Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Verbesserungsvorschläge: Mischen und Spielfolge

Hallo. Bei den spielen hab ich mich mit mehreren einmal unterhalten. Die haben das gleiche festgestellt wie ich und zwar.
Die Spieler wo mehrere hundertausend Punkte haben bekommen ein Spiel nach dem anderen. Und die Leute wo ich sag mal unter zehntausend sind die verlieren eins nach dem anderen. Finde sowas unfair. Jeder sollte die gleichen Chancen haben ob sie zahlbare Mitglieder sind oder nicht.

Kann es sein, dass die mit mehreren hunderttausend Punkten mehr Spiele SEHEN und diese Spiele dann besser spielen als die mit weniger Punkten und DESHALB mehr Punkte haben? Oder habt Ihr das ausschließen können?

Unmöglich... ;-)

Vielleicht geht ja mal jemand vernünftig auf diesen Aspekt ein - die Hoffnung stirbt als Letztes!

Des weis ich leider nicht ob die mehr spiele sehen als wir

Das wäre halt für mich eine nachvollziehbare Erklärung. Für die Theorie, dass das vom Mischsystem gesteuert wird, fehlt mir halt das Motiv.

Die mit mehr spielen, spielen auch häufig regelmäßiger. Du hast in knapp 4 Jahren 20.000 Spiele gemacht, sind 5000 pro Jahr, andere schaffen des in einem Monat, dass die dann auch mehr in Übung sind ist verständlich ;)

Ansonsten noch Augen und Trümpfe mitzählen hilft oft.

Im Dezember hat z.b. Einer über 13000 Spiele gemacht, also in einem Monat mehr, als du in 2 Jahren.

Man müsste die, die noch wenig Spiele haben, durch gute Karten anfüttern, damit sie dabei bleiben, Rettungshund.
Umgekehrt ergibt keinen Sinn.

@ Rettungshund
Falls Du hier einen GUTEN Spieler Deines Vertrauens auf Deinem Account sag ma mal 2000 Spiele spielen lassen würdest, wäre das sicher aufschußreicher für Dich, als wenn du die Frage mit uns "besprichst".

Du sagst es doch schon richtig:
Die, die wenig Punkte haben, verlieren eines nach dem anderen
die, die viele Punkte haben, spielen eines nach dem anderen.
Also haben beide Spiele, der eine spielt gut, gewinnt. der andere spielt schlecht, verliert.
Und ganz wichtig: die Fähigkeit, ein Spiel zu erkennen, hat nicht jeder. Und manche erkennen es, trauen sich aber nicht.

Oiso wenn ma da an Wenz spuid, braucht ma es ned wundern....
#398.501.677

...und den verliern is reines Unvermögen :
#398.706.448

kein mitleid wer so spielt wird nie viel erreichen.
übrigens hohe punktzahlen müßen erspielt werden.
ich habe im august13 ca.460.000 punkte, durch abmeldung abgegeben. habe mich sehr oft über miese karten geärgert.

ich stimme den aussagen von rettungshund voll zu
habe die letzten 3 tage bei ca.50 spielen nicht
einmal gescheite karten bekommen.bin von 11000 auf 6000 gefallen. glaube auch nicht das alles hier gerecht zugeht

3 Tage 50 Spiele gespielt und nihts gehabt? ok...
Hier mal EIN beispiel aus zsamgeworfen:
(schnell rausgesucht)
Spiel#399.436.118
18 % Spieler zu viel zu wenig, da gewinnt man auch nichts.

Dieser Eintrag wurde entfernt.