Tratsch: Unglaublich

kkkkll, 31. Dezember 2013, um 15:33

Schauts Euch mal meine letzte 40 Spiele an , verleier 80 € auf eine Weise wo klar ist "des ist betrug"

zatho, 31. Dezember 2013, um 15:37

Wenn du uns paar Spielenummern gibts, wirds einfacher, falls wir uns was anschauen sollen ;)

jozi, 31. Dezember 2013, um 15:41

jozi, 31. Dezember 2013, um 15:43
zuletzt bearbeitet am 31. Dezember 2013, um 15:43

also 40 spiele san jetz kein großer zeitraum, da kann man schon mal schlechtere karten haben.
ansonsten:
https://www.sauspiel.de/spiele/394420501-zamg... da kann man ein solo probiern
https://www.sauspiel.de/spiele/394365460-gras... da wär mir der geier lieber

wie immer alle angaben ohne gewähr, kann kurz nicht sonderlich

jozi, 31. Dezember 2013, um 15:45

geht wohl auch verloren, aber is da der wenz nicht besser?
https://www.sauspiel.de/spiele/394363936

k_Uno, 31. Dezember 2013, um 15:46

Ich frag mich, wer da nun betrogen hat?
https://www.sauspiel.de/spiele/394366039-herz...

Der Mischer?
Der Betreiber?
Die matrixkatze?
Die Gegner?
Des Nachbars Hund?
Oder doch nur Agnes?

jozi, 31. Dezember 2013, um 15:46

jozi, 31. Dezember 2013, um 15:48

jozi, 31. Dezember 2013, um 15:54

könnten die kurz-karten-spieler mal die spiele durchschaun?

Birschdnbinder, 31. Dezember 2013, um 16:08

Der Fw oben is meiner Ansicht nach in Mittelhand ned spielbar, da brauchst an Alten. Ansonsten spielt der Kollege halt recht riskant, was ich so im Schnelldurchlauf gesehen hab. Wenn ich mit hohem Risiko ansag, muss ich halt auch (temporäre) hohe Verluste in Kauf nehmen. Und die Qualität der Spieler in der ZS ist halt einfach im Schnitt richtig hoch, des muss auch der Gagi mal einsehen. Geschenkt bekommst recht wenige Siege.

jozi, 31. Dezember 2013, um 16:10

Doch schon recht oft ;) zumindest beim langen, solang ma ned 50-200 spielt^^

Birschdnbinder, 31. Dezember 2013, um 16:11

Ned spielbar = Gewinnchancen unterhalb von 70%, damit sich niemand aufregt...

Birschdnbinder, 31. Dezember 2013, um 16:14

Naja, aber im Vergleich zum Kneipen-Schafkopf-Stammtisch hast halt hier (z. T. sogar nüchterne!) Spieler, die Täglich hunderte von Spielen runterreißen. Da kann man sich zumindest ned auf einen geschenkten Stich verlassen, was mitm Meier Rudi, mit dem man schon 356 Jahre spielt, recht gut funktioniert.

jozi, 31. Dezember 2013, um 16:21

ja klar ;) des stimmt schon ;)
is in der kneipe auch recht intressant zu beobachten, wie stark das spielniveau mancher sinkt, desto später der abend (grad wenn man selber nüchtern bleibt) ;) (wie schlecht ich da selber werd weiß ich nicht ;))

ned spielbar = gewinnchance unter 70% ist (in meinen augen) falsch. (evtl. hab ich deswegen auch bei den einzeln ne gesamt-gewinnquote von ca. 70%)

Birschdnbinder, 31. Dezember 2013, um 16:23

Naja, is halt Ansichtssache. Ich glaube daran, dass man mit ner Gewinnquote von 75% recht gut fährt, real wie auch hier. Und des Thema späte Stunde merkst ja teilweise sogar hier - wär aber auch ein Wunder, wenn man sich rund um die Uhr (vor allem besoffen) konzentrieren könnt.

jozi, 31. Dezember 2013, um 16:28

gibt auch genug spieler die des schon so automatisch spieln, dass sie selbst im beinahekoma noch sehr gut spielen können ;))

Birschdnbinder, 31. Dezember 2013, um 16:29

Ok, ich gebs ja zu... Besoffen spiel ich besser, sagen die meisten Mitspieler :)

jozi, 31. Dezember 2013, um 16:32

da denkt man dann nich mehr um 3 sondern nur noch um 2 ecken ;))

jozi, 31. Dezember 2013, um 16:40

und ich sehe die gewinnchancen für ein spiel mal zwischen 55-60% (je nachdem was die alternativen sind)
folgende werte sind ohne kontra, deswegen liegen die tatsächlichen werte wohl ein kleines stück höher, deshalb nicht ganz richtig:

solo/weiter: alles über 50% (machst mit den spielen dann im schnitt immer a bissl gewinn)
solo/sauspiel (beide ohne laufenden/schneider) 56,7% (also normal mit 1/3 laufenden Obern)

ist halt immer die frage, was die alternative für an durchschnittsgewinn hat, gegenüber dem durchschnittsgewinn des schlechten einzels

Fritz3434, 31. Dezember 2013, um 16:52

Komisch, in der Tabelle https://www.sauspiel.de/spiele?player_id=35390 wiederholen sich die Spiele, Hmmm...

zatho, 31. Dezember 2013, um 16:56

Tatsache, die Feststellung von Fritz kann ich bestätigen. Wir kommen dem angeblichen Betrug immer näher... ;) ;) ;)

Original-Loddar, 31. Dezember 2013, um 17:56

wer hier bei diesem dubiosem Mischsystem um Geld spielt,
ist selbst Schuld

Kannst das Geld gleich vom Fenster rausschmeissen

AnjaJens, 31. Dezember 2013, um 18:40
zuletzt bearbeitet am 31. Dezember 2013, um 18:43

also ich denk mal, bei den riskanten spielen, 80 euro zu verlieren, ist keine komische sache und auf keinen fall betrug!!! damit muss ich bei dem tarif rechnen. wie hat lisa mal geschrieben: in 15 minuten über 100 euro gewonnen. also sollte man es lieber lassen, wenn man es sich nicht leisten kann, oder an betrug glaubt!! guten rutsch^^

Immud, 01. Januar 2014, um 16:26

normal gehts hier nicht zu

Original-Loddar, 03. Januar 2014, um 14:11

Da stimme ich absolut zu...
Dieses Mischsystem ist eine Lachnummer hoch drei...
Mir hat hier noch keiner das Gegenteil bewiesen

zur Übersichtzum Anfang der Seite