Verbesserungsvorschläge: 50 Freispiele für Leute in der Wirtschaft pro Tag

inteo, 17. Mai 2008, um 22:48

Hallo Leute,

bevor jetzt über mir hergefallen wird, überlegts erst bitte was ihr schreibts.

Also ich bin grad so am überlegen, warum hier so viele Serverausfälle passieren. Es kann irgendwie nur an der Serverauslastung liegen. Da zuviele Leute für lau Spielen und auch diese Spiele auch irgendwie bezahlt werden müssen, sollte man hier doch eine Begrenzung für Leute die nicht einen Cent in dieses Projekt stecken, einführen.

a) führt dies zu insgesamt weniger Spielen, die für lau laufen d.h. Einnahmen werden somit nicht geringer -> Serverleistung wird frei -> weniger Beschwerdern, da weniger Probleme

b) 50 Freispiele pro Tag, da kann man schon 1 - 2 Stunden spielen, also ists auch nicht abschreckend für Anfänger

c) für die Betreiber ist auch gut. Ja für die Leute die das hier alles auf die Beine gestellt haben, muss auch ein lukrativer Anreiz geschaffen werden, das Projekt weiterhin mit diesem Einsatz weiter voran zu treiben

So Gründe gibts noch viel mehr, aber das langt fürn Anfang.

aufdieOide, 17. Mai 2008, um 22:50

Schmarrn.

Fuasboiflo, 17. Mai 2008, um 23:35

Ich hab überlegt, also los:

Zur Serverauslastung zitiere ich mal von heute:
"Wir haben eine neue Serverversion eingespielt, die u.a. wenn man die Verbindung zum Server verliert, das Spiel pausiert, und einem so die Möglichkeit gibt, wieder in das Spiel einzusteigen. Leider gab es ein paar Probleme, die auf unserer Testumgebung nicht aufgetreten sind. Wir behalten den Server jetzt im Auge. Sorry nochmal für die Unterbrechung und a scheens Wochenede."

Natürlich sind die Server ausgelastet. Aber die Admins tun was dran - laufend. Eine Beschränkung von Spielen würde die Gesamtspielzahl (wahrscheinlich deutlich) senken, aber ob das dann die Spitzenbelastungen senken würde ... bezweilfe ich.
Abgesehen davon fänd ichs blödsinnig. Als Notfallmaßnahme mal kurzfristig vielleicht, aber sonst - den Reiz übt hier die freie (und trotzdem werbefreie !) Seite aus, und eine Beschränkung in Gratisspielen is meiner Meinung nach - da wiederhol ich auch - Schmarrn.

Raublinger, 18. Mai 2008, um 00:25

des langt fürn Anfang...

mach mal mit d) weiter

eamschaugo, 20. Mai 2008, um 01:58
zuletzt bearbeitet am 20. Mai 2008, um 01:58

mein vorschlag: nur noch 5 überflüßige froumsbeiträge pro mitglied und tag (1)

eamschaugo, 20. Mai 2008, um 01:59

tippfehler: FORUMSbeiträge meinte ich natürlich (2)

Fuasboiflo, 20. Mai 2008, um 02:11

100% ACK !

Ich mach mal an Fred auf wo wir über die Definition von "überflüssig" diskutieren. Moment.

I7dieWurst, 20. Mai 2008, um 10:04

Das ist aber eine herbe Einschränkung für die meisten Forumsposter hier. Die fühlen sich dann direkt diskriminiert!

agnes, 20. Mai 2008, um 11:53

och, ich find das gemein… Kann ich vielleicht 10 haben?

eamschaugo, 20. Mai 2008, um 12:03

deal! (3)

Fuasboiflo, 20. Mai 2008, um 14:08

Moment, ich hab den Fred vergessen.
Ich befürcht allerdings dass sich meine Definition von "überflüssig" von der anderer unterscheidet. Hmm.

eamschaugo, 20. Mai 2008, um 14:39

Ganz einfach: zu jedem beitrag einen abstimmungstread sinnvoll/überflüssig. Lauzeit 1 Tag, und rückwirkend dann evtl eine strafe für zu viele überflüssige beiträge. (4)

eamschaugo, 20. Mai 2008, um 14:39
zuletzt bearbeitet am 20. Mai 2008, um 14:39

KUCHLBAUER RULES (5)

Gaudibursch, 20. Mai 2008, um 16:11

so, eamschaugo is raus. Jetzt könn ma g`scheid lästern (1)

Raublinger, 21. Mai 2008, um 07:13

ui des gfreit me ! (1)

Moped-Done, 21. Mai 2008, um 07:52

Jetzt gehts lohos! (1)

zur Übersichtzum Anfang der Seite