinnvoll diskutierbaren Themen eher rar.
Was ich allerdings noch nie erlebt habe , sind solche Fisimatenten wie dieser blödsinnige Jomeo-Schmarrn.
Ein solches Schwachsinnskontra würde hier keiner, der irgendwie für ernst genommen werden will, geben.
Auch wenn es hier im Forum von ein paar Hartnäckigen als ernstzunehmende Variante diskutiert wird, bei uns handelt man sich für diese Art von selbstherrlichem kindisch-überheblichem Gekartel bestensfalls ein paar handfeste Maulschellen ein.
Solche Kasperln sind bei uns noch nicht mal als Brunzkarter akzeptiert und sollten besser Mau-mau oder Strippoker mit "scharfen" Regeln spielen, um auf ihre Kosten zu kommen.
Ich spiel zwar hier auf sauspiel.de nicht um Geld...
...den Ärger der Mitspieler, wenn sie mit einem solchen Jomeo-Dünnbrettbohrer mitbezahlen müssen, kann ich jedoch gut verstehen.
Bei den Jomeo-Fetischisten werde ich den Verdacht nicht los, dass sie irgendwie Defizite in der Spielstärke oder in anderen Bereichen kompensieren wollen.

(meinst Du das so?:)

der Mai ist gekommen und die ersten Bierkrüge werden aus dem Keller geholt.

Er: "mei es steht wieder mal nix bei mir..."
Sie: "Du da hab ich was für Dich !"

wir wissen nicht was die freundliche Dame empfiehlt, aber wir empfehlen

J O M E O

zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Wenn jetz da oaner wär, der extra an eignen thread dazua aufmacha muas, wei des thema ja sonst eischlaft und sich koaner mehr mit demjenigen beschäftigt, hätt der a was zum kompensiern?

Kompensieren?
Zefix halleluja!!
Geht's jetzt los wie bei der kartenlisl und beim pitanderl??
Kompensieren würd ich jetzt nicht sagen, aber komprimiert kann man sagen:
"Ey Opfa, Jomeo is kacke!"

Ich sehe es so: Die Idee vom Jomeo-Kontra hat durchaus ihren Reiz und man sollte es kennen, allein schon um drauf vorbereitet zu sein wenn mal irgendjemand damit daherkommt.

Ja, das Kontra funktioniert tatsächlich überraschend oft. Aber es langt trotzdem hinten und vorne nicht, um die Verluste auszugleichen. Z.B. lässt es sich nicht vermeiden, dass man immer wieder mal einen Bombenwenz damit veredelt, ein Re bekommt und am Ende vierfach zahlt.

Also: Ein faszinierendes und ambitioniertes Projekt. Aber den Langzeit-Stresstest besteht es nicht. Es wird nie zur Serienreife gelangen.

Benni wie du ja weisst, ist deine Heimat sozusagen auch die meine.

Generell hast du nichts falsches geschrieben, jedoch hast du nicht brückstichtigt, dass nicht nur von Gemeinde zu Gemeinde oftmals ein völlig anderer Dialekt gesprochen wird, sondern dass auch der Schafkopf mit seinen Regeln und Eigenarten grosse Abweichungen hat.

Nun, ich war früher mit Sicherheit keine Weisenkind und habe im Laufe meines jungen Lebens sehr viele Wirtschaften in unserer Region kennen gelernt.
Oftmals hab ich dann auch en Schoffkooub gespielt, oder zumindest dabei zugeschaut und Benni, auch wenn du es jetzt nicht glauben willst, es gibt durchaus Orstschaften deren Kontrieren in manchen Fällen einem JK sehr nahe kommt oder zumindet ähnelt .

Der unterschied im Kontrieren entsteht durch die verschiedenen Spielweisen und Spielarten, manchmal auch einfach nur durch einen speziellen Dorfcharakter, wenn ich einmal die Zeit dazu finde werde ich mal davon ausführlicher berichten.

Wo wir gerade bei speziellen Dorfcharakteren sind - ich bin eigentlich langsam schon fast gezwungen mich für den Grubi gerade zu machen.
Zum einem weil er einer von uns ist,( damit meine ich die Eliteschafkopfer hier) und ich nicht möchte, dass das unser "Mia san Mia - Gefühl" Schaden nimmt .
Zum andern hat er auf Grund seiner Dienste die er hier für die Allgemeinheit geleistet hat und seiner exklusiv ausergewöhnlichen Spielweise mittlereweile Kultstatus erreicht .

Kurzum - bei ihm gelten einfach andere Gesetze, so jemanden wie den Grubi beleidigt man nicht so mir nix dir nix, ohne dass ma ned hinterher wie der Gelakmeierte da steht, des geht mal gor ned.

Ich will dir aber mit nichts drohen oder so - ich bin immer noch verloren und liege mental in Fetzen.

Aber ganz ohne Reaktion meinerseits (s.O.) - des geht halt auch nicht.

Deshalb behaupte ich einfach mal, grossschnauziger als grossschnauzig, dass die jenigen, die mit einem dritten - einem "allsehenden Auge" geboren werden und deshalb seit Geburt den Beinahmen "Schafkopfgott" tragen, mit dem JK auf Dauer gewinn einfahren.

