Schafkopf-Strategie: Der Neid

grubhoerndl, 15. Januar 2014, um 10:29

ist oft ein schlechter Berater.

#398.732.549

Ex-Sauspieler #316701, 15. Januar 2014, um 11:29

ich hätte das solo tout in dem fall auch gespielt aber nicht aus neid. sondern aus gier :-)

grubhoerndl, 15. Januar 2014, um 11:42

«Gier ist:
umgangssprachlich ein Begehren, siehe Begierde
eines der sieben Hauptlaster, siehe Habgier, Pleonexie»

«Unter Neid versteht man das moralisch vorwerfbare (emotionale) Empfinden, die Besserstellung anderer Personen oder Gruppen sei ungerechtfertigt. Ähnlich ist der Begriff der Missgunst. Fehlt es am ethischen Vorwurf des Verübelns, spricht man auch von Unbehagen gegenüber Vorteilen anderer (Besitz, Status, Privilegien), die man selbst nicht hat.»

also bevor etwas moralisch vorwerfbar wird, nehme ich lieber die Pleonexie :-)

Leimi, 15. Januar 2014, um 17:33

da iss ess Neid und bei dir glei a Top Spiel .

steffekk, 15. Januar 2014, um 17:35

ich spiel ihn auch , wobei die blanke Die Blaue, scho fast auf an verlorenen wenz hindeutet...

Ex-Sauspieler #213041, 15. Januar 2014, um 17:40
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Sauspieler #213041, 15. Januar 2014, um 17:40
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Sauspieler #213041, 15. Januar 2014, um 17:41
Dieser Eintrag wurde entfernt.

k_Uno, 15. Januar 2014, um 17:42

ich vermisse da das Reh, hat das der Wolf gefressen?

zur Übersichtzum Anfang der Seite