Die Nürnberger Zockerrunde

Letzte Zockstelle vor dem Gründonnerstag...

Sie

Fotos

Bisher wurden noch keine Fotos eingetragen.

Beschreibung

Am Mittwoch ists wieder so weit: Die stadtbekannten Kartler treffen sich an altbekannter Stelle und spielen ein paar Runden des alten, überlieferten Kartenspiels mit den Bumbeln, Bauern, Spatzen und Ratzen.

Zudem wird Frau Else W. aus N-Südstadt, besser bekannt unter dem Synonym carina (Namen von der Redaktion geändert) von dem Sie erzählen, den sie auszahlen durfte. Im Anschluss Verarbeitung des traumatischen Erlebnisses... ;-)

Weigl, 22. April 2011, um 05:49

schee das alle da wards!
3 tische am Mi net schlecht!
......... und um zwölfer wern segl gstrichn!
ärbert und schlaf rufen!
nexde Wochn gehts weider mitn lernen von janth und co ......... unterm strich wern wir besser!

Duswood, 20. April 2011, um 11:28

Mich juckts! Allerdings auch mal wieder seit Monaten ne kleine Pokerrunde am Start + El Clasico schauen....

Ich bin hin und her gerissen :-/

janth, 19. April 2011, um 13:56

uiuiui... Flucht und Verstecken, hoffen, dass bis nächste Woche schon wieder Gras über die Sache gewachsen ist... ;-)

Viel Spaß bei den Briddn! Grüß mir den großen Ben!

Du musst eingeloggt sein um hier kommentieren zu können. Klick hier um Dich einzuloggen.