Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: Quoten-Checker Klopfen

Servus beinand,

bin noch nicht lange dabei, aber mir ist eines aufgefallen:

Ich bin ein Spieler der des Öfteren (anscheinend zu 97%) klopft. Hier spiele ich ausschließlich in der Wirtschaft. Ich weiß, dass die Quote hoch ist aber ich spiele hier nur zum Spaß und mag des, wenn der Tarif bisschen hochgestockt wird.
So - und prompt gehts los:

1.: Beleidigungen ohne Ende:
Wenn ich mit 2 unter und 2 sau leg und einer spielt a solo mit 3 lauf, wird man dermaßen verbal attackiert, dass man sich schon fragen muss ob manche hier meinen dass ihre Punkte "Echtgeld" sind. Solche Ausdrücke wie hier fallen sind mir bislang völlig fremd gewesen - und ich zweifle das "Miteinander" mittlerweile massivst an.

2.: QUOTEN-CHECKER - VOR dem Spiel:
Mir passiert es oft dass ich an einen Tisch komme, ganz in Ruhe und friedlich spielen möchte und dann aber meistens noch während meinem 1 (!!) spiel am Tisch (ohne dass klar ist mit was ich gelegt hab - da kann ich auch 3 lauf haben) so dermaßen dumm von der Seite angeschrieben werde von Leuten, die die Quoten anfangs checken und dann folgendes - für mich unverständliches und unverschämtes - machen:
a) in den Chat erst mal ALLE Spieler am Tisch über meine Quote informieren --> Öffentliche Bloßstellung finde ich.
b) Sofortige Beleidigung aufs Schärfste
c) Gästebucheintrag der unfairen Art und Weiße (Dummklopfer, Beleidigungen, etc.).

DANKE für`s lesen ;) und wer meiner Meinung ist, kann es ja auch gern kommentieren. Das musste ich einfach mal gesagt haben.

FAKT ist: Hier spielt man in der Wirtschaft nicht um Geld sondern um Punkte, hier spielen leute die das Schafkopfen gerade lernen bzw. lernen wollen. Und Leute wie IHR IDIOTEN (siehe oben) meint ihr seid profis bzw. meints ihr müsst euer verkorkstes Leben hier irgendwie wieder in das "Alpha-Licht" rücken bzw. Dampf ablassen weil ihr unzufrieden seids.
--> MEIN BEILEID DEN SUCHTLN UND DEN HIRNLOSEN, CHARAKTERLOSEN IDIOTEN!

Es ist halt hicht schlau, immer zu legen, daher verstehe ich das Mehr an Spielspaß nicht ganz. Die anderen doppeln auf eine gute erste Hand, Du nicht.

Aber an meinen Tisch darfst :)

ja primär gehts mir hier um die Beleidigungen und wie aggressiv einige hier gleich werden. das steht ja überhaupt nicht in relation.

du schreibst du willst an ruhigen schafkopf spielen.
da passt deine klopferei aber nicht dazu.durch dein klopfen regst du einfach mitspieler auf und wie willst du mit aufgeregten mitspielern an ruhigen schafkopf spielen? im fall der beleidigungen gebe
ich dir recht.was wegen 20 punkten abgelassen wird ist schon merkwürdig.

Der eine klopft halt gern mit nix, der andere beleidigt gerne im Gästebuch.

Ich find beides geil

ich kann dich gut verstehen uli, wie ich hier angefangen hab, da hab ich ähnliches erlebt, wobei ich nicht annähernd so aggressiv gepflopft hab und auch schon ein relativ erfahrener spieler war, des geht einem schon auch nah.
schau, aber mit dem klopfverhalten, wirst da immer wieder so etwas, oder so etwas ähnliches erleben müssen - viele nehmen das spielen hier schon sehr ernst, auch in der wirtschaft .
ne möglichkeit wäre, dass du einen thread aufmachst und anfragst, ob es noch andere gibt, die die sache genau so , oder eben ähnlich sehen, bei zuspruch hättest du schon mal nen anfang..

des "relativ erfahrener Spieler" war masslos untertrieben, ich brings nicht übers Herz des so stehen zu lassen... viel mehr bin ich wie a Hecht ins Forellenbecken eine....

ich musst ja lachen:
endlich einer in sauspiel, der nie einen fred a la "beschiß - nur schlechte karten" aufmachen wird - für ihn ist jedes blatt traumhaft^^

-------------------------------------

@uli:
wenn du nur 150 spiele hättest, vielleicht noch ...
.. aber bei über 2500 spielen ?

selbst bei 50% klopfer würd ich mir erst mal noch ein bild machen, aber 97% schießt den vogel ab.

ich hab dich auch schon mal prophylaktisch gesperrt.

----------------
bei 97% haben die leger keine relative wirkung mehr, sie sind quasi genauso unwirksam, wie wenn du gar nicht legst.

dennoch machst du es einzig wegen den punkten,
obwohl das andere ärgert !
spottest dann implizit in "ob manche hier meinen ... ", über die vermeintliche punktegeilheit der anderen
und möchtest dann auch noch bemitleidet werden.

was bitte ist an dem wort "Miteinander" so schwierig zu verstehen ?
----------------

absolut richtig: die einträge im gästebuch sind unmöglich.

was man hier hätte ändern sollen ?
(inhalt, wortwahl ..)
würde sagen "die wortwahl"

Wenns wenigstens was helfen würde, des legen... Hast ja immerhin schon 2460 Punkte erspielt. Mir isses recht, wenn einer ständig für mich legt, allerdings sollte er das Spiel wenigstens verstanden haben und nicht nur dumm klopfen und Käse spielen. 97% legen, 6% kontra und keine Punkte lässt erahnen, dass du von Regeln und vor allem von der Taktik nicht allzuviel verstanden hast...

Für mich wäre noch die spannende Frage zu klären, warum da Uli inkonsequenterweise in 3% der Fälle NICHT klopft...

...und Uli, in einem Punkt bin ich bei Dir, hätt' ich Dich am Tisch, würd' ich Dich mit diesem Klopferverhalten zwar sperren, aber net in Deinem Gästebuch oder am Tisch ausfällig werden - sowas gehört sich net (oder, wie der Steff vielleicht sagen würd': "Des hat koan Style").

Ich bin ja auch kein Freund der Klopferpolizisten, vor allem unter der Prämisse der Gummipunkte. Aggressives Klopfen halte ich als taktisches Mittel für legitim.

Aber: Nahezu IMMER (und das ist in Deinem Falle ja keine rhetorische Übertreibung) klopfen lässt halt keinen taktischen Sinn erkennen und ist dementsprechend sehr provokant. Insoweit brauchen Dich die "Nettigkeiten" am Tisch und im Gästebuch net weiter wundern...

Insoweit sehe ich aus Deiner Sicht drei Handlungsoptionen (denn dass sich die komplette Sauspiel-Gemeinde Deinetwegen ändert, ist wohl unwahrscheinlich):

a) Du klopfst weiter wie bisher und akzeptierst, dass Dauerklopfen in dieser Gemeinde schlecht angesehen ist und dass Du deswegen blöd angemacht wirst (Variante Arschloch und Spaß dabei).

b) Du klopfst weiter wie bisher, akzepierst, dass Dauerklopfen in dieser Gemeinde schlecht angesehen ist und warnst beim Hinsetzen im Chat schon mal vor - so nimmst Du wenigstens ein wenig die Schärfe raus und jeder, dems net passt kann gleich gehen.

c) Du schaltest ein paar Gänge zurück und klopfst nur auf vier, die eine realistische Spielchance verheißen - musst aber noch a Weile warten, bis sich Deine Quote nivelliert^^

d) Du klopfst weiter wie bisher und gehst in die zockerstuben, spielst mit faxe,

da könnt sich ne große freundschaft entwickeln^^

😄
stimmt, die Option hatte ich vergessen...

Bin dabei ^^

Die Dauerklopfer meinen immer, sie werden ausschließlich wegen ihrer Klopf-Quote gesperrt und angemacht. Wenn man aber beim da_uli mal auf "Statistik" klickt, sieht man, dass er schon erhebliche Verluste erlitten hat. Da wird der Grund nicht nur im Klopfverhalten zu suchen sein. Klar soll jeder so spielen, wie es ihm am meisten Spaß macht, aber etwas Ernsthaftigkeit ist da wohl für die meisten Voraussetzung.

Beleidigungen sind natürlich nie toll, aber Dein letzter Absatz ist auch nicht ohne, da_uli. Zudem brauchst Du Dich nicht beschweren, wenn Leute aus Deinem Klopfverhalten voreilige Schlüsse ziehen - Du machst das in Deinem letzten Absatz ebenso...

@ Pete: Wie ich bereits geschrieben habe, bin ich neu hier und spiele auch noch nicht lange. Ebenso habe ich erwähnt, dass durch solchen Leuten es dem Anfänger - SOGAR in der WIRTSCHAFT - schwer gemacht wird, sich etablieren zu können und das spiel ordentlich zu lernen.
Es wird nicht auf Spielfehler hingewiesen bzw. versucht erst keiner, es ordentlich und ohne Aggressionen zu erklären - es folgt (wie meistens) eine sofortige derbe Beleidigung.
--> Du schaust ja auch auf meine Statistik und meinst also dass die Leute mich beleidigen weil ich quasi noch nicht so gut spielen kann? und für dich ist das anscheinend verständlich...dann muss ich dir leider sagen dass du auch einen kleinen Anteil in meiner Äußerung oben hast (Anfängern keine Chance geben).

@Soolbrunzer: Die 3 % kann ich dir gern erklären ;)
Wie gesagt, wollte anfangs immer klopfen. (HINWEIS: SPIEILVERHALTEN HABE ICH AUF ANRATEN NUN ANGEPASST!) --> bei den 3 % ist mir das Internet ausgefallen oder ich hab nebenbei sonst was :D

@Kamikaze: Gute, sachliche Meinungsäußerung! Danke!

@steffekk: DANKE! Scheinst a guada zu sein ;)

ich hab mir die mühe gemacht und ca 20 spiele angeschaut....
genaugenommen bist a hasardeur , du legst mit null trumpf , du konterst wos nix zum kontern gibt! da mußt du dich nicht wundern, wenn du beschimpft wirst, erst recht nicht wenn du gesperrt wirst!
solche aggressivspieler will und braucht niemand!

Du bist Anfänger???
Kein Anfänger klopft und gibt kontra so wie du.

Sondern er würde lernen. bei kontra und andauernd legen erklärt dir sicher keiner was, weils da sowieso im Hirn fehlt.

Ja ich weiß, genau das willst du hören, damit du hier auf alle losgehen kannst, auch im Forum.

Das ist dein Ziel, und nicht, schafkopfen zu lernen.

Wenn du mit freunden spielst, würdest du da genauso spielen am Livetisch?

Nein.

Weil sie dann nicht mehr mit dir spielen würden.

Das ist, als wenn du Fussballspielen lernen willst und nie den Ball abgibst.

gut analysiert 61iger, ich denke auch, daß da uli irgendwas bezweckt:-)

er will doch nur spielen
griasde mar_co
nix los in china?^^

👍
Zumindest hat er bei mir scho bezweckt, dass ich ihn sperr, ohne mit ihm jemals gespielt zu haben^^

@da_uli:

1. Da täuscht Du Dich in mir - ich helfe jedem, der Fragen hat.

2. Ich wusste nicht, dass Du Anfänger bist - nur, dass Du "noch nicht lange dabei" bist. Wenn Du aber nach so vielen Spielen noch nicht ernsthaft darüber nachgedacht hast, ob allein schon Deine Klopfer- und Kontraquoten fehlerhaft sind, scheinst Du mir doch recht beratungsresistent zu sein. "Es geht doch nur um Punkte" hört sich nicht nach Verbesserungsstreben an. Selbst, wenn Dich noch niemand höflich auf Dein Klopf- und Kontraverhalten hingewiesen haben sollte, hast Du es doch auf andere Weise mitgeteilt bekommen. Das hat Dich aber offensichtlich nicht dazu veranlasst, daran zu arbeiten - Du beschwerst Dich nur über den Ton.

3. Du beschwerst Dich zu recht über den Ton. Nein, das ist für mich nicht verständlich. Aber da Du im Beleidigen auch nicht schlecht bist, brauchst Du ja mein Mitleid nicht, oder?