Um dies zu beweisen, werde ich bis spätesten Montag morgen in der ZS mindestens zwei Jomekontras gegeben haben und durch diese einen Gewinn eingefahren haben, den ich ohne sie nicht gemacht hätte.

Habe ich weniger als zwei Jomekontras gegeben oder Verlust an ihnen gemacht - bin ich gescheitert.

Etzerd... könnerd mir ma enner "Jomeo-Kontra" definieren? Noch nie kört und Google spuckt a nix aus...^^

Sooli - ich bin grad dabei mich in Trance zu versetzen, ich und Grubi tanzen heute nacht den Tanz des Blutes und Grubi wird in einer Sprache sprechen, die er seber noch niemals zuvor gehört hat..

Geklaut aus Packt der Wöfe ^^

soll heissen - i kanns grad ned beantworten 😄

Sooli - vielleicht kannst da was finden^^
https://www.sauspiel.de/forum/diskussionen/42...

steff, du bist echt zauberhaft^^

meine these: ich gewinn mit dem Herz-Unter JEDES sauspiel.
um das zu beweisen werde ich bis Montag zwei sauspiele mit Herz-Unter spielen.
Habe ich davon weniger als zwei sauspiele gewonnen, bin ich gescheitert^^

zwei Jomekontras sind für diesen Zeitrahmen viel Kami glaub mir - ich muss ja gewinn einfahren - d.h. z.b. - wenn ich eines gebe und re bekomme, und wir velieren muss ich bei gleichem Spielwert, schon drei Stück gewinnen um zum Schluss im Gewinnbereich zu sein.

Gebe ich nur eines dass ich gewinne , hab ich ja auch versagt.

Du verstehst es aber glaub ich halt wieder mal ned - aber egal ^^

Eigentlich bist du ja intelligent, aber in so Sachen halt auch S..dumm irgendwie - versteh es oder nicht - aber bitte lass uns erst Dienstag diskutieren.... bin grad an der Pforte .

Merkst du nicht wie du dich hier lächerlich machst ?

99 % werden weiterhin den Affen sperren, wenn er ein verlorenes JK gibt.

😄
jomeo... mille grazie

unabhängig was ich gerade deiner Meinung nach nicht merke - gibst du mir recht, dass dies kein leichtes Unterfangen ist ?

Ich werde sie erklären können und wie so oft werdet ihr niederkieen.

Aber ein JK ist doch nur dann erfolgreich, wenn er unangekündigt durchgeführt wird...jetzt wird jeder am Tisch vom Steffekk damit rechnen und dementsprechend sein Spiel durchziehen 😉

das stimmt.... danke für den Tip Gitti 😄

steff - mal im ernst.

du wirst nie mit zwei spielen einen beweis führen können.

wenn du deinem lehrer die bananenschale immer an die gleiche stelle legst, so wird er beim ersten, vl. noch bei zweiten mal ausrutschen.

kausalitätsketten oder statistische belege:

für das JK schaffst du mit deinem selbstversuch nichts davon -weder für das momentum noch für eine kontinuierliche anwendung - vergiß es.

das JK ist in gewissen situationen sinnvoll, in anderen nicht. was anderes wirst du nie beweisen können.

Das ist doch lustig, lass ihn halt!

ds faxe

Kami, ich will auch wissen, wie das ausgeht...außerdem ist ein "Tanz des Blutes" mal was anderes hier im Sauspiel...lol

ja schon, ääähm...
... wollt euch nicht um die freude bringen...
(grübel)
aber der arme steff, niemand hat mitleid... - der ist ja wie ein einbrecher, der vorher bei der polizei anruft.

na hoffentlich haben die mitspieler das bis montag vergessen, dass er jk-kontras geben will^^

ja da hat er sich selber ein Ei gelegt, wo er doch sonst so besonnen ist der steff...

ich gebe auf - ich kann kein JK geben, ich bekomm den Finger nicht runter um Kontra zu geben.

Ausserdem hab ich mir und dem Pete heut fast den Hinrnschädel einegrannt - ich bin ums Arschlecken auf einen Stau aufgefahren - mein ABS hat schon seit Vorgestern - ich stand so auf den Eisen, dass die ganze Autobahn vernebelt war, wie ich gemerkt hab, dass ned reichen kann, hab ich aufgemacht und bin links vorbei, dabei ist der Bus ausgebrochen, ich weiss nur noch, dass ich dann endlich irgendwann stand - ich hab keinen dawischt - ausser wei Bremsplatten ( auf die gschissen ist ) ist nichts passiert .
Wir hatten echt Schwein - ich geh jetzt duschen und dann schlafen - ich bin manchmal echt ein Rindvieh, wär ich ausgeschlafen gewesen wär mir so was niemals passiert.

Aufgeben heißt nicht nachgeben und auch nicht versagen. Es heißt nicht länger Recht haben wollen! Hauptsache, du und Pete seid unverletzt! JK hin oder her...es gibt wichtigere Dinge im Leben
😄