Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: telefonische Absprachen im Echtgeldbereich...

Gestern war ich in der Zockerstube, spielte einen Wenz und bekam ein Kontra von einem Mitspieler, der bei seinen Karten, ohne Wissen der Karten seiner Mitspielerin, nicht einmal Schneider frei geworden wäre. Im Vorfeld war schon sehr auffällig, daß die beiden sehr oft zusammengespielt haben.
Sind euch auch Vorfälle dieser Art bekannt und wie geht ihr damit um? Sollte man die Namen nennen? Ich bin mir 1000 prozentig sicher, aber wie soll man das beweisen.... (Ohne Lauschangriff... und der ist verboten....)
Miche4

Ganz wichtig: Immer die Spielnummern bei sowas merken! Die stehen auch noch nach dem Spiel im Tratsch-"Verlauf" drin.

Bei *begründetem* Verdacht würde ich nicht lange fackeln und ne Mail an die Admins (Kontaktformular!) schreiben. Mit Spielnummern und was genau deiner Ansicht nach nicht richtig gelaufen ist. Die können sich das dann zumindest genauer anschauen.

Ein "Kontra" für sich alleine halte ich nicht für aussagekräftig. Es kann ja mal vorkommen, dass sich einer verklickt oder auf 'nen schwachen Wenz spekuliert. Wenn die beiden davor schon die ganze Zeit zusammen gespielt haben, dann ist das schon eher auffällig.

Hast du die Spielnummern noch? Schick sie mir per PN, dann schau ich's mir gerne mal an. Ich weiß grad nicht, ob ZS-Spieler Spielverläufe anschauen können. Sollte man vielleicht mal einführen..

jo, die nummer wär super. da könnt ich auch gleich meine sperrliste auffrischen. Ich würd ja auch mal zocken, aber ungern um nem telefonierkönig den unterhalt zu finanzieren.

Spielnummer über das Kontaktformular an die Admins senden. Die gehen dem nach und sperren je nach Verdachtslage die Spieler ggf. für gemeinsame Spiele...

Ich bin für Pranger!

Seine Karten waren Eichel Unter, Herz Unter, Herz 10 und Herz 7 mit diesen KArten könnte er sogar vielleicht gewinnen, aber nicht wenn er als Ausspieler Herz 7 bringt , das heißt die beiden Herz auseinander reisst, was er getan hat.
Wenn ich die Herz Sau gehabt hätte, sticht er höchstens mit den beiden Untern, die anderen Sauen waren alle bei mir mit 10 belegt...
Hab es den Admins schon gemeldet, sie werden der Sache nachgehen.

Servus da Miche

Hast Du jetzt ernsthaft behauptet, dass der Kerl mit Herz und Eichel Unter nicht schneiderfrei geworden wäre, wenn er die Karten der Mitspieler nicht kennen würde? Bei dem seinen Karten hätte ich Dir auch geschossen. Zugegeben, ich hätte anders gespielt, aber die Karten passen schon für einen Schuss. Und nur weil er die Herz auseinanderreißt und damit einen Fehler begeht muss das nicht dafür sprechen, dass er wusste, dass der/die Mann/Frau die Ass hat.

"Im Vorfeld war schon sehr auffällig, daß die beiden sehr oft zusammengespielt haben.":
Wenn sie als Rufpartner zusammengespielt haben, sagt das NICHTS aus. Und selbst wenn sie als Gegenspieler zusammengespielt haben, kann das auch nur für die Dummheit des einen Spieler (Herz auseinanderreißen) sprechen.

Man muss nicht hinter jedem verlorenen Spiel Beschiss der anderen vermuten. Aber wenns ums Geld geht ist man schnell mit Beschuldigungen dabei...

also Miche4, ich hätt Dir auch eine hingehauen. Vieleicht ist er falsch raus, was ich nicht mal denke. Er hat versucht mit dem Herz 7 Deine Sau rauszuholen, damit dann der Herz 10 hoch ist. Die anderen zwei hätten sich mit 8 und 9 abgespatzt. Oder, wenn Du die Sau nicht hast einen Unter von Dir zu ziehen, da Du denkst, die Sau kommt noch. In beiden Fällen wars ein gutes Ausspiel. Hättest Du hier mit einem Unter reingestochen, wäre die Möglichkeit dagewesen mit seinem alten Unter dir Deinen zweiten zu ziehen und er hätte herz nachspielen können.
Und die Aussage, die zwei hätten schon sooo lange miteinander gespielt, find ich ziemlich daneben, da ich z.B. irgendwann mit Breze auch nicht mehr spieln dürfte. Stell Dir vor, ich treffe ihn sogar einmal die Woche real zum Schafkopfen...
(und schau Dir mal das Bild von side, bettler und breze an. Dürfen die dann nie wieder gemeinsam spielen ?)

Vereinsheim und Zockerstube haben es so an sich, dass man sehr oft mit denselben Leuten spielt. Und was spricht dagegen mit einem Kumpel eine nette Runde zu verbringen? Wenn ich Bock drauf hab spiel ich stundenlang mit denselben Leuten.

Soviel dazu, aber ich glaube Miche4 meinte, dass die 2 sehr oft Rufpartner waren oder ihr Teamplay einfach spitze war (hab gehört, das soll bei guten Spielern ab und zu der Fall sein...).

Ui, das wäre schön!
Bitte, bitte sperren!!!
AUFSICHT!!!! Los!
Von meinem gesparten Geld könnte man eine Taliban-Großfamilie ein Jahr lang mit Schweinebraten versorgen...

Ich würde side ins Exil folgen =)

ok, aber wenn ich den Eindruck habe, dann geh ich doch einfach von Tisch, aber wie Du schon meintest, kaum gehts ums Geld wird überall Betrug vermutet.