Schafkopf für Freunde

Schafkopf-Forum

Tratsch: es gibt jetzt 2 klassen!

user, die sind etwas zweifelhaft.....
und dann die, die spielen 100-200
.
das sind die tollesten.
auch zwischenmenschlich.

strahlend wandert der blick...
von unten nach oben...

ich möchte noch mehr neues von dir lesen peter.

danke!

100-200?

tollesten?

War das genug Lesestoff?

Ich weiß zwar noch nicht, um was es geht, bereue aber langsam meine Entscheidung, hier mal wieder was zu schreiben.

ach was, jörgi hat mal wieder nix, oder alles falsch verstanden.
@jörg : lies dir petes Post noch mal durch und überleg ob du nicht schiefgewickelt bist. das wär auch sinnvoller als den nächsten unsinns thread zu eröffnen...

wenn ich jetzt nicht so ein smarter samariter im leichten linnenshirh wär, könnt ich peterles post nomal lesen....
ich bins aber nicht!!^^

und jutta,
das war nicht der erste post vom pete, den ich gelesen hab....
es ist nun mal so, es hat sich ein 100-200 problem manifestiert.....
so.

was soll das denn bitte für ein problem sein? wie oft hattest du denn schon das vergnügen mit pete am tisch? nur weil er vorzugsweise den teuer-tarif spielt, ist irgendetwas an ihm unehrenhaft oder herablassend?
das kann doch nicht dein ernst sein. pete spielt nämlich nicht nur ausgezeichnet und kann sich den tarif deshalb leisten, er ist daneben auch noch ein gelassener, freundlicher und geduldiger spieler.
solltest du mal testen....

mit mir spielt er nur ws-bierdurst
.....

du hast lernstutenvorteil^^
;P

joerg, der pete ist halt auch ne klasse für sich, ich muss das jetzt einfach mal so deutlich sagen, für mich setzt er sich deutlich von allen spielern hier ab.
wenn man wie er , hier deutlich gewinn macht , sieht man vielleicht einiges auch aus einem andern blickwinckel.
ich glaub er wollte einfach nur mit seinem post ausdrücken , dass ein spieler der in so einem fall rücksichtslos kontra gibt, auf dauer ohnehin verliert .
er ist ein angenehmer mitspieler, vielleicht beruht dass auch nur darauf , weil er sich seiner spielstärke bewusst ist, aber das könnt man ihm ja auch nicht verübeln.

nun gut.
spass beiseite.
ich mag den peter sehr gern und er ist es, der mir geholfen hat, sauspiele sicherer, vorallem gegen ende besser zu spielen.
dank an dieser stelle
und nigs wie ungut.

:)

steff,
mir hat der pete mal versucht, zu erklären, das ihn nicht seine grandiose spielweise ausmacht, sondern sein fähigkeit, die anderen einzuschätzen....

das ist ja genau die kunst.

der ko oam a scho okotzen , wenn er oam die spiele versaut , des is kloar ^^

So isses auch, Jörg. Ich bin quasi die NSA von Sauspiel - ich mache mir hier Bilder von meinen Gegnern und versuche, ihre Stärken und Schwächen auszuloten. Beispiel: Sitzt einer am Tisch, von dem ich weiß, dass er recht schnell über'm Kontra-Knöpfchen rumzittert, dann -oh Wunder- werden meine madigen Solo-Ansagen seltener. Weiß ich, dass sich einer bei Farbwenzen gerne bei den Trümpfen verzählt oder eben madige Farbwenze ansagt, geht's halt bei mir schneller Richtung Kontra. Sitzt einer am Tisch, der das genauso gut macht wie ich, schau' ich mit meiner Taktik mit'm Ofenrohr in's Gebirge - aber DANN gefällt's mir am Besten.

Wenn das einen "Hai" ausmacht, dann bin ich einer - ich definiere "Hai" allerdings anders.

Aber sei's drum - PROST!

prost pete!!!
ich liebe dich.
auch wenn du ned gscheid spielen kannst, und ich bei allen livetreffen bisher plus gmacht hab....
aber vielleicht liebe ich dich ja auch nur deshalb....
bin ich jetzt auch ein hai?
oder doch nur a groskarpfa?

Sei bitte mein Seepferdchen!

geht auch mantarochen?

Was immer Dir beliebt - Hauptsache, Du tanzt für mich und frisst mich nicht auf.

... wie die seegurken.....

der ed is ausserdem a voller mare-depp!

groskarpfa und manta....
mir reichts!

der ihr geschnatter nimmt doch keiner mehr für ernst.....da brauchst ja mind. a flaschn schnaps und 10 bier zum schönsaufen wennst so eine entn daham hast.^^

wenn sie wenigstens a piratenkäppla auf hätte....na a grüne...das geht gar ned

sie erkennt immerhin a paar zusammenhänge; im gegensatz zu dir wie mir scheint

ich hab ja immer a vereinsbrilln auf.....und die grünen hab ich im moment aufn kicker.....denn die grüne brut kannst vergessen.

so ne vereinsbrille ist ja immer ein profundes zeichen geistiger regheit, nicht wahr? aber was solls? ist ja schön, wenn man es so einfach hat im leben. alles schwarz oder weiß, gut oder schlecht, nichts dazwischen was die gehirnzellen anstrengen tät.