Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Augen beim Ramsch

hab ich bei der einführung schon mal gesagt, bisher gabs noch keine änderung/antwort deswegen jetzt nochmal:

Ich hätt gern nach dem ramsch die augen von allen angezeigt und auch später dann in der spielübersicht. ungefähr so:

A hat den ramsch mit 44 Augen verloren.
A) 44 augen
B) 33 augen
C) 22 augen
D) 21 augen
Du hast 1€ gewonnen.

klar kann man in der übersicht dann die augen von jedem extra zamzählen, aber der com hat ja schon 1 mal alles zamgezählt, müsst halt nur noch hingeschrieben werden.

das wäre schön wenn alle ergebnise angezeigt
würden.wenn möglich bitte machen

des unterschreib i jetzt aa amoi

4

5

gute Idee!

6

mal wieder nach oben schieben ;)

jozi, mal blöd gefragt, was nutz es dir, die Punkte aller zu sehen?
In der Nachbetrachtung geb ich dir scho recht, dann muss man nicht mitzählen bei allen und sich das bei 4 Leuten merken. Aber im Spiel musst das doch auch...
Wenns wärend dem Spiel dastehen würde, dann wärs scho cool^^

im spiel weiß ich auch nicht oft (nie) alle augen. schaffs normal nur 1-2 mitzuzählen, oder ich hab so gute ramschkarten, dass ich mir keine sorgen mach, höchstens wegam durchmarsch und dann hör ich auf zu zählen, wenn kein durchmarsch mehr geht

Ja, während des Spiels. Was nützen dir die Augen die es nach dem Spiel anzeigt?

so weil ma grad bei was neuem san, gleich wieder hochholen...

dafür!!! (ebenso wie für Kontramöglichkeit beim Ramsch)

Nur, weil ich es tatsächlich nicht kapiere: Wie darf ich "Kontra beim Ramsch" verstehen? Ich meine...es spielt ja niemand was, wo ich sagen könnte "DAS gewinnst Du nicht!" oder so. Hat ein Kontra beim Ramsch nicht vielmehr mit einem Leger auf acht Karten zu tun, für den man vorher zu feig war?

Kontra beim Ramsch heißt, ich mache nicht die meisten Augen.
Wir spielen es so:
Legen auf die ersten 4 erlaubt, dann wird gefragt, ob einer ein Spiel hat. Wenn geramscht wird, kann jeder mit 8 Karten legen, der vorher nicht gelegt hat und signalisiert so, ich mache nicht die meisten Augen. Bei uns zählt aber der Leger sowie die Jungfrau für den einzelnen doppelt. Es ist aber auch ein differenz-Ramsch, das heißt, die eigenen Punkte werden von den Punkten, der am meisten hat, abgezogen, gerundet und dann evtl gedoppelt. 10 Punkte sind 10 Cent.
Also bei deiner Differenz von 52 Augen und man ist Jungfrau und hat gelegt, entspricht das 2 Euro.
Wer gelegt hat und die meisten Punkte hat, muss natürlich seinen eigenen Leger auch bezahlen.

Doigaff meint hier bestimmt, ich habe 8 Karten und bin mir sicher, dass ich nicht den Ramsch bezahle und möchte so noch mal doppeln.

Und was macht ma bei euch in der Runde, wenn man kein mehrjähriges Mathematikstudium abgeschlossen hat?

Man trinkt 10 Bier und unterhält sich über 1860 München und Hartz4.

Wenigstens bin ich nicht der Einzige, dem die Antwort nicht gerade die Erleuchtung gebracht hat.

Also...meine Frage ist ja halbwegs beantwortet - nur stellen sich mir jetzt mehr Fragen als vorher. :-/

Also dann in kürze:

Mit 8 Karten Legen (bzw hier bei Sauspiel Kontra geben), wenn geramscht wird.

Jo, das habe ich soweit verstanden und bei meiner Frage ja schon angedeutet. Mich wundert halt nur, warum man beim Ramsch mit acht Karten legen können sollte. Aber das liegt vielleicht einfach daran, dass...

...der Ramsch mit Schafkopf nichts zu tun hat.

@pete:
1. für den Leger war man ja nicht zu feig, im Ramsch zählt ja die niedrigste Karte und somit ist genau das Gegenteil der Fall. Derjenige der gelegt hat (oder zu feig war) wird bei starker Karte im Ramsch wahrscheinlich nicht schiessen, der mit dem Mistblatt wahrscheinlich schon.

2@pete .... so wenig wie in den Augen anderer der Farbwenz, der Geier oder das kurze Blatt....

aber das sind ja müßige Themen, die hier längst endlos diskutiert wurden.
Jeder spielt nun mal die Varianten, die er gerne spielt. (Mir stellt sich nur die Frage warum du bei der Umsetzung bzw. Detailfragen zu einer Variante die Tube Senf öffnest, wenn du diese Variante eh ablehnst. Leuchtet mir nicht ganz ein. Naja, nothing for ungood...)

Zurück zur Kontra-Frage. Das Wort "legen" würd ich nicht verwenden. Das Kontra beim Ramsch ist eigentlich wie das Kontra in jedem anderen Spiel auch: Ich gebe ein Kontra, weil ich davon ausgehe zu gewinnen. Eigentlich ganz einfach. Einziger Unterschied: Es gibt nicht zwei oder drei Spielparteien sondern eben vier.

Zu 1.: "Feig" soll ja nicht abwertend klingen, aber letztlich geht es einfach um "ängstlich", "vorsichtig" oder eben "feig". Manche legen mit drei Sauen auf die ersten vier Karten, andere mit einem Unter und zwei Sauen. Warum sollte man mit vier Siebenern nicht legen, wenn man mit Ramsch spielt (und vielleicht an einem defensiven Tisch sitzt)? Bei vielen -in meinen Augen berechtigten- Legern kannst Du trotzdem ein mehrfach gelegtes Solo mit Vier zahlen. Wenn man auf einen Ramsch nicht legt, traut man sich halt einfach nicht.

Zu 2.: Ich habe mich nur zu Wort gemeldet, weil ich das mit dem "Kontra auf Ramsch" nicht verstanden habe und immer noch nicht verstehe. "Kontra" hat doch was mit "dagegen" zu tun. Bei einem angesagten Spiel heißt das für mich eben "ich habe da einiges dagegen und glaube daher nicht, dass Du Dein Spiel gewinnst". Beim Legen geht es mehr darum, dass ich nach vier Karten denke, dass das ein recht gutes Blatt werden könnte. Na ja, und bei "Kontra auf Ramsch" kann ich das nur so sehen, dass es ein recht gutes Blatt (für den Ramsch) "geworden ist" - daher "Legen mit acht Karten". Den erheblichen Unterschied nennst Du ja auch selbst: Ich gebe "Kontra", weil ich mir sicher bin, dass ich von vier Leuten nicht der Verlierer sein werde - ob ich Erster, Zweiter oder Dritter werde, ist da egal. Bei jedem anderen Spiel gibt es nur zwei Parteien.

Kurze Unterbrechung:

Zu 1,4,5 und 6: schaut her: https://www.sauspiel.de/spiele/414461560

Das Kontra/Legen auf den Ramsch lass ich erst mal unkommentiert. Mal sehen, was da noch alles an Pros und Kontras kommt

Sehr schön!

merci!!